1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iBook G3, Airport Karte und WPA-PSK

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von bigsur, 07.09.07.

  1. bigsur

    bigsur Jonagold

    Dabei seit:
    01.08.07
    Beiträge:
    23
    Hallo!

    Meine Freundin hat ein iBook G3 mit einer Airport-Karte und aktuellem OS X (10.4.10). Sie kommt mit dem Rechner nicht ins Uni-WLAN. Das Problem ist offenbar die Verschlüsselung: WPA-PSK. Ich komme mit meinem MacBook ohne Probleme rein.
    Kennt jemand eine Lösung? Oder sind die alten Airport-Karten nicht zu WPA-PSK kompatibel?


    Vielen Dank und beste Grüße
     
  2. James Grieve

    James Grieve Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    15.04.07
    Beiträge:
    1.866
    mhm, bei meinem macbook hab ich zu hause ein anderes passwort vergeben, aber das scheidet hier ja wohl aus...

    und dass man bei der uni noch seinen mac-adresse ageben muss ist auch auszuschließen? bei mir an der fh muss man das...
     
  3. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.033
    Ich meine letzteres: Die alten Airportkarten unterstützen kein WPA-PSK
     
  4. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Eigentlich sollte es klappen

    Auf dem iBook die Einstellung WPA Personal auswählen - dies entspricht der Router Einstellung WPA-PSK.

    Ergänzung: Der Standard WPA-PSK AES funktioniert nicht mit der alten Airport Karte, wohl aber WPA-PSK TKIP
     
    #4 bund, 07.09.07
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.07

Diese Seite empfehlen