1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iBook Betrieb hoch 2

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von swick, 01.06.06.

  1. swick

    swick Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    24.03.06
    Beiträge:
    336
    Und wieder kommen einige Fragen auf. Ich nutzte zwar die Boardsuche, gab allerdings nach der 4ten Seite die ich durchforstet hatte auf - einige von mir gestellten Fragen sind bestimmt auch neu:

    A) Darf ich das iBook in meiner Neoprentasche betreiben? Oder überhitzt es dann? (Die Tasche hat eine Vorrichtung, welche sie an den Monitor "klammert")

    B) Netzteil:
    B1) 1. Stecker ins iBook 2. Netzteil an die Steckdose
    B2) 1. Netzteil aus der Steckdose 2. Stecker abziehen - richtig so?

    C) iBook auf Tour:
    Mit dem iBook in warme und schwüle Länder - muss ich aufpassen? Oder ist mein weißer Schatz irgendwie geschützt?

    D) Ruhezustand:
    Da ich im Unterricht nur alle 10 Minuten etwas schreibe, bietet sich, um den Akku zu schonen, die Ruhezustand-funktion an. "Sehr genial". Aber, darf der Monitor ständig aus- und eingeschaltet werden? Mir fällt auch auf, dass er bei Inaktivität dunkler wird. Als ob eine Beleuchtung ausginge :D Bei zu hoher "Dunkel-Reaktion" :)D) : Schädlich?

    E) Vielen Dank fürs Lesen. Echt nett.




    Gruesse
    Stefan
     
    #1 swick, 01.06.06
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.06
  2. ra1d

    ra1d Braeburn

    Dabei seit:
    23.03.06
    Beiträge:
    44
    also...

    ...heller und dunkler wird er aufgrund des eingebauten Umgebungslichtsensor, würd ich mal tippen, der die Displayhelligkeit an das Umgebungslicht anpasst. Was das Reisen angeht, auf der Apple Homepage unter den Specs gibts irgendwo, glaub ich mal gesehen zu haben, so Angaben zu den Wärme-/Kälte-Bedingungen in denen das Book gehalten werden sollte und was den Akku angeht, kein Plan...ich mach das immer andersrum, glaub ich, aber wer kümmert sich da drum?? Sollte dem Akku nix ausmachen, denk ich und hoff ich. Zur Tasche, benutze es auch meistens in der Tasche, aber allerdings hab ich n G4-PowerBook, das wird mit ach und krach grad mal 30° Grad warm oder sowas, aber eigentlich sollte dir die Tasche net wegschmelzen. Merkst du doch, wenn der Akku zu heiß wird, oder das Gehäuse und die Temp die ganze Zeit steigt, dann nimm das Book aus der Tasche, weil dann wird die Wärme net abgeleitet...
     
  3. pfedo

    pfedo Empire

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    86
    Klar darfst du... es wird zwar etwas wärmer als ohne tasche, amcht aber keinen großen unterschied, iBook wird so oder so ziemlich warm.

    Meines Wissens nach ziemlich egal...n/t

    Es gibt "idealbedingungen" für das iBook, genauso wie für alle anderen technischen Geräte. Schau mal in der bedienungsanleitung deines iBooks nach, was die Idealtempereaturen sind, das wird dir weiterhelfen. Ich persönlich habe bereits gehört, dass bei hoher Luftfeuchtigkeit sich Kondenswasser an den Platinen bilden kann, was mit viel Pech zum Defekt führen kann...

    Diese Frage verstehe ich ehrlich gesagt nicht... Wenn ich dich wörtlich nehme machst du ständig das Display auf/zu auf/zu auf/zu auf/zu auf/zu oder wie? :/

    Das liegt ganz einfach daran, dass das iBook Strom spart. kannst du in den Systemeinstellungen->Energie sparen einrichten. Das hat nichts mit Umgebungslichtsensor zu tun, da das iBook selbigen gar nicht besitzt...

    Gruß
     
  4. swick

    swick Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    24.03.06
    Beiträge:
    336
    Nun, die Beleuchtung nimmt ständig zu und ab. Könnte doch schaden.


    Ist es schädlich öfters in den Ruhezustand zu wechseln? Kompnenten werden schließlich aus- und eingeschaltet.
     
  5. civi

    civi Gast

    zu A) Ich hätte dabei ein ungutes Gefühl. Halte auf jeden Fall die Entlüftungsschlitze frei!

    zu D) Die Beleuchtung des ibooks regelt sich automatisch schrittweise runter (hell, halb-hell, dunkel), schau auch in deine ENergieeinstellungen.
    Jedes GErät hat seine theoretischen Betriebsdauern. Gefühlsmäsig würde ich sagen, dass häufiges Aus- und Einschalten sowie Dauerbetrieb die Betriebsdauer verringert.
     
  6. Pinky69

    Pinky69 Lambertine

    Dabei seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    704
    Hallo,

    zu A: würde ich persönlich nicht machen, hätte Angst das die Lüftungsschlitze nicht richtig frei sind und es Überhitzt.

    zu B: Ich mach's genau andersrum, Steckdose und dan ans iBook. Sollte aber egal sein. :)

    zu C: siehe Gerätespezifikationen

    zu D: an deiner Stelle würde ich das Display offen lassen und den Energiesparmodus so einstellen das er nach einer optimalen Zeit (persönlich rausfinden) abdunkelt und danach in den Ruhezustand wechselt. Zum Aufwecken kannst Du ja dann die Leertaste (oder eine andere) drücken.

    zu E: gerne doch ! ;)
     

Diese Seite empfehlen