1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ibook externe Festplate nicht genug strom

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von meru, 01.11.06.

  1. meru

    meru Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    30.09.06
    Beiträge:
    1.893
    Habe mir für mein Ibook eine esterne Festplatte mit USB 2.0 und Firewiere gekönnt.
    Mein Problem ist das die Festplatte am Ibook(G4 1.2 12Zoll) weder mit Firewiere noch mit USB erkannt wird, ich muß erst eine externe Stromversorgung an die Festplatte anschliesen(also ein zusätliches USB kabel an den usb Port was die Festplatte mit Strom versorgt)

    Allerding geht meine Festplatte mit USB an meinen PC ohne zusätzliche Stromversorgung.

    Wie bekomme es es nun hin das die Festplatte an meinen Ibook auch ohne diese Zusätzliche Stromversorgung funktioniert dwelche mir unnötigerweise einen meiner USB Ports belegt.

    Mfg Meru
     
  2. civi

    civi Gast

    Wie groß ist die externe Festplatte, d.h. wieveil GB Speicherkapazität hat die externe Festplatte?
    Welches Format hat die Platte, 2,5" oder 3,5"?
     
  3. meru

    meru Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    30.09.06
    Beiträge:
    1.893
    Also es ist eine 100 GB Festplatte mit 2.5 Zoll Abmeßung.


    Mfg Meru
     
  4. civi

    civi Gast

    Hast du vielleicht noch die Anleitung zum Festplattengehäuse.
    Bei mir werden maximal 80GB per USB2.0 unterstützt. Bei größeren Festplatten müsste ich auch einen zweiten USB2.0-Anschluss oder ein Netzteil nehmen.
    Warum das aber bei der Windows-Kiste nur mit einem USB2.0-Anschluss funktioniert? Keine Ahnung!

    Welches Gehäuse benutzst du?
     
  5. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    des hängt auch mit der stromaufnahme von der platte zusammen. hatte 2 unterschiedliche 40gb platten. die eine ging und die andere nicht, in ein und dem selben usb gehäuse
     
  6. Desiato

    Desiato Boskop

    Dabei seit:
    11.09.06
    Beiträge:
    213
    das problem ist die stromaufnahme, das ibook liefert nicht sehr viel. bei mir merkwürdigerweise an dem einen usb port (also, der vorne) mehr als am anderen, d.h. vorne funzt, hinten net. ist bei mir aber auch so gerade im grenzbereich.... es gibt usb stecker mit integrierter usb buchse, die als einzige funktion das abgreifen der spannung haben (übrigens, pin 1 und 4 für den bastler)

    viel erfolg!
     
  7. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Wieviel Saft ein USB Anschluß liefert könnt ihr z.B. den Apple Developer Notes entnehmen.
    Vergleicht das mal mit den Werten im Handbuch der externen Festplatte.
    Mit einer Überlastung des USB Anschlusses könnt ihr schlimmstenfalls Logicboardkomponenten braten, und das wollen wir ja alle nicht....
     
  8. meru

    meru Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    30.09.06
    Beiträge:
    1.893

    Laut dieser Seite liefert der USB Port 500mA genausoviel wie mein PC
    Gibt es eigentlich eine anzeige beim MAC OS X (10.3.9) wo der Stromverbrauch der USB geräde angezeigt wird (wie bei win xp :-[ )

    Ein USB Stromkabel ist ja schon bei dem Gehäuse dabei gewesen, aber ohne wäre es halt schöner weil ich sonst nur eine USB Port frei habe.


    Mfg Meru
     
  9. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    Wie geht'n das unter WinXP?
     
  10. meru

    meru Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    30.09.06
    Beiträge:
    1.893
    Dass würdeste gerne wissen :p

    Im Gerädemanager USB-Controller erweitern , einen USB Hub mit doppelklick öffnen und auf den reiter Stromversorgung klicken.

    Mfg meru
     

    Anhänge:

    mathilda gefällt das.
  11. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Die meisten Platten ziehen mehr als die erlaubten 500mA, wenn ich die diversen Berichte bei heise/in der c't richtig in Erinnerung habe. Ich würde nix riskieren und lieber mit externer Stromversorgung arbeiten.
     
  12. meru

    meru Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    30.09.06
    Beiträge:
    1.893
    Naja da könnte ich mir ja auch gleich einen Zigelstein an den USB Port hängen :p (vom nutzen her)

    Habe mal mein Gehäuse geöffnet und nachgeschaut und sie braucht wohl 850 mA, aber da ich ja den strom von einen firewire und zusätzlich von einen USB-Port ziehe sollte das aber ausreichen.

    Mfg Meru
     
  13. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    dann hol dir nen usb kabel wo nur der strom abgegriffen wird und sonst der usb anschluss trotzdem verfügbar is. is oft bei so Y-kabeln so
     
  14. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    ...du hängst also die HD gleichzeitig über einen USB - und einen FWport? o_O
    Was sagt denn da der Buscontroller? Bzw. Der im ext. Gehäuse? Wenn du noch die Möglichkeit hast die HD umzutauschen oder zu einem adequaten ext. Gehäuse zu wechseln würde ich das machen. Solche Notexperimente können schnell einen Schuß in den Ofen hervorrufen.
     
  15. meru

    meru Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    30.09.06
    Beiträge:
    1.893
    Am FWport wird das Datenkabel angeschlossen und über USB die Zusätzliche Stromversorgung ohne die das Ibook die Festplatte nicht erkennt.

    Mfg meru
     
  16. Michelangelo

    Michelangelo Granny Smith

    Dabei seit:
    10.08.06
    Beiträge:
    16
    Hi,

    also ein FireWire Anschluss bietet normalerweise 1.500mA Leistung, also genügend für jede 2,5" Festplatte (ist immerhin die dreifache Leistung eines USB Anschlusses). Ein zusätzliches Anschließen an den USB Port ist da eigentlich nicht notwendig!

    Lg,
    Michelangelo
     
  17. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Hat sich da was geändert? Mein letzter Wissensstand war der, daß es keine FW Gehäuse gibt, die sich die Stromversorgung vom FW Port ziehen.
     
  18. meru

    meru Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    30.09.06
    Beiträge:
    1.893
    Das wäre aber zimlich Schade wenn es sowas nicht gibt.

    Mfg meru
     
  19. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    2003 gab es das noch nicht - hatte man mir damals gesagt.
     
  20. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    klar. jedes firewiregehäuse mit 6-poligem stecker zieht den strom vom fw-port
     

Diese Seite empfehlen