1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ibook erkennt mp3 player nicht

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von martin81679, 13.09.05.

  1. hallo ich habe mir einen billigen mp3 player gekauft und mein ibook erkennt das gerät nicht. auf der packung steht aber extra drauf, dass er für mac geeignet ist. ich habe jetzt von einem freund gehört, dass es wohl ein mac-problem ist, dass viel geräte über den usb-port nicht erkannt werden. das soll man aber irgendwie lösen können. weiß jemand hilfe????
     
  2. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Das ganze Posting ist ja ein wenig pauschal ;). Erstens erkennt Windows auch noch lange nicht jede Hardware, ist kein Mac-Problem, sondern ein Hardware-Problem, wenn sich die Hersteller nicht an die Vorgaben halten. ;)

    Dann, ob billig oder nicht, wird Dein MP3 Player sicher von jemanden gebaut werden. Bei etwas präziseren Angaben kann man auch präziser helfen :)

    Aufgrund Deiner bisherigen Angaben meine Antwort: Nein, stimmt nicht, der läuft :-D (ist'n Scherz).

    So, und nun nochmal neu, und etwas genauer,

    Gruß,
    Michael
     
  3. Trekstore ibeat fun, 256 Mb, macfähig. er wird wie gesagt nicht im finder angezeigt. das gleiche problem taucht wohl häufiger mit externen festplatten bzw. mp3 playern auf, wenn die player zu wenig spannung haben!? hab ich gehört......?
     
  4. Marve

    Marve Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    380
    Also so weit ich das jetzt sehen konnte, ist der Mac fähig ab 10.3!
     
  5. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Um das Spannungsproblem auszuschließen, schließe den Player doch mal ans Stromnetz, so das geht. USB-Kabel tauschen kann auch helfen. Welche OS Version hast Du? Hat Dein iBook schon USB 2.0?

    Gruß,
    Michael
     
  6. ich habe osx 10.4.2, das ibook ist eine woche alt. an den strom kann ich den player nicht hängen, aber er funktioniert ja mit einer batterie. er spielt die probeversion des mp3-songs der mitgeliefert wurde ohne probleme. kann jetzt aber natürlich keine weiteren lieder draufziehen....
     
  7. Mist

    Mist Empire

    Dabei seit:
    03.06.04
    Beiträge:
    86
    Hallo,

    es gab auch schonmal das Problem, daß bei direktem einstöpseln eines Players ins iBook kein "richtiger" Kontakt zustande kam (z.B. weil Player zu dick). Hier soll ein USB-Verlängerungskabel helfen. Einen Versuch ists allemal wert.

    Gruß
    Michael
     
  8. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Vorschlag: Geh mal zu einem Windows-User Deines Vertrauens. Es soll ja immer noch welche geben ;) Wenn er da auch nicht funktioniert, liegt es am Player. Bin, ehrlich gesagt, etwas ratlos. Verweise auf oben gegebene Antwort: Muss funktionieren ;)

    Also, die Aussage, liegt am Mac, würde ich nicht stehen lassen. Irgendwo hängt es o_O


    Gruß,
    Michael
     
  9. nuberoja

    nuberoja Gast

    hilfe

    weiss gerade jemand ob der SEG MP56–256 DRM mactauglich ist?:eek::oops:o_O
     
  10. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Also der ibeat mit 1 GB funktioniert an meinem MacBook Pro nciht, allerdings funktioniert er an einem 2 Jahre alten Asus Windows-Book einwandfrei!
     
  11. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    bidde mahl im festplatten-dienstprogramm kucken, ob das ding ausgegraut erscheint. wenn ja, dann oben rechts auf aktivieren klicken, vorher das ausgegraute auswaehlen.
     

Diese Seite empfehlen