1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

I Pod Nano von Windows auf Mac umstellen !!!

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von WolfCrow, 25.02.07.

  1. WolfCrow

    WolfCrow Idared

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    24
    Hallo zusammen,

    Ich würde gerne meinen 2GB Nano, der auf Windows formatiert ist, nun endlich auf Macintosh Formatierung umstellen. Aber wie ???
    Ich kann keine Firmware updates ausführen solange er auf Windows eingestellt ist. Ich finde keine Auswahl im Menü des Nanos und auch nicht bei I Tunes wo ich eine Formatierung vornehmen kann.
    Und, "Klicken sie Wiederherstellen um ihren I Pod auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen" funktioniert auch nicht. Da kommt immer die Fehlermeldung "Die Firmwaredatei konnte nicht gefunden werden" ! "Natürlich bin ich online" :)

    Was bitte muss ich machen ?
     
  2. physuck

    physuck Roter Stettiner

    Dabei seit:
    16.01.06
    Beiträge:
    968
    An einen Mac anschliessen, dann dort in iTunes auf "Wiederherstellen", oder so ähnlich klicken. Zackwusch, isser für den Mac formatiert. ;)
     
  3. WolfCrow

    WolfCrow Idared

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    24
    Da kommt doch immer die Fehlermeldung das die Firmware nicht gefunden werden konnte. Das hab ich nun schon zig mal versucht. Noch nen anderen Tip was das sein könnte.
     
  4. physuck

    physuck Roter Stettiner

    Dabei seit:
    16.01.06
    Beiträge:
    968
    Hast Du schonmal versucht die Rechte zu reparieren?
     
  5. WolfCrow

    WolfCrow Idared

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    24
    ne, weil ich keine Ahnung habe wie das geht. Wie muss ich da vorgehen ?
     
  6. physuck

    physuck Roter Stettiner

    Dabei seit:
    16.01.06
    Beiträge:
    968
    Programme ---> Dienstprogramme ---> Festplattendienstprogramm ---> Volume wählen (in Deinem Fall den iPod) ---> "Volume reparieren" klicken

    Kann sein, das es was bringt. Kann aber auch sein, das es nichts bringt.

    Weiter wüsst ich jetzt auch nicht.
     
  7. WolfCrow

    WolfCrow Idared

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    24
    Danke, Hab ich gemacht. Hat aber leider nichts gebracht.
    Funktioniert immer noch nicht. Da steht folgendes:

    Festplatte „WOLFGANGS I“ überprüfen und reparieren
    ** /dev/disk1s2
    ** Phase 1 - Read FAT
    ** Phase 2 - Check Cluster Chains
    ** Phase 3 - Checking Directories
    ** Phase 4 - Checking for Lost Files
    Next free cluster in FSInfo block (6) not free
    fix? yes
    210 files, 1264804 free (316201 clusters)
    Medium aktivieren

    1 Nicht-HFS-Volume überprüft
    Keine Reparaturen erforderlich.
     
  8. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.470
    vielleicht schließt du ihn noch einmal an einen windows rechner an und versuchst ihn dort wiederherzustellen
    sollte das klappen schließt du ihn danach sofort an den mac an und versuchst das selbe
     
  9. WolfCrow

    WolfCrow Idared

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    24
    Was mir gerade eingefallen ist.
    Muss ich auf meinen MBP vielleicht irgendeinen Treiber oder so installieren ?
    Ich hab da bisher überhaupt nichts installiert. Er funktioniert auch einwandfrei obwohl er im MS Dos formatiert ist und nich OSX.
     
  10. physuck

    physuck Roter Stettiner

    Dabei seit:
    16.01.06
    Beiträge:
    968
    Nee, installieren musst Du nix. Ausser vielleicht mal die Updates ziehen. ;)
     
  11. WolfCrow

    WolfCrow Idared

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    24
    Wie bitte soll ich denn die Updates ziehen wenn das nur bei MAC formatierten I Pods geht. Meiner ist noch auf Windows / MS Dos formatiert.
    Deswegen möchte ich den I Pod ja auf OSX umstellen das ich Updates ziehen kann aber das funtzt irgendwie nicht.

    Hatte dieses Problem wirklich noch niemand.
    Gibts doch gar nicht !
     
  12. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Er meint die Updates von iTunes. Dann sollte "Wiederherstellen" eigentlich funktionieren. Stell mal die Festplatten-Funtion aus und versuchs nochmal. Aber achtung: Natürlich werden sämtliche Daten auf dem iPod gelöscht
     
  13. WolfCrow

    WolfCrow Idared

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    24
    Auch das habe ich schon probiert.
    Ich habe die aktuelle I Tunes Software drauf.

    Ich habe jetzt mal den I Pod mit Schalter "Hold" auf HOLD und wieder zurück. Dann gleichzeitig die Taste "Menu" und die Mitteltaste, bis das Apple-Logo angezeigt wird, zurückgesetzt. Jetzt sind alle Daten weg und ich werde ihn heute Abend mal am Mac anschliessen und schauen ob es dann geht.
     
  14. ChristianK

    ChristianK Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    996
    Ist auf dem Mac wenn du den iPod anschliesst eine Internetverbindung aktiv?
    Normalerweise sollte sich iTunes die fehlende Firmware selber saugen sobald du auf Wiederherstellen klickst.
    Alternativ hast du sowas wie automatische Software-Updates in den Einstellungen deaktiviert?
     
  15. WolfCrow

    WolfCrow Idared

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    24
    Verbindung ist immer aktiv !
    Er versucht es auch, nur kommt immer dieser "Firmware" Fehler.
    Alle anderen updates funktionieren auch also gehe ich davon aus das da nichts deaktiviert ist.
     
  16. WolfCrow

    WolfCrow Idared

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    24
    Habe mit der Apple Service Helpline telefoniert :)
    Die haben auch keine Ahnung !

    Das heisst also ich muss damit leben.
     

Diese Seite empfehlen