1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

html hintergrund...

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von leo10in01, 15.01.07.

  1. leo10in01

    leo10in01 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    30.08.06
    Beiträge:
    245
    also ich bin nich sooo der html profi aber ich stell trotzdem mal die frage.
    ist es möglich 2 jpg's als hintergrund zu platzieren? ich meine einfach den einen links, den anderen rechts um quasi einen seitenramen zu erstellen?
     
  2. mewX

    mewX Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    26.12.06
    Beiträge:
    241
    Mit HTML schon mal garnicht... Und mit CSS auch nicht ;)
    Aber über Umwege schon...
    1. Frames (neee)
    2. Ne Tabelle (neee)
    3. Vllt. im Hintergrund (also mit "position:asbsolute; top: 0px; left:0px" und "position:asbsolute; top: 0px; right:0px" zwei <div>s erstellen und in die als hintergrund die bilder rein... hm könnte klappen aber ich habs noch nicht ausprobiert
     
  3. Jumpy

    Jumpy Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    07.01.07
    Beiträge:
    926
    Mit Frames müsste das doch gehen oder ?
    Rechts nen Frame, links nen Frame. Evtl dann noch einen in der Mitte.
    Und bei den Frames an den Seiten dann Hintergrundbilder einstellen.
     
  4. Moriarty

    Moriarty Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    17.05.04
    Beiträge:
    3.032
    Ein dreispaltiges CSS-Layout... auf dem Body-Element sind drei Div-Container platziert, und mit dem Float-Befehl ausgerichtet...

    http://de.selfhtml.org/css/layouts/anzeige/3spaltig.htm


    Du merkst bei Zusammenschieben des Browserfensters, dass sich nur der innere DIV-Container in der Größe anpasst... So hättest Du deinen Seitenrahmen.
    (Die Abstände und die Größe der beiden äußeren DIVs müsste man festlegen, und "margin: 0px;")

    dann kann man die DIVs mit dem Bild füllen, auch in CSS...

    Nochwas: Vergiss Frames oder Tables zu Layoutzwecken, lieber einmal durch die (garnicht so) harte Schule des CSS gehen und dafür Webstandards einhalten...
     
    #4 Moriarty, 15.01.07
    Zuletzt bearbeitet: 15.01.07
  5. mewX

    mewX Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    26.12.06
    Beiträge:
    241
  6. Moriarty

    Moriarty Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    17.05.04
    Beiträge:
    3.032
    Ich glaube, vom Prinzip her sind die beiden Lösungen da selbe...
    So (also mit DIVs) sollte es also gehen!

    Gruß
    Dennis
     
  7. leo10in01

    leo10in01 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    30.08.06
    Beiträge:
    245
    njoa sowas meinte ich. es geht hier um einen myspace account, von daher wirds schwierig mit frames zu arbeiten.
     
  8. leo10in01

    leo10in01 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    30.08.06
    Beiträge:
    245
    also ich glaub mit beiden varianten komme ich bei myspace nicht wirklich weiter :(
     
  9. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.550
    Warum kommst du damit nicht weiter? Ist es für Dich von den HTML- und CSS-Begriffen her zu schwer, Dir die Page "zu bauen"? Oder lässt dieser Webspace-Anbieter keine Uploads zu, sondern lässt Dich nur online Deine Page aus einer Art "Baustein-Kasten" zusammenbasteln?

    Gruß,
    Nathea
     
  10. leo10in01

    leo10in01 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    30.08.06
    Beiträge:
    245
    klar komm ich damit. nur hat myspace eine komplizierte struktur mit der ich nicht klarkomme
     

Diese Seite empfehlen