1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iBook erkennt Webcam nicht!

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von sabeth, 17.09.06.

  1. sabeth

    sabeth Starking

    Dabei seit:
    16.02.05
    Beiträge:
    219
    Hi. Ich hab mir hier in Singapur eine sogenannte "Travel PAC" gekauft. Stand auch dabei, dass sie mit Mac kompatibel ist und auf der Treiber CD war auch ein Programm für Mac drauf. Nennt sich "Webcam Monitor".
    Wenn ich dieses Programm öffne, aktiviert sich automatisch die Cam und ich kann mich selbst sehen.

    Wenn ich nun aber in Yahoo Messenger gehe, erkennt er die Cam nicht. Das gleiche Spiel bei iVisit und iMovie. Keiner erkennt meine Cam. :( Woran könnte das liegen?

    LG
    Caty
     
  2. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Das könnte daran liegen, dass es eine USB-Webcam ist (Du schreibst nichts darüber). Die genannten Programme erwarten eine FireWire Kamera, soweit ich weiss.

    Die Lösung wäre iChatUSBCam wobei ich mir nicht sicher bin, ob Du damit iMovie überzeugst. Sollte der mit der Kamera gelieferte Treiber vielleicht nicht kompatibel sein, hier gibt es einen alternativen Treiber.
     
  3. sabeth

    sabeth Starking

    Dabei seit:
    16.02.05
    Beiträge:
    219
    Du hast Recht. Es ist eine USB-Cam! o_O Ich teste mal deinen Link! Danke
     
  4. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Kostet aber leider Geld. Wobei, wenn es funktioniert, dann ist es das Geld wert. Ich hatte eine Philips damit. Nun brauche ich keine Software mehr, man hat ja ein MacBook Pro :-D
     
  5. sabeth

    sabeth Starking

    Dabei seit:
    16.02.05
    Beiträge:
    219
    Okay. Hab dieses iChatUSBCam ausprobiert. Auf alle Fälle funktioniert es, wenn ich auf die grüne Kamera klicke. Aber natürlich nur als Standbild weil Demo.
    Und natürlich kostet es wieder Geld. Ach, irgendwie hab ich keine Lust mehr auf Apple. Mich nervt das alles dermaßen. Nix klappt und für jeden Mist soll mal Geld zahlen. :(
     
  6. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Na so schlimm ist das ja auch nicht. Erstens ist das nicht die Schuld von Apple und zweitens hättest Du Dich ja auch vorher informieren können. Es gibt auch günstige FireWire Webcams.

    Was hättest Du denn gesagt, wenn Du jetzt eine FireWire Webcam gekauft hättest und zu Hause einen PC gehabt hättest. Wäre es dann auch der PC, Microsoft oder wer auch immer Schuld gewesen, weil das Teil keinen Anschluss für diese Kamera hat?

    :)

    Also, Kopf hoch, so teuer ist es ja nicht. Kannst Dich ja beim Hersteller bedanken, dass die nicht darauf hingewiesen haben bzw. keine passende Software mitliefern.
     
  7. sabeth

    sabeth Starking

    Dabei seit:
    16.02.05
    Beiträge:
    219
    Nein, mich ärgert es nur, dass ich sowas dann immer kaufen muss. Es scheint ja dennoch zu gehen mit der USB Webcam nur soll man dafür zahlen. Microsoft stellt solche Sachen kostenlos zum Download zur Verfügung. da braucht man nich für jeden Scheiß ein Programm zu kaufen.

    Naja, vllt nimmt Apple in 4 Wochen mein iBook zurück. Werde es Mitte Oktober einschicken und wenn sies zurücknehmen versuch ich mein Glück mim Macbook. Wenn das au nichts is dann wars das. Das Schlimme ist nur, dass Microsoft dafür andere schlimme Macken hat. z.B. kann man einen PC eben NICHT tag und nacht auf Sleep laufen lassen, was bei meinem Mac problemlos geht. Aber es gibt so viele Dinge die mich derzeit maßlos aufregen. :(

    Dazu kommte ben auch dieser Ärger, weswegen ich das iBook umtauschen will. :mad:
     
  8. m00gy

    m00gy Gast

    Apple läuft tatsächlich nicht mit jeder x-beliebigen Hardware (oder sollte man sagen, nicht jede Hardware läuft mit Apple). Das hat Vorteile - höhere Stabilität weil weniger Eventualitäten zu berücksichtigen, aber eben auch Nachteile - ich kann nicht jede Billighardware von ALDI und Co. mit meinem Rechner verwenden. Letztlich muss jeder für sich selbst entscheiden, was ihm lieber ist...

    PS: Dass Microsoft kostenlos Treiber für USB-Cams zur Verfügung stellt, ist mir neu... ;)
     

Diese Seite empfehlen