1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

I did the Switch!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von hepo, 17.05.06.

  1. hepo

    hepo Carola

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    109
    OK Leute,
    ich habe es getan, es war gestern Nacht - und ich habe den Switch gemacht (MacBook bestellt!)!

    Ich habe zwar zwischen 1990 und 2000 eine ganz passable Liste vom Classic über Centris 610 bis PM6100 (Upgrade) und UmaxClone, sowie PB170 und 5300 besessen und produktiv bearbeitet. Dazwischen immer mal ein paar Spekulationsobjekte (Portable, PB100, PB180c, Duo 210, 280c, 2700 = alle wieder verkauft) und Lustkäufe (Plus, 512, SE/30, Color Classic = im Keller eingelagert)... aber Anfang 2000 bin ich auf Windows umgeschwenkt. Zu gut war damals inzw. Win2000 und später XP geworden, zu unklar erschien mir die Zukunft Apples.
    Mein letzter PC war ein Dell Centrino Inspiron5oom (zwischenzeitlich von Dell getauscht auf 510m), den ich Mitte 2003 gekauft habe. Zugegeben, ein robustes und ausreichendes Arbeitsgerät - mit sehr gutem Dell-Wartungsvertrag (den ich auch mehrmals brauchte).
    Vor einigen Wochen habe ich mir dann einen Cube als Medienserver gekauft, und im Wohnzimmer unter den Flatscreen geparkt - ich bin begeistert.
    Schnell habe ich bei eBay dann gleich den zweiten Cube ersteigert, und werde ihn nun im Arbeitszimmer zum Fileserver ausbauen. Beide Geräte hängen per Ethernet am Wirelss-Router und sind 24/7 aktiv.
    Nun ja, und gestern Abend konnte ich dann meine Finger nicht still halten und habe mein MacBook bestellt. In der kleinen Ausstattung (die 10% Mehrleistung werde ich nicht merken) und gleich mit einer offiz. WinXP-Lizenz bei Cyberport (40,- Cashback!). RAM werde ich sicher noch nachträglich aufrüsten. WIndows brauche ich für WISO Steueroffice und AllofMP.com (die haben wohl noch keinen Mac Klient?).
    Jetzt hoffe ich auf baldigste Lieferung.... und werde meinen Dell dann für Zielpreis 500 Euro bei Ebay verticken. Wie ich denke, kein schlechtes Geschäft! Endlich wieder auf der Seite des Lichts! :innocent:
     
  2. Hallo und herzlich willkommen im Apfeltalk-Forum. Schön, dass Du sozusagen wieder da bist. Aber ist diese .com Seite in Dtld. nicht verboten?
     
    #2 brandtaucher, 17.05.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.05.06
  3. hepo

    hepo Carola

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    109
    Einmal abgesehen davon, dass wir noch(?) nicht soweit sind, dass der blosse Aufruf von Webseiten pauschal verboten werden kann (wenn dann müssten es wohl bestimmte Inhalte sein), ist nach meinem Kenntnisstand das Problem der hiesigen Musikindustrie (ME), dass die russischen Behörden dort einen für den Endnutzer sehr günstigen Tarif für die legale Nutzung/Überlassung von Musikdateien vereinbart haben. Jedenfalls ist mir keine nachvollziehbare Information bekannt, dass diese Seite nicht legal und/oder die angebotenen Dateien nicht nach dem im Herkunftsland geltendem Recht lizensiert sind.
     
  4. Dem schiebt eine einstweilige Verfügung des deutschen Musikverbands jetzt einen Riegel vor. ****** wird es damit untersagt, seine Dienste in Deutschland anzubieten. Während der russische MP3-Discounter kaum auf die Schnelle wegzudrücken sein wird, spült die einstweilige Verfügung zumindest einen ordentlichen Batzen Kohle in die Taschen einiger Abmahnungs-Anwälte.

    Denn: Es ist ab sofort verboten, Links zu ****** auf deutschen Webseiten zu platzieren, oder Werbung für deren Angebot zu machen.


    Von Nickles.de - Nimm es am besten aus Deinem Post... Sicher ist sicher und sonst muss es ja keinen interessieren, wo Du Deine Musik her hast, gelle?
     
  5. Cabernet

    Cabernet Boskop

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    206
    Verstehe ich das richtig, dass Du das MacBook mit WinXP statt OSX gekauft hast? (wegen dem Cash-Back)

    Falls ja: Du bist crazy :p
     
  6. Appler

    Appler Gast

    MacBooks sind super, doch nur mit windows scheiße und für solche Seiten werbung zu machen ist überscheiße!

    in diesem sinn..
     
  7. DPSG-Scout

    DPSG-Scout Gast

    Nein. Alle Apple Rechner werden mit OS X ausgeliefert und das wird auch hoffentlich so bleiben. Comspot bietet nur ein MacBook (OSX) + Windows CD an.
     
  8. Cabernet

    Cabernet Boskop

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    206

    Und was bedeutet Cash-back in dem Zusammenhang?
     
  9. hepo

    hepo Carola

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    109
    CashBack

    Natürlich habe ich das MacBook mit MacOS bestellt!
    WinXP kommt (via Bootcamp) nur zusätzlich drauf. Und Cashback bedeutet in diesem Zusammenhang, dass Cyberport beim gleichzeitigen Kauf von XP nachträglich (Antragsformular faxen) einen Rabatt (eben den Cashback) von 40 Euro gewährt.
    Das ich das XP legal erwerbe, ebenso wie meine Musik (übrigens zumeist via ITMS!), sollte evtl. aus dem Ursprungsthread bleibende Zweifel an meiner Ehrlichkeit zerstreuen (obwohl ich mir ein Kopfschütteln über Abmahnanwälte nicht verkneifen kann, die Links auf ein im Herkunftsland legales und lizensiertes Angebot, strafbewährt abmahnen können... armes Deutschland!).
     
  10. hepo

    hepo Carola

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    109
    ...eben auf der HP von Cyberport gesehen: MB ist sofort lieferbar!

    ...dann das freundliche CallCenter angerufen: mein Auftrag vom 16. ist heute abgearbeitet worden, Versandbestätigung (machen die wohl immer so spät) kommt gegen 21 Uhr.

    ...nun ist es an der Post mir das Paket bis morgen zu liefern (na, ich hänge meine Hoffnung mal nicht zu hoch).

    Ach ja, bei DSP heute morgen 2x 512MB bestellt (soll reichen); vor Mittag überwiesen, nach Mittag bestätigte mir DSP den Geldeingang (von Volks- zu Volksbank!!!!) ...und eben kam auch von denen die Versandbestätigung --> WELTKLASSE!!!

    Juchuuu!!! :-D :-D :-D
     
  11. maxefaxe

    maxefaxe Gast

    2x 512 MB????

    2 x 512 MB ist totaler Blödsinn. Warum nicht 1x 1GB bestellen? Ist quasi genauso teuer aber dafür hat man 1,25 GB RAM anstatt nut 1 GB. Die RAM-Riegen müssen nicht gleichgroß sein.
     
  12. hepo

    hepo Carola

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    109
    Hmm,

    genau deswegen habe ich hier vor ein paar Tagen ein Request reingestellt, mit ziemlich heterogenen Antworten... scheint ja wohl nicht soooo klar zu sein.
    Da ich aber weder Videoschnitt noch Druckvorstufe auf dem MB machen will, spare ich halt nochmal knapp 10 Euro und vertraue auf die Aussage des MacInsider: For the best performance, Apple recommends that RAM modules be installed as pairs, with an equal amount of memory in each slot.
     
  13. kybdf2

    kybdf2 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    10.02.06
    Beiträge:
    923
    ...wahrscheinlich, weil die DDR-RAM-Module dann im Dual-Channel-Betrieb arbeiten. Bringt aber meines Wissens nur messbare, jedoch keine spürbaren Unterschiede. Verbessert mich, wenn ich mich irre...
     

Diese Seite empfehlen