1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iBook für 200€ mit Fehler

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Spit, 13.07.08.

  1. Spit

    Spit Fuji

    Dabei seit:
    13.02.08
    Beiträge:
    36
    Ich könnte an ein iBook G4 800MHZ mit funzenden Akku und 256MB Ram kommen, Allerdings muss ich dieses notebook Aufschrauben und mit nem Teelicht "Reparieren"
    Klappt das 100% ?
    http://geektechnique.org/blog/737/ibook-tealight-fix-the-aftermath

    Lohnt sich das iBook für 200euro zukaufen?
    Sitzen da Spezielle Schrauben am Gehäuse?
    Das liegt am Grafikchip, angeblich ein Allgemein Problem.. Was geht denn da nun Vor?


    edit: das teil stürzte im Desktopbetrieb und beim DVD Schauen ab
     
    #1 Spit, 13.07.08
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.08
  2. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Finger Weg...

    Das ist der berühmte Lötstellenfehler... Für diese Bastelei würde ich jedenfalls keine 200 Euro ausgeben, da dies nahe am wirtschaftlichen Totalschaden ist...
     
  3. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Würde dafür keine 200€ mehr ausgeben. Spare lieber noch eine Weile länger und kaufe dir dann ein anständigen Mac.

    Die Chance, dass du die 200€ in den Sand setzt ist extrem hoch. Also, wie skoenig1 ja schon sagte: Finger weg!
     
  4. Spit

    Spit Fuji

    Dabei seit:
    13.02.08
    Beiträge:
    36
    Mhh, Schade. ich dachte ich hätte Glück gehabt. Lehn ich dann wohl ab
     
  5. Spit

    Spit Fuji

    Dabei seit:
    13.02.08
    Beiträge:
    36
    Okay, habe abgesagt. Zumal ich Traue diesem Teelichtdöschen mit der Brennbaren flüssigkeit darin auch nicht, erreicht es überhaupt die volle Löt temperatur um den Chip wieder im Lötsockel festzusetzen?
    Naja, Kollege verkauft einen G4 aus seiner Mac sammlung sowieo nen 9500, den G4 hab ich mir mal Reserviert... ist ein AGP
     
  6. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Das mit dem Teelicht ist wohl totaler Schwachsinn. Um Lötzinn zum Schmelzen zu bringen, brauchst du Temperaturen von mind. 280°C, was ein Teelicht wohl nicht hinbringen kann.
     
  7. Spit

    Spit Fuji

    Dabei seit:
    13.02.08
    Beiträge:
    36
    Ja, dachte ich auch und da kommt ja son Flüssig feuerzeugbenzin rein oder so.. aber das erreicht niemals 280°C an der unterseite.ABER: wieso sagen dann viele das es funzt?
     
  8. E99

    E99 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    17.03.07
    Beiträge:
    536
    würde ich so wie meine vorredner schon gesagt haben auch die finger davon lassen, dass mit der flamme kann nämlich erstens für dich und zweitens für das ibook sehr gefährlich wäre, bei dir könnte es dann eventuell zu verbrennungen kommen und mit feuer könntest du das iBook noch mehr zerstören..... man könnte das iBook auch mit einem schraubenzwinger irgendwo anmontieren, dass würde dann auch druck ausüben, aber würde nicht gerade elegant aussehen..... und 200 EUR sind echt zu viel für ein gerät was eigentlich defekt ist..... da würde ich an deiner stelle wirklich eher zu einem G4 greifen und a probos G4, da bietet einer ein solches gerät mit viel ram und neuem lüfter gerade hier im forum im marktplatz für 85 EUR an.... vielleicht wäre dieses angebot ja auch interessant für dich sein ;)
     
  9. Spit

    Spit Fuji

    Dabei seit:
    13.02.08
    Beiträge:
    36
    Naja wiegesagt, ich bekomme ein G4 AGP mit kleinerer ausstattung(kann ich selber aufrüsten) für 60€ inkl. von einem Guten Freund.. Der sollte erstmal reichen.. Wenn ich dan 18 bin gibts ein Macbook *freu*
     
  10. E99

    E99 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    17.03.07
    Beiträge:
    536
    60 EUR inkl. Versand für einen PowerMacintosh G4 AGP ist eh ein gutes angebot ;)
     
  11. Spit

    Spit Fuji

    Dabei seit:
    13.02.08
    Beiträge:
    36
    Joa, kommt ja auch Privat.
    400Mhz (Übertaktbar, Stable auf 533Mhz)/256MB/10GB HDD, eine 9250 mit 128MB Ram flashe ich noch um.
    Damit ich diese Rage da nichtmehr benutzen muss ;D
     
  12. E99

    E99 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    17.03.07
    Beiträge:
    536
    mit der kiste kannst man ja auch noch ganz gut arbeiten, Mac OSX Panther würde sicher sehr flüssig auf dem guten stück laufen, aber auch der Tiger, wenn du dem guten Stück dann noch bisschen mehr ram und vielleicht eine größere festplatte spendieren würdest, den schon eine “abgemagerter tiger“, nimmt 5 GB weg und wenn du erstmal bisschen mehr zeug drauf hast wäre die 10GB Festplatte auch schon voll, also unbedingt dann auch ne größere festplatte einbauen ;)
     
  13. Spit

    Spit Fuji

    Dabei seit:
    13.02.08
    Beiträge:
    36
    Ram Sowieso mehr. Anfänglich 512MB, HDD muss ich gucken. Vielleicht etwas Schönes. 40Gb aufwärts oder So. Natürlich kann ich ihn nicht Hardwaremäßig so lassen. Das wäre ja Öde. Eventuell verpass ich dem CPU einen Lüfter falls es doch zuwarm wird die lautstärke würde nicht stören. Habe sehr leise Thermaltake lüfter da, also was vor habe ich mit der Kiste schon.Tiger soll drauf. :)
     
  14. E99

    E99 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    17.03.07
    Beiträge:
    536
    und ohne nem tuning, könntest du mit dem guten stück ja auch nicht mehr anfangen, da diese kisten auch schon um die 10 Jahre alt sind ;) und falls du dich auch dafür interessieren würdest, dem rechner bisschen mehr power bei prozessor zu spendieren, gebe es da auch sogenannte Prozessor-Upgrades z.B.: von Sonnet, das gibt es G3 und G4 Karten. Habe da nämlich schon einige gesehen, wie z.B.: mit 700 MHZ und 1,8 GHZ, was ich bei ebay gesehen habe, ist eine G4-Karte mit 700 MHZ für 20 EUR und eine mit 1,8 GHZ für 190 EUR weggegangen ;) vielleicht wäre, dass ja was für dich, dann hätte die kiste wieder spürbar mehr power..... kann dir nämlich auch aus eigenen erfahrungen sagen, dass so ein Prozessor-Upgrade ziemlich was bringt.... habe hier nämlich noch nen alten PowerMacintosh 6100/60 der standardmäßig mit nem PPC-Prozessor mit 60 MHZ läuft und mit einer G3-Karte mit 240 MHZ aufgerüstet wurde und man sieht auch eigentlich den tuning des prozessors ;) also wenn es dich also interessieren sollte auch am prozessor herum zu schrauben und bisschen geld auszugeben, könntest du den rechner wirklich noch relativ fit für aktuelle software zu machen ;)
     
  15. Spit

    Spit Fuji

    Dabei seit:
    13.02.08
    Beiträge:
    36
    Also nen Sonnet update war Geplant. und etwas Plan von dem Ganzen Zubehör habe ich ja, aber weiterhin wird der Mac vorerst ohne den Upgradekrams meine DOSe nicht ersetzen können, darauf bin ich zusehr zurzeit angewiesen. Aber wiegesagt, ohne CPU Upgrade von Sonnet erstmal nicht. ich dachte so an einer 1GHZ G4 Upgrade.
     

Diese Seite empfehlen