1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Homepage-Schriftglättung, wie in Mac OS X auch für Windows?

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von novak, 21.01.07.

  1. novak

    novak Fießers Erstling

    Dabei seit:
    22.08.06
    Beiträge:
    127
    Hallo...

    ich habe da etwas, was mich schon lange an unserer Homepage stört. Und zwar die Sache mit der OSX Schriftglättung:

    Ich habe unsere Homepage auf einem iMac 20" erstellt. So wie sie auf meinem Rechner dargestellt wird, finde ich sie schön und ansehnlich. Ist zwar nix besonderes, aber eigentlich ganz ok. Wenn ich mir die Seite dann allerdings auf Windows-Systemen ansehe, kommt mir immer das grausen, wie beschissen doch die Schriften ohne Schriftglättung aussehen.

    Gibts da eine möglichkeit, die Schriftglättung in Browsern, z.b. per Meta-Befehl oder so zu aktivieren? Oder hilft da nur andere Schriftart, bzw. den Text als Bild darstellen? (Was ich vermeiden möchte)

    Die Homepage:
    www.skakalak.de

    Danke schonmal.
     
  2. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Nein, Wenn die Windows-User ClearType nicht anhaben dann ist das halt so.

    Lass den Quatsch mit Schrift als Grafik Darstellen!
     
  3. Sir Q

    Sir Q Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    12.04.05
    Beiträge:
    921
    Solch ein Befehl oder Tag gibt es nicht. Du hast auch keine Einfluss darauf, wie der User seine Schriftgröße oder gar seine Farbeinstellungen definiert hat. HTML ist nicht Photshop und es gibt daher definitiv in jeden Browser auf jeder Plattform eine andere Darstellung …


    Wenn du 100% auf allen Rechnern die gleiche Darstellung haben willst, wirst du nicht umhin kommen, eine komplett leere Seite ins netz zu stellen - denn auch ein Bild kann auf anderen rechnern (z.b. mit reduziertem Farbumfang) anders aussehen …
     
  4. novak

    novak Fießers Erstling

    Dabei seit:
    22.08.06
    Beiträge:
    127
    danke.

    dass es nicht 100% identisch sein wird, ist mir bewusst ;)

    Ein Freund gab grad den Tipp, mehrere Schriftarten anzubieten, also z.b. font-family: arial, helvetica, san-serif...

    das klappt scheinbar.
     
  5. ma.buso

    ma.buso Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    16.04.05
    Beiträge:
    824
    was hat das mit der schriftglättung zu tun? sei froh, dass die windowser oft die schriftglättung ausgeschalten haben. die windows schriftglättung sieht ziemlich erbärmlich aus.
     

Diese Seite empfehlen