1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iBook fährt einfach runter

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von tbert, 01.09.07.

  1. tbert

    tbert Gast

    Hallo,
    ich habe ein altes iBook G4 und seit einiger Zeit schaltet es sich bei niedrigem Batteriestand nicht mehr automatisch in den Ruhezustand, sondern geht einfach aus. Manchmal kommt vorher noch die Warnmeldung, dass der Batteriestand niedrig ist, aber meistens fährt es einfach runter. Die Einstellungen für Batterie habe ich bereist überprüft, stehen auf "Normal".
    Hoffe mir kann jemand helfen, muss sonst immer alles sofort speichern.
    Besten Dank
    tbert
     
  2. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    da wirst du den Akku mal neu kalibrieren müßen
     
  3. Hallo

    Hallo Gast

    Das passiert wenn der Akku alt ist. Ob da kalibrieren hilft, weiss man nicht. Wenn nicht, dann müsste der Akku gewechselt werden.
     
  4. DocMacintosh

    DocMacintosh Jamba

    Dabei seit:
    13.08.07
    Beiträge:
    55
    Hab das auch schon bei meinem (recht frischen) MacBook-Akku erlebt. Einfach mal kalibrieren.
     
  5. tbert

    tbert Gast

    Das Problem scheint etwas ernster zu sein. Kalibirieren hat nicht geholfen. Und heute ist das iBook einfach ausgegangen ohne das er Akku leer war. Ich konnte es dann über eine Stunde lang nicht einschalten. Da hilft wohl nur noch der Apple Store...
     

Diese Seite empfehlen