1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ibook g3 12" Instandsetzung

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von tupamaro1, 07.08.06.

  1. tupamaro1

    tupamaro1 Gast

    Hallo
    ich habe ein mehr oder weniger intaktes ibook geschenkt bekommen, allerdings müssen einige teile ausgewechselt bzw. erweitert werden. dazu stellen sich mir einige fragen:
    1. kann ich grundsätzlich jede interne 2,5" hdd in das ibook einbauen, unabhängig von größe und rpm?
    2. ähnliche frage bezüglich des rams: kann ich jeden pc100-ramriegel einbauen oder funktionieren hier nur original apple-speicherriegel?
    3. kann ich irgendwo die schrauben (genauer gesagt die halterungen für die schrauben) für das untere gehäuse (die mit den noppen) nachkaufen?
    so, ich hoffe, meine fragen werden mir beantwortet. :)
    viele grüße
     
  2. civi

    civi Gast

    Jede 2,5" ATA/IDE-HDD geht.

    Beim RAM auf Qualität achten, bei noname-RAM gibt es manchmal Probleme.

    Ich habe hier im Forum von apfelklinik.de gelesen, die angeblich viele Teile haben. www.ifixit.com könnten dein Teil auch haben.
     
  3. tupamaro1

    tupamaro1 Gast

    ok, danke erstmal für deine antwort.
     
  4. tupamaro1

    tupamaro1 Gast

    ich hab' nochmal 'ne frage zu dem Fehler, den das Notebook hat: es sieht so aus, dass jedesmal, wenn man das gerät einschaltet vor einem grauen hintergrund ein ordnersymbol erscheint, auf welchem abwechselnd das mac-logo und ein fragezeichen aufblinken. weiter passiert nichts und es bleibt einem nichts weiter übrig, als den laptop wieder auszuschalten. nun meinen einige bekannte, das problem ginge von der festplatte aus, sicher kann dies jedoch niemand sagen. da ich keine 100€ für eine festplatte ausgeben will, nur um danach feststellen zu müssen, dass das problem damit nicht behoben ist, wollte ich 'mal nachfragen, ob hier irgendwer 'ne ahnung hat, was genau das sein könnte.
     
  5. Ikenny83uk

    Ikenny83uk Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    788
    Moin,

    du hast wohl einfach kein Betriebssystem installiert. Die Festplatte wird wohl in Ordnung sein.

    gruß
    Sebastian
     
  6. tupamaro1

    tupamaro1 Gast

    ne, da muss schon ein betriebssytem installiert sein... derjenige, von dem ich das gerät habe, hatte es bis vor kurzem auch in gebrauch. plötzlich trat jedoch dieser seltsame fehler auf.
     
  7. Ikenny83uk

    Ikenny83uk Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    788
    leg doch einfach mal beim Start die Tiger DVD oder welche du sonst besitzt ein, dann müsste sich das Problem beheben.

    gruß
     
  8. Fullspeedahead

    Fullspeedahead Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.05.06
    Beiträge:
    634
    also ich hab auchn g3 ibook 500mhz mit OSX10.3 hab ich die besten Erfahrungen gemacht
    das rasst wie die Hölle ^^
     
  9. tupamaro1

    tupamaro1 Gast

    ok, ich versuch das mal, muss aber erst warten, bis ich die tiger-cd bekomme...
     
  10. Fullspeedahead

    Fullspeedahead Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.05.06
    Beiträge:
    634
    10.3 ist Panther CD
    10.4 müsste Tiger sein...
     
  11. civi

    civi Gast

    Wenn du damit ausdrücken wolltest, dass dein ibook G3 mit Panther eine hohe Leistungsfähigkeit besitzt und schnell auf Usereingaben reagiert, dann muss ich sagen, ist dein G3 meinem G4 überlegen.

    Zum Problem mit dem Fragezeichen.
    Wenn das Betriebssystem installiert ist, dann findet dein ibook das Startvolume nicht.
    Welches OS X ist denn installiert gewesen? Das mit der Tiger CD/DVD war ja nur beispielhaft.
     
  12. tupamaro1

    tupamaro1 Gast

    also, ich hab' mich jetzt noch mal erkundigt und es ist so, dass der frühere besitzer bevor das oben beschriebene problem auftrat, regelmäßig mit systemabstürzen etc. zu kämpfen hatte. eines tages lies sich der laptop dann einfach nicht mehr starten und das obige problem trat ein. das mit der os-cd wurde wohl auch schon versucht, führte aber zu keinem ergebnis... hat irgendwer 'ne idee, was die ursache für dieses problem sein könnte?
     
  13. tupamaro1

    tupamaro1 Gast

    weiß ich nicht. das teil wurde mitte 2002 gekauft, demnach wohl das zu jener zeit aktuelle...
     
  14. Ikenny83uk

    Ikenny83uk Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    788
    Also, das könnte dann auch an der Festplatte liegen. Mein Tip:

    Kauf dir ne 2.5" HD im Internet, Bau sie ein und probier ob es daran lag.

    gruß
    Sebastian
     
    #14 Ikenny83uk, 08.08.06
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.06
  15. Fullspeedahead

    Fullspeedahead Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.05.06
    Beiträge:
    634
    @civi

    also mein ibook 12" hatte die osx 10.0 bzw. 10.1 drauf
    und war sowas von langsam hab es komplett gelöscht
    osx 10.3 drauf und alle momentanen updates hat ewig lang gedauert
    aber läuft nun viel schneller als mit 10.0

    das heißt nicht das es schneller läuft alsn g4
    hab hiern powerboog g4 und da rasst das natürlich bedeutend schneller
    das 10.3

    also nach meiner erfahrung macht halt 10.3 den g3 schneller
    als er mit 10.1 laufn würde....
    ich tippe halt mal das mit der 10.3 die hardware optimierter besser ausgenutzt wird
     
  16. civi

    civi Gast

    Sebastian, das ist Betrug und auch strafbar.
    Ich sehe schon die nächste Abmahnung auf apfeltalk.de zukommen.

     
  17. Ikenny83uk

    Ikenny83uk Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    788
    Es ist bedenklich, jedoch kein Betrug. Hast du schon ne Abmahnung bekommen.... oder warum gleich so heiß?

    EDIT: Egal, ich hab es gelöscht. entwede man nutzt es danach als externe HD oder verkaufts halt wieder bei ebay.

    gruß
    Sebastian
     
    #17 Ikenny83uk, 08.08.06
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.06
  18. Fullspeedahead

    Fullspeedahead Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.05.06
    Beiträge:
    634
    na das kommt doch eh auf den charakter der jeweiligen person an ob man das dann macht oder nicht... ich würd mir halt einfach mal die festplatte kaufn und falls es nich daran lag kauf ich mri halt nochn externen gehäuße und nutz entweder die alte oder die neue als externe ;)
    und niemand is böhse und alle gehn in die kneipe und drinkn zusammn n bier
     
  19. civi

    civi Gast

    Nein, ich wurde noch nicht abgemahnt.
    Denk doch das nächste mal bitte auch an den Versandhändler. Wie soll er denn eine bereits geöffnete und benutzte Festplatte noch als Neuware wiederverkaufen, ohne seinen Ruf und vor allem sein Geschäft zu ruinieren?
     
  20. tupamaro1

    tupamaro1 Gast

    nochmal eine kurze frage: wieviel ram-steckplätze sind in so einem ibook frei? kann ich da nur einen riegel nachrüsten oder sind auch zwei möglich?
     

Diese Seite empfehlen