1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iBook Betrieb

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von swick, 25.05.06.

  1. swick

    swick Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    24.03.06
    Beiträge:
    336
    Hallo Leute,

    habe hier schon viel über Akkupflege gelesen, aber irgendwie sagt jeder was anderes und ich hätte gerne eine Antwort die speziell auf meine Problematik bezogen ist.

    Also:

    Ich nutze das iBook im Alltag von 8-16 Uhr unterwegs und danach als Desktop PC. Wie sollte ich das mit dem Akkuaufladen regeln?

    - Erst aufladen wenn er ganz leer ist?
    - Wenn ich mein iBook als Desktop nutze - soll ich es ans Netzteil anschließen?


    Gruesse

    PS: Juhu hab endlich mein iBook!
     
  2. ametzelchen

    ametzelchen Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.453
    Hallo,

    ich entlade den Akku 1x mtl. komplett, dann ans Netzteil, komplett aufladen..
    ich halte mich an die Empfehlung von Apple und bin bisher gut damit beraten.

    PS: Gratulation zum iBook ;)
     
  3. pfedo

    pfedo Empire

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    86
    Musst du nicht. Du kannst den Akku genauso gut aufladen wenn er halb leer/voll ist. Jedoch solltest du vielleicht einmal im Monat den Akku einmal vollständig entladen, damit er sich neu kalibriert.

    ...verstehe die Frage ehrlich gesagt nicht... warum solltest du ihn denn nichtans Netzteil anschließen !?
    Schone doch den Akku, denn die verlieren meiner Meinung nach (je nach Nutzung selbstverst.) eh sehr schnell die Kapazität.

    Habe es bisher ähnlich wie mein Vorredner gemacht, und mein Akku hat nun nach 7 Monaten und 49 Ladezyklen (nur) noch 90% seiner ursprünglichen Kapazität.
     
  4. swick

    swick Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    24.03.06
    Beiträge:
    336
    Also wenn ich die Möglichkeit der Netzteilnutzung besteht, sollte ich sie auch wahrnehmen?

    Ich dachte dadurch entstehen Schäden..


    Gruesse
     
  5. pfedo

    pfedo Empire

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    86
    Ist das jetzt dein Ernst !? Was für "Schäden" ??? Wer behauptet so was? Dürfte man dan sein iBook nie mehr aufladen?

    Richtig ist, dass die Leistungsfähigkeit des Akkus auch abnimmt, wenn er STÄNDIG mit Strom betrieben wird, ganz einfach weil die Elektronen hin und wieder bewegt werden müssen. Deswegen wie bereits erwähnt: Einmal im Monat sollte er vollständig entladen werden, damit er sich neu kalibrieren kann. Generell kann man aber sagen: Je mehr du deinen Akku benutzt, desto schneller wird er an Kapazität verlieren.

    Lies dir mal folgenden nützlichen Link durch.

    Gruß

    http://www.apple.com/de/batteries/notebooks.html
     
  6. swick

    swick Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    24.03.06
    Beiträge:
    336
    Habe den Link gelesen, natürlch.

    Aber ich habe desotrotz eine Frage:

    Wie sollte ich das iBook betreiben?

    A) Immer am AKKU, bis er leer ist, dann aufladen.
    B) Wenn die Möglichkeit des Netzstromes besteht -> NUTZEN!


    Gruesse
     
  7. Flo82

    Flo82 Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    19.04.05
    Beiträge:
    587
  8. swick

    swick Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    24.03.06
    Beiträge:
    336
    Danke Flo,

    Fragen geklärt!
     

Diese Seite empfehlen