• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Werbung betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung
  • Banner
  • Die Abstimmung zu unserem Fotowettbewerb hat begonnen, entscheide mit, welcher Einsender das beste Foto geschossen hat!
    Hier geht es lang --> Klick

HomePod / HomePod mini - Erfahrungen, Fragen und sonstiger Austausch.

u0679

Tiefenblüte
Mitglied seit
09.11.12
Beiträge
6.437
, aber ich gehöre noch zu den alten Eisen, die Großschreibung im Netz als Schreien deuten. Das mag mittlerweile überholt sein, keine Frage.
Das ist immer noch so. Ich mag es auch nicht, wenn mich EMail „anschreien“, aber viele Benutzer wissen das einfach nicht.
 
  • Like
Wertungen: saw und Cohni

Cohni

Moderator
AT Moderation
Mitglied seit
04.08.11
Beiträge
5.798
Und in diesem Falle, wenn auch aus Versehen, war es ein Herumschreien mit wildem Armgefuchtel und Hoch-und Runtergespringe. 😁

Die Tücken der unpersönlichen schriftlichen Kommunikation.

Siri ist es im wahren Leben egal, ob man sie anschreit. Man bekommt höchstens ein „Wer spricht da?“ 😆

Okay, ich schreie sowieso nicht, aber beleidigt wird sie schon ab und an. Manchmal bekommt man ja recht witzige Antworten, aber auch da sollte Apple noch ein bisschen mehr investieren.

Das Lachen nach einer coolen und frechen Antwort entspannt mich zumindest sehr. 😊
 

Idontlikeusernames

Uelzener Rambour
Mitglied seit
26.09.18
Beiträge
369
Vielleicht eine kleine Information für jemanden den es interessiert:

Ich hatte heute einen Termin im Apple Store weil mein HomePod (2018) angefangen hat zu Knacken. Immer wenn er eine Zeit lang nicht aktiv war und aktiviert wurde kam ein knack und nach 6-10 Minuten Inaktivität kam erneut ein deutlich lauteres knack (eher wie ein plopp dann). Gott sei Dank habe ich für diesen HomePod beim Kauf letztes Jahr im März Apple Care dazu genommen. Ich bekomme jetzt einen neuen. Zu dem Mitarbeiter hab ich gesagt, dass das knacken ein bekanntes Problem bei Apple sein sollte und ich hoffe, dass das bei dem neuen Gerät nicht mehr vorkommt, weil das Internet damit voll ist. Er hat bestätigt, dass Apple das weiß und theoretisch die Austauschgeräte diese bekannten Fehler nicht mehr haben dürfen. Ich bin gespannt.

Was vielleicht noch interessant ist:
Ich besitze insgesamt 2 HomePod (2018)

HomePod 1, gekauft im Juni 2019, laut Seriennummer hergestellt im Juli 2018

HomePod 2 (der, der knackt), gekauft im April 2021, laut Seriennummer hergestellt im Dezember 2017

Ob meine Quelle für das Produktionsjahr und Woche stimmt, weiß ich natürlich nicht.
 
  • Like
Wertungen: Cohni

Hundoggo

Raisin Rouge
Mitglied seit
24.11.20
Beiträge
1.174
Probiert's mal aus:
„Hey Siri, spiele 'Mothers Daughter' von Miley Cyrus“

Die Sprachausgabe ist ja katastrophal, angefangen beim Navigieren bis hinzu solchen Geschichten. Das ist ja angesichts des Qualitätsanspruches eigentlich nichts, worüber man hinwegsehen kann. Warum ist das so bei Apple, warum kriegen die das nicht besser hin? 😅
 
Zuletzt bearbeitet:

Cohni

Moderator
AT Moderation
Mitglied seit
04.08.11
Beiträge
5.798
Aua...das tut in den Ohren weh. 😆 Aber wenigstens spielt der richtige Titel...
 
  • Like
Wertungen: Hundoggo

au37x

Ingol
Mitglied seit
06.11.14
Beiträge
2.085
Ja seit dem letzten Update hört sich einiges einfach schlimm an. Sage ich Siri sie soll SWR3 spielen, sagt sie neuerdings „ich spiele SWR3 von tune in“ (in strikt deutsch, also tune). 🤷‍♂️🤦‍♂️
 

MichaNbg

Safranapfel
Mitglied seit
17.10.16
Beiträge
6.656
5DA565AF-5024-4D33-8A07-B85D7C617C46.jpeg

das ist echt hart 😂

Aber funny thing… macht das gleiche am Mac und es wird vollständig korrekt ausgesprochen.

was zum teufel macht Apple da. Und vor allem…. Warum? 😆
 
  • Like
Wertungen: Hundoggo

Hundoggo

Raisin Rouge
Mitglied seit
24.11.20
Beiträge
1.174
Jo, gerade nochmal “Hey Siri, spiele Miley Cyrus - Mothers Daughter“ formuliert und siehe da, Aussprache okay. Da soll mal einer durchsteigen.
 

Idontlikeusernames

Uelzener Rambour
Mitglied seit
26.09.18
Beiträge
369
Also bei mir wiederholt Siri den Titel 1a. Nur das Miley Cyrus spricht sie etwas “deutsch” aus
 

MichaNbg

Safranapfel
Mitglied seit
17.10.16
Beiträge
6.656
Der Mac sprach es richtig aus. HomePod kam mit „Moters Daukter von Milei Zirus“ um die Ecke.