1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HP PSC 2410 an Win Rechner und drucken über Netzwerk

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von Nobbi, 30.12.06.

  1. Nobbi

    Nobbi Empire

    Dabei seit:
    30.12.06
    Beiträge:
    88
    Hi,

    vorab ich habe mein MacBook erst ein paar Tage und folglich noch keine Erfahrung mit dem Mac. Ich habe Zuhause einen HP PSC 2410 All-in-One an meinem Windows XP Rechner über USB angeschlossen und möchte ihn über das Netzwerk nutzen. Ich habe ihn auf meinem Win Rechner freigegeben und auch über die Druckersuche auf dem Mac gefunden und installiert. Wenn ich aber einen Auftrag schicke, druckt der Drucker den Textheader eines Postscript Files aus und zieht danach das ganze Papier durch. Der HP Windows Treiber läßt dem Benutzer aber nicht die Wahl zwischen PCL und Postscript Druckformat und die Mac Treiber funktionieren nur, wenn der Drucker direkt angeschlossen ist.

    Gibt es eine Lösung die ich übersehen habe?!

    Gruss

    Nobbi
     
  2. Moeri

    Moeri Pferdeapfel

    Dabei seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    80
    Genau das gleiche Problem besteht bei mir auch!
    Wenn ich drucke spuckt der Drucker auf der ersten Seite

    %!PS--Adobe-3.0 %RBINumCopies: 1 %%Pages: (atend) %APL_DSC_Encoding: UTF8 %%Tite: (0

    (jeder Abschnitt um eine Zeile vesetzt) aus und danach zieht er das gesamte Papier durch bis die Papierschublade leer ist.

    Keiner ne Ahnung woran das liegen könnte?
     
  3. Katzenfutter

    Katzenfutter Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    174
    Wenn der Drucker ordentlich erkannt wird und er auch druckt (was auch immer) dann stimmt zumindest schonmal die Verbindung.
    Alles andere würde ich dem Treiber zuschreiben, der da nicht ordentlich zu funktionieren scheint.
    Bein Linux/Unix gilt leider meistens: altes Gerät, alter Treiber funzt... Neues Gerät, eventuell nur ein halbherzig zusammengeschusterter Treiber... naja :-c
    Ne Lösung für das Problem zu finden wird nicht einfach, da man wohl genau eure Situation nachstellen müsste, mit Druckern, Lan und Windows resp. Mac.
    Auf alle Fälle solltet ihr euch auf die Suche nach alternativen Treibern (evtl. Open Source) machen.
     
  4. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Klar, daß der PS-Header gedruckt wird... man muß natürlich am Mac das richtige Modell einstellen. Taucht das nicht in der Liste auf, ist der Treiber nicht netzwerkkompatibel. Evtl. hilft dann nur noch Gutenprint.

    MfG
    MrFX
     
  5. Nobbi

    Nobbi Empire

    Dabei seit:
    30.12.06
    Beiträge:
    88
    Ja,
    aber trotz installation beider bei HP verfügbarer Treiber taucht das Model nicht in der Treiberliste auf. Ich habe den "normalen" 10MB Treiber und den All-In-One Installer, 130MB, runtergeladen und installiert. Hat aber nichts geholfen.

    Der Tip mit Gutenprint ist gut, der unterstützt aber nur den PSC2210,
    der Ausdruck klappt zwar, aber der Drucker zeigt danach an, dass er druckt und kehrt nicht in den Leerlauf zurück.

    gruss
    Nobbi
     
    #5 Nobbi, 03.01.07
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.07

Diese Seite empfehlen