1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ibook 14 g4 - (3 wochen alt) bei ruhezustand balken im display

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von schwaiger, 13.04.06.

  1. schwaiger

    schwaiger Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    249
    hallo,


    bin kurz for verzweifeln....


    ich habe seit einigen tagen (evt schon länger aber nicht bewusst) ein "kleines" problem mit meinem 3 wochen alten ibook...


    wenn ich mein ibook in den ruhezustand versetze wird das display nach ca 1 sec schwarz was ja auch normal ist...


    jedoch erscheinen (manchmal horizontal, manchmal vertikal o beide) mesten ca 3-5 cm breite streifen (sehr dunkles grau) die sich in ca 1 - 2 sec dem dunkel (ruhezustand) des bildschirmes anpassen und somit verschwinden...


    nur tritt dieses problem immer öfter auf...

    freeze o. sonstige probleme hatte ich noch keine mit meinem baby...


    kennt ihr ein solches problem (oder ist es normal)...

    wird dies schlimmer ????

    naja wie auch immer ich bin euch auf jegliche art von hilfe dankbar..


    lg flo
     
  2. schwaiger

    schwaiger Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    249
    hm komisch jetz hab ich eben einen ausführlichen hardwaretest durchgeführt...


    nun hat er mitten im test zicken gemacht also er hat im hintergrund weitergetestet aber der bildschirm hat mir die wildesten farben gezeigt....

    aber komischerweise hat er jeden test bestanden...

    da versteht noch einer die welt...
     
  3. iAlex

    iAlex Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    21.12.03
    Beiträge:
    830
    Hast du das auch im normalen Betrieb oder wirklich nur wenn du in den Sleep Mode gehst?
    Sollte dies der Fall sein denke ich das dein Display einfach nur ausgeht.
     
  4. schwaiger

    schwaiger Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    249
    nene nur wenn ichs ausschalte...


    sonst ist da nix geht alles 1a... jedoch habe ich angst da es meistens mit einer kleinigkeit anfängt...


    und ebenso warum zeigt mir mein mac beim hardwaretest farbein die ich nichteinmal kenne ;)

    danke nochmal
     
  5. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Das ist ganz normal, da wird halt die Grafikkarte getestet.
     
  6. schwaiger

    schwaiger Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    249
    ah gut zu wissen...

    sicher ??? da kommt zum bsp eing farbiges gitter und dann blitzen farben auf !!??


    ist das richtig...


    und was meint ihr zum monitorproblem ??? es sieht aus als ein gewisser teil (balken) langsamer runterfährt (enltädt ??) sozusagen nachzügler !!


    noch was hab eben techtools drüberlaufen lassen und es schein alles zu passen bis auf eine fehlermeldung die lautet :

    "Display card not found"

    dies erschein in der testsection video memory..


    danke euch.. ich finde es so spitze dass sich so viele leute zeit nehmen um sich gegenseitig das leben zu erleichtern...


    und ich weis worüber ich rede.. als ich die komischen farben beim HT gesehen habe ist mir das herz in die tasche gefallen !! ;)
     
  7. macbike

    macbike Gast

    Ich würde sagen, die Streifen die Du siehst sind das normale Verhalten er Bildschirme wenn die ausgeschaltet werden.
    Sind es denn exakte Streifen, also genau horizontal und vertikal oder einfach nur etwas graue Flächen? Letzteres habe ich schon bei vielen Books gesehen, ich sehe es als normal an (wie Du schon sagtest, unterschiedlich schnelle "Entladung" oder sonstwas).

    Hast Du die aktuelle TechTool Version, eventuell ist Dein Book zu neu. Die neueste Beta von TT unterstützt alle Macs bis Herbst 2005, kannst ja mal aktualisieren.
     
  8. schwaiger

    schwaiger Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    249
    juo habs mit der public beta 4 getestet aber kann sicherlich sein...

    das ist ja das komische es sind auf den pixel genau ca 4 cm dicke streifen also nicht stochastisch angeordnet o so...


    was ich auch sehr komisch finde ist das es nur ist wenn ich in den sleeb modus gehe.. beim neustart nichts dergleichen...

    habe auch schon prram reset, vram reset, reset all, neuen benutzer angemeldet, osx neu aufgespielt usw...

    find ich eigenartig... normalerweise währs mir beim sleep ja egal aber habe eben angst dass sich dies mit der zeit weiter ausbreitet und das arbeiten hindert...

    wurde eben von apple an eine support stelle vermittelt..

    aber der hat gleich mit mainboardwechsel begonnen...

    da wirds mir ja gleich ganz schlecht das baby ist erst 3 wochen alt...


    ohhh mann
     
  9. civi

    civi Gast

    Das ist eindeutig nicht normal!
    Es handelt sich eindeutig um ein Defekt am Display bzw. der Verkabelung des Displays.
    Zum Glück gibt es Garantie und Gewährleistung.
     

Diese Seite empfehlen