1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iBook and Screen Spanning Doctor

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von llothar, 31.08.05.

  1. llothar

    llothar Gast

    Hallo,

    noch ne Frage, wenn ich den Patch einspiele kann ich dann auf dem externen Monitor ein Bild mit 1280x1024 haben und den Monitor am iBook ganz abschalten.

    Ich will also eigentlich weder ein Mirroring noch ein Dual Display Mode, sondern das was in der PowerBook Welt "Lid-closed" operation heisst.
     
  2. Was meinst du mit "lid-closed"? iBook zu, aber Bild auf externem Monitor? Das würde mich auch interessieren.
     
  3. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    Ich hatte den Patch schon mal auf nem 14" G3 iBook mit 800 Mhz und da ging es gut.
    Das ganze geht halt nur in Kombi von 3 Dingen:
    1. externer Moni dran (logisch)
    2. externe Taste dran (auch logisch)
    3. Netzteil dran (net zwingend logisch)
    ;)
     
  4. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    theoretisch ja, aber dem iBook tust thermisch keinen Gefallen damit.

    Gruß Stefan
     
  5. roYal.TS

    roYal.TS Gast


    hallo,
    ich benutze den screen spanning doctor auch schon länger mit meinem pb.
    wenn ich das book dann aber offen lasse ist es kein problem, oder?
     
  6. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    Also an nem PB brauchst du aber keinen Patch, weil das kann das schon ab Werk.
    Nur bei den iBooks muß mer da bissle nachhelfen.
     
  7. roYal.TS

    roYal.TS Gast

    :eek: , ups... aber das ist erst seit den alu's, oder?
     
  8. kueken

    kueken Gast

    hab nen 19" tft dran bei 1280x1024, ibook steht daneben, offen, auf dem 12" screen hab ich itunes oä liegen, als zweiten bildschirm... sehr entspannend. schiebt man einfach zur seite raus - warum abschalten?
     
  9. Mal eine andere Frage: Warum schaltet Apple das nicht von Werk aus frei?
     
  10. roYal.TS

    roYal.TS Gast

    hi,
    ich spiele ut2k4 und mache gelegentlich video geschichten, und mit 32mb vram macht es nicht gerade spass :-c . deswegen schalte ich das pb lcd aus...
     
    1 Person gefällt das.
  11. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    weil sich sonst der anderthalbfache Preis des 12" PB nicht rechtfertigen läßt. Den Schalter für erweiterten Desktop=OFF hat nicht die Technik umgelegt, sondern die Marketingabteilung ;)

    Gruß Stefan
     
  12. llothar

    llothar Gast

    Also ich möchte es auch wegen der GraKa schliessen. 32 MB und dann 2 Bildschirme und dann mit Apples Resource fressendem Double Buffering aller Windows. Das sieht IMHO nicht so dolle gut aus.

    Ausserdem finde ich das es doch sehr nervt da das ergonomisch nicht zusammenpasst mit der Augenhöhe und so den doch unterschiedlichen Konstrast Werten und so weiter. Klar ich könnte einfach die TFT Seite wegdrehen aber das will ich eigentlich auch nicht.

    Es ist noch zum verzweifeln. Ich finde unter den paar Angeboten von Apple überhaupt nichts was mich befriedigt. Und das liegt nicht am Geld sondern einfach am Angebot. Hoffentlich kommt bald Intel und der PPC Schrott geht baden. Wenn ich denke was ich jetzt an Zeit vertrödelt hab um irgendwie an eine Programmiermachine zu kommen.
    Na ja bald krieg ich ADSL hier im vorderen Himallaya dann saug ich mir die Dev Tool Patches und kauf mir ein Intel System.
     
  13. Biber

    Biber Gast

    Hallo,

    ich hab mein ibook auf einem iCurve und dann passt das mit der Augenhöhe. Feinjustierung geht ja in den Systemeinstellungen.
     
  14. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,
    Du kennst schon die Konfigurationsmöglichkeiten in den Monitor-Systemeinstellungen? Unter »Anordnen« kannst Du dir den Desktop freiverschieben, bis die Stellung der beiden Bildschirme zueinander den realen Gegebenheiten entsprechen - ich hab z.B. eine Einstellung, wenn ich mein iBook zum DVD abspielen auf den Fernseher stelle, wo die Bildschirme tatsächlich genau untereinander liegen. Des weiteren kannst Du über die Kalibrierung die Konstraste etc. sehr gut angleichen. Das ist natürlich spätenstens dann mit Grenzen verbunden, wenn Du neben dem iBook TFT einen CRT-Monitor stehen hast.

    Das dürfte in erster Linie daran liegen ds Du die Eierlegende-Wollmilch-Sau-die-Erdbeeren-scheißt suchst. Und - mal nur auf o.g. »Anforderung« bezogen: wieviele Win-Laptops steuern einen ext. Monitor an? Im erweiterten Desktop-Modus? Mit der Möglichkeit die oben beschriebenen Screenanordnung? Und der Farbkalibierung? Zuverlässig auch für CRT? … siehste.

    Gruß Stefan
     
  15. llothar

    llothar Gast

    Aber eigentlich will ich gar keinen Laptop.
    Ich will eigentlich 4000 Euro ausgeben für einen sehr guten Power Mac mit Dual Screen Monitor unter dem ich rasant meine Software entwickeln kann ohne dabei einen Gehörsturz zu erleiden oder auch nur irgendetwas zu hören was mich daran hindert.

    Problem mit dem PowerPC ist halt sie sind laut (ich meine LAUT) und werden beim compilieren von einer 2,8 Pentium (ein CPU) 4 Möhre geschlagen. Sie sind halt zur Zeit keine Entwicklermaschinen - darum wohl auch immer nur Grafik,Video,Audio Benchmarks und nichts anderes.

    Und solange wie ich keine gute Entwicklermachine bekomme will ich mich halt mit was anderem Durchschlagen, daher die Idee mit dem iBook - 1000 Euro so zwischendurch geht noch. Aber die Lösung hat soviele Macken, ....

    Ich hab gerade beschlossen das mir mein iMac G5 17" nachgeschickt wird. Wahnsinn 160 Euro Portokosten und keine Garantie das das Ding ankommt, weil DHL/Post es unmöglich macht Wertpackete zu verschicken (versuch mal irgendwo Siegelband zu kaufen).
     
  16. Duffycola

    Duffycola Gast

    "Mal ne ganz andere Frage"

    Lassen sich die Screen Spanning Doctor Patches rückgängig machen, sodass man noch etwas von der Garantie hat? Wäre doch mal gut, wenn der Screen Spanning Doctor Images machen könnte, die dann "vorher" und "nachher" abbilden.
    Klingt vielleicht etwas gemein gegenüber Apple, aber Funktionen vorzuenthalten ist auch nicht die feine Art.
     
  17. llothar

    llothar Gast

    Du kannst es rückgängig machen solange dein Rechner noch hochfährt. Wenn nicht dann hilft dir auch kein Festplatten Image denn du must ja ein Programm starten können was das BIOS patched.

    Also bei Totalausfall hasst du Pech, es dürfte aber zweifelhaft sein ob Apple wirklich so einen Garantiefall ablehen kann (und ich kenne keinen wo sie es bisher getan haben), also mit guter Rechtsschutzversicherung würde ich Apple dann durchaus verklagen.

    Finde ich schliesslich eine Unverschämtheit, wenn die ihre Systeme nicht mit höherwärtiger Technik ausstatten können um die Preise zu rechtfertigen, sollen sie untergehen.
     
  18. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Ich hatte mit Book schon zweimal bei Apple, der Patch war drauf und sogar 'ne größere Platte sowie ein Combolaufwerk waren von mir vorher eingebaut worden, jedesmal wurde anstandslos auf Garantie repariert.

    MfG
    MrFX
     

Diese Seite empfehlen