1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[iBook G3]:Akku Problem

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von MatzeLoCal, 25.08.05.

  1. MatzeLoCal

    MatzeLoCal Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.421
    Hallo,

    ich habe zur Zeit ein merkwürdiges Problem mit meinem iBook-Akku bzw mit dem automatischen Schlafmodus bei zu wenig Restleistung des Akkus.

    Bei vollem Akku sagt mir die OS X-Akkuanzeige, dass ich geschätzt zwischen 4h und 2:30h arbeiten kann (kommt darauf an, was ich gerade tue.. loggen).
    Nun ist es aber so, dass bei ca. 25%-30% Akkuleistung (Restzeit ca. 1h-1:20h) das iBook ohne Vorwarnung sich schlafen legt. Was sehr nervig ist. Wenn ich danach das iBook anschalte (kurz am Strom) behauptet der Akku er sei leer. Die LED-Akkuanzeige treibt das gleiche Spiel mit mir. Kurz vorm Schlafen 2 LEDs und dann nach dem plötzlichen wegdösen ein blinkendes LED (was ja normal ist für den Zustand).

    Ich habe mir den Akku-Status auch schon mit CoconutBattery angeschaut und da sieht eigentlich alles normal aus.

    Jedenfalls wäre es nicht schlecht wenn ich da irgendwas reseten könnte. Mit kürzerer Akkulaufzeit kann ich problemlos leben, aber mit dieser relativ uneinschätzbaren Schlafeinlagen nicht. Und bis zum 12"/15"-PB dauert es halt noch ein bisserl.

    Thx,

    LoCal
     
  2. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    hallo local,

    da umtreibt mich die frage ob die altersoxidation bei den li ion akkus in gesamten oder nur an teilen des akku´s beginnt!
    ich nehme an an teilen!!!

    somit glaubt die elektronik deines iBook dass der akku tatsächlich voll ist, und prüft hin und wieder und errechnet einen neuen wert! bis der oxidierte teil des akku´s ins spiel kommt, da ist dann nix an energie herauszuholen und das iBook wechselt in den schlafmodus!

    wenn die elektronik von anfang an mit dem oxidierten bereich auf dem akku rechnen könnte wäre es wohl anders, die frage ist aber ob dann nicht eher ein fehler gemeldet und der akku als defekt deklariert würde.

    ist nur eine vermutung!!!

    gruss, bernd :)
     

Diese Seite empfehlen