1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

ibook Combodrive nimmt keine CDs mehr

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von NoUseForAName, 07.12.06.

  1. Guten Morgen allerseits!

    Aus unerklärlichen Gründen nimmt mein iBook G4 1,33Ghz (Laufwerk: MATSHITA CD-RW CW-8124) keine CDs mehr an. Man kann die Scheiben ca. zur Hälfte in den Slot schieben, weiter geht nicht. Egal wie oft ich da auch rumfummele, es klappt einfach nicht. Scheint so, als wäre da ein Widerstand!
    Es steckt aber keine andere CD im Laufwerk fest und es sind auch keine Beschädigungen am Schlitz festzustellen.
    Ich habe sicherheitshalber mit gedrückter Maustaste neugestartet ("CD-Notauswurf") und auch mal mit einer Büroklammer nach dem Notknopf im Slot gefummelt. Also, da ist definitiv keine andere CD drinne oder sonstige Gegenstände. Dennoch nimmt mein iBook keine CDs an. Will man eine Scheibe reinstecken, hat man im wahrsten Sinn des Wortes das Gefühl, vor eine Wand zu stoßen.

    Was kann man da tun? Ist es vielleicht ein mechanischer Fehler, den man selber reparieren kann? Oder ist der Treiber "kaputt" gegangen und ich sollte OS X neu installieren? Keinen Schimmer.

    Hat jemand von Euch vielleicht einen Rat für mich?

    PS: Bisher funktionierte das Combodrive problemlos. Der Fehler trat plötzlich von einem Tag auf den anderen auf, ohne dass es dafür offensichtliche Gründe gäbe (also, ich habe das Book immr gut behandelt und das Combodrive nicht durch eigenes Verschulden beschädigt oder so)
     
  2. speumanes

    speumanes Goldparmäne

    Dabei seit:
    25.03.04
    Beiträge:
    558
    Nur mal so als Frage: Könnte es nicht sein, das Dir ein "Scherzkeks" eines dieser "Visitenkarten" CDlein eingestopft hat und nun sieht man von dieser "Fehlgeburt" nix mehr und eine neue CD geht auch nicht rein.

    Das vorgenannte Szeneario gibt's erst seit dem man Slot-In Laufwerke hat und Firmen anfingen so schmale, nicht runde, CD's fertigen zu lassen. Das Gemeine daran ist, dass diese Teile in ihrer Breite wohl dazu genügen in so ein Laufwerk gesteckt zu werden. Da diese "CD'S" aber nicht rund sind, sondern deutlich schmäler, passen diese in Slot-Ins rein. Leider meist nur einmal :( Schematisch sieht eine "CD" so aus (nicht lachen, ich kanns nicht besser zeichnen):

    (---- ----)
    "volle" CD Breite nur eben "unrund".

    So eine Missgeburt bekommt man nur raus, wenn man das Laufwerk ausbauen und so weit demontieren kann, bis man Zugriff auf den "CD-Teller" hat. Auch ein Zwangsauswurf hat bisher bei den Dingern nicht funktioniert da man das Glück haben muss, dass das Teil so zu stehen bekommt, dass das Laufwerk selber auch erkennt, das noch eins von den Mistdingern eingesteckt ist. Bei denen, die diese Probleme hatten, habe ich bisher nur davon gelesen, dass dieses Mistding sie nur nach der OP wieder raus bekommen haben.

    Was heisst das für Dein iBook? Du wirst wohl einen Händler finden müssen, der Erfahrung damit hat ein iBook zu zerlegen - was nicht trivial ist, leider.

    Falls Du es doch anders schaffts ist das sicher auch von Interesse für die Apfeltalker - falls meine Fernvermutung zutrifft.
     
  3. Leonardo

    Leonardo Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    04.09.05
    Beiträge:
    479
    Nach einem Austausch meines Laufwerkes wurde es vom Händler einmal schief eingesetzt. Man konnte die CD nicht mehr gerade sauber reinschieben, sondern musste sie immer leicht nach oben drücken, dann flutschte sie erst rein. Gerade als ich mich entschieden hatte, deswegen noch mal zum Händler zu gehen, wurde (wahrscheinlich durch einfachen mehrmaligen Gebrauch) der Fehler immer kleiner bis er schließlich ganz verschwand.

    Probier doch mal, ob man eine CD nicht einsetzen kann, indem man hinten leicht auf die Scheibe drückt, sodass sie im Laufwerk nach oben gehen würde.

    Viel Erfolg,
    Leonardo
     
  4. Danke für den Tipp. Werde es versuchen.


    @ speumanes:

    Unwahrscheinlich. Aber Danke für Deine nette Antwort.
     
  5. Es funktioniert wieder. :)

    Ich habe die CD nun wie von Dir vorgeschlagen etwas "geneigt" eingeführt und das iBook hat sie geschluckt und spielt sie gerade ab.

    Seltsam, die ganze Angelegenheit... Aber ich bin heilfroh, dass es wieder funktioniert.

    Danke nochmal für den prima Tipp. :)
     

Diese Seite empfehlen