1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HP Jet Direct?

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von Tommi, 28.12.05.

  1. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    Hallo liebe Apfeltalker!

    Verzweiflung macht sich breit. Sitzen schon den ganzen Abend daran, den HP 2550LN mit integriertem JetDirect ins Netzwerk an den Mac anzubinden. Haben uns durch Google und auch hier durchs Forum gesucht. Es will einfach nicht.

    Wir haben:

    2x normale Ethernetkabel
    1x Hub
    1x G4 533 mit 10.3.9
    1x HP 2550LN

    Die Anleitung des Druckers sagt das Gleiche wie Pook hier bereits geschrieben hat:


    Folgendes ist einfach verwirrend:

    4. Unter Adresse die IP-Adresse des PrintServers eingeben

    Im Anhang soll man ja bei Adresse die IP eingeben. Nur welche? Haben schon einige versucht, leider alles ohne Erfolg. Es hängt ja auch kein Router dran der die IP's vergibt. hmm. o_O

    Ich kenne nur von anderen Druckern (LaserWriter 16/600, HP 8150, etc) das die in der Apple Talk Zone auftauchen und man nur noch die PPD zuweisen muss. Aber irgendwie will er hier nicht so.

    Jetzt meine Frage: Hat irgendjemand schonmal einen solchen Drucker mit dem JetDirect über OS X zum Laufen bekommen? In den Netzwerksystemen auf dem Datenblatt steht auch etwas von Rendezvous. Ist das nicht irgendwas in iChat? Wir 2 sind hier wirklich ratlos. Ich hoffe, jemand erlöst uns. :-D

    Liebe Grüße
    Tommi
     

    Anhänge:

  2. sk_dakota

    sk_dakota Morgenduft

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    165
    egal ob externer JetDirect-Printserver oder in einen Drucker integriert. Der JetDirect-Printserver braucht eine IP-Adresse. Wenn im Netz kein DHCP-Server vorhanden ist, wird eer sich wahrscheinlich (wie die meisten Geräte) eine selbst gewählte Adresse geben oder auf eine default-Adresse als fallback schalten.
    Die meisten JetDirect-Printserverhaben eine Web-Seite, von der aus sie konfigurierbar sind um dann eine statische ip-Adresse entsprechend dem eigenen Netzwerk anzulegen.

    - herausbekommen, welche default-ip-Adresse der drucker hat (Unterlagen, Internet?)
    - mac oder pc in das gleiche Netzwerk konfigurieren um die website des jetDirect-Printserver aufrufen zu können
    Bsp
    default JetDirect-Printserver 192.168.1.20
    mac in 192.168.1.0 Netz konfigurieren, also bspw. 192.168.1.10
    - webseite der druckers aufrufen
    hier http://192.168.1.20
    - ip-Adresse vom JetDirect-Printserver anpassen und mac wieder zurückkonfigurieren

    [edit]
    Rendevouz ist eine Apple-Netzwerk-Technologie mit der sich Dienste und Geräte (Macs, Drucker, iTunes, iPhoto etc) im Netzwerk selbsständig bekannt machen können. Wenn der Drucker also Rendevouz unterstützt, sollte er im Netz auftauchen...



    Btw.
    das Netzwerkkabel verbindet den Rechner direkt mit dem Drucker?
    Sonst ist da nichts? Warum nicht den Drucker via usb anschließen?
     
    #2 sk_dakota, 28.12.05
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.05
    Tommi gefällt das.
  3. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    Vielen Dank schonmal sk_dakota. Kann es momentan nicht testen, weil ich gerade nicht vor Ort bin.

    Das Prob ist, das wir nicht wissen welche Default IP der Drucker hat. Weder in den beiliegenden Unterlagen noch auf der Chaos-HP-Homepage. Ich hab schon einige 192.168.1.? IP's getestet. Ich komme einfach nicht drauf per Browser. Aber danke schonmal für den Tipp. Somit wissen wir endlich wie es geht. Zur Not muss meine Kollegin bei dem Verkäufer nochmal anrufen und nach der Default IP fragen.

    Per USB funktioniert der Drucker blendend, aber er soll ins Netzwerk, weil er 1. schneller ist (Rechner hat leider nur USB 1) und 2. weil da noch ein Notebook zusätzlich angeschlossen werden kann.

    Vielen Dank schonmal. :-D

    Gruß Tommi
     
  4. oberlehrer

    oberlehrer Ontario

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    342
    Ich würde vielleicht noch die beta2 gegen eine rc1 austauschen. Klingt mehr vertrauenerweckend.
     
  5. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    Hm, hört sich ja gut an. Der Drucker unterstützt Rendezvous. Steht zumindest auf dem Datenblatt. Aber im Netzwerk erscheint er trotzdem nicht. o_O

    Aber wir geben noch nicht auf. ;)
     
  6. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
    Habt ihr schon mal versucht, am Drucker direkt die Einstellung auszudrucken? Ich kenn jetzt den HP LJ2550 nicht. Aber an den HP-Druckern, die wir hier in der Firma haben, kann man sich die Konfiguration ausdrucken lassen. Da ist dann auch irgendwo die IP-Adresse vermerkt.

    ByE...
     
  7. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    Hi Atl.

    Ja, haben gestern diesen Statusbericht ausgedruckt. Folgende IP stand drauf: 0.0.0.0 :-[

    Wir würden dem Drucker gerne eine IP zuweisen, leider kommen wir per Browser nicht in sein Menü, weil wir dazu die momentane IP brauchen. Aus den Anleitungen wird man auch nicht schlau. Ich bin mir sicher, das es nur 1 oder 2 Klicks sind. Aber wir sitzen vor dem Gerät wie blöd. ;)
     
  8. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
    Wie wäre es mit folgender Idee:

    Auf dem Mac das Internet-Sharing aktivieren. Dadurch wird ein DHCP-Server gestartet und der Drucker kann sich per DHCP eine Adresse holen. Diese findet ihr dann auch auf dem Statusbericht. Sodann könnt ihr über das Webinterface den Drucker konfigurieren, ihm z.B. eine neue feste IP verpassen. Nun noch das Internet-Sharing wieder deaktivieren und alles sollte funktionieren. :)

    ByE...
     
    Tommi gefällt das.
  9. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    Huhu!

    Hey, das hört sich ja mal super an. Bin leider auf der Arbeit momentan. Werden wir aber so mal testen. Ich dachte DHCP geht nur mit einem Router oder so.

    Danke! ;)
     
  10. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    Es läuft! :) Ich danke euch allen! ;)
     

Diese Seite empfehlen