1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Homepage online bringen.

Dieses Thema im Forum "Webhosting/DSL-Anbieter" wurde erstellt von VonHaiden, 24.06.07.

  1. VonHaiden

    VonHaiden Gast

    Hallo!

    Ich habe gestern Abend soeben meine erste Homepage mit iWeb über meinem MacBook pro fertig gestellt. Nun möchte ich gerne diese Homepage online bringen oder wie es so schön heiß "hochladen"! Nur von diesem Hochladen habe ich absolut keine Ahnung, ich habe es zwar schon versucht von meinem kleinen Neffen mir dieses zu erklären, jedoch sind die jungen Leute die sich
    mit dem Internet ausgiebig beschäftigen, nicht mehr in Lage dieses in leichterer Sprache rüberzubringen! :eek:


    Drum bitte ich Euch mir mal zu helfen! Wie lade ich meine Homepage hoch?
    Was braucht man dazu? Was ist Webspace?
    Gibt es noch normale Domains wie das .de oder .net oder dergleichen kostenlos?
    Da ich ungern Subdomains haben möchte und sich diese nicht conservativ anhört.

    Ich würde mich freuen wenn sie mir helfen könnten! Vielen Dank an alle!
     
  2. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Hallo,

    um Deine Website anderen Nutzern im Internet bereitstellen zu können, brauchst Du einen Speicherplatz, den Webspace. Danach kannst Du Deine Website mit einem FTP Programm, wie z.B.: Cyberduck hochladen. Eine de. oder andere Top Level Domain bekommst Du nicht kostenlos.

    Viele Grüße

    Timo
     
  3. VonHaiden

    VonHaiden Gast

    Hallo!

    Welche Endungen sind denn nicht exotisch, sofern die anderen Domain nicht kostenlos sind?
    Das Webspace ist auch kostenpflichtig?
    Das mit dem Cyberduck: einfach auf dem Webspace damit hochladen und dann ist der Homepage schon online?
     
  4. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Was meinst Du mit exotisch?
    Es gibt Freewebspaceanbieter, bei diesen wird jedoch Werbung geschaltet. Heutzutage ist Webspace aber nicht mehr so teuer.
    Mit einem FTP Client lädst Du Deine Website hoch und schon ist sie online.
     
  5. Sigur

    Sigur Adams Parmäne

    Dabei seit:
    10.07.06
    Beiträge:
    1.301
    also webspace kriegst du kostenlos, dann aber mit sehr nerviger werbung.

    es gibt zum beispiel domains, die dann auf .de.tt enden, diese sind kostenlos, für eine .de domain zahlt man aber auch nich mehr so viel. (12€ im jahr).

    du könntest deine website auch mit .mac hochladen. das ist ein service von apple, der aber nich gerade billig ist.
     
  6. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    Nicht jeder Webspace kostet was.
    Also die meist verbreitete domain ist die .com
    aber in europer ist die .de .at sehr verbreitet (in den deutsch schprachigen ländern)
    Und ne .eu gibt es auch
     
  7. switchermaniac

    switchermaniac Starking

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    223
    Kostenlos sind nur noch .vu-Domains. .de-Domains gibt es aber auch für ein paar Cent pro Monat, vorausgesetzt, du möchtest nur die Domain ohne Schnickschnack. Webspace kannst du häufig unabhängig von der Domain kostengünstiger erhalten.

    Ansonsten - wie bereits von Appleboy geschrieben - benötigst du nur ein ftp-tool, freeware reicht dafür völlig aus.
     
  8. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Bei mir bekommt man eine .de Domain schon für 7,50 €. Nur das als kleiner Hinweis. :-D
     
  9. Sigur

    Sigur Adams Parmäne

    Dabei seit:
    10.07.06
    Beiträge:
    1.301
    ich werds mir merken, bis sie brauche, bis jetzt reicht ne kostenlose .de.tt
     
  10. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Gegen 50 cent Vermittlungsgebühr sag ich dir wo es sie für 6 gibt ;D
     
  11. o.k

    o.k Granny Smith

    Dabei seit:
    17.03.06
    Beiträge:
    17
    Hallo,

    ich kann Dir nur http://www.speicherzentrum.de/angebote.php empfhelen. Für 0,99 € kriegst du schon nen super Paket und eine "de" ( deutschland) domain ist auch inklusive.
    Nach der Erstellung deines Accounts bekommst Du dann Zugangsdaten zu deinem Webspace. Dann cyberduck benutzen und die Homepage hochladen. Du bekommst auch einen sogenannten confixx Zugang in dem Du alle Einstellungen für den Server vornehmen kannst. Sprich email anlegen... Verzeichniss aussuchen wo deine Domain drauf verweisen soll etc.
    Ist alles wirklich nicht so schwer da vieles selbsterklärend ist.

    Viel erfolg!
     
  12. VonHaiden

    VonHaiden Gast

    Hört sich gut an!


    Nur wie ist es wenn ich eine Domain-Adresse extern des Webspaces anbieter habe?
    WIe geht das bzw. wie kann ich diese miteinander Verknüpfen?

    Wollte schon gerne eine .net Adresse beziehen!
     
  13. o.k

    o.k Granny Smith

    Dabei seit:
    17.03.06
    Beiträge:
    17
    Dann machst du eine Weiterleitung. Du hast bei Deinem Anbieter höchst wahrscheinlich die Möglichkeit eine Url -Weiterleitung zu machen. Sprich www.deinedomainbeimhoster.de soll wenn sie aufgerufen wird auf www.deinedomainbeimwebspaceanbieter.de verlinken wäre auf jeden Fall die einfachste Methode, aber gibt bestimmt noch andere.
     
  14. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    bei fast jedem webspace bekommst du eine subdomain (zb.Deinname.de.tt)
    Aber du kannst jede doamin darauf umleiten .(zb ist bei mir Just-Different.at auf meinen .Mac account umgeleitet.)
    falls du keine Subdomain bekommst (sehr unwarscheinlich) brauchst du die IP des Servers.
     
  15. Nordapfel

    Nordapfel Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    756
    Wobei VonHaiden ja keine Subdomain haben wollte. Allerdings würde bei einer .de.tt oder de.ms oder de.vu oder wie sie alle heißen der Domain noch relativ kurz bleiben als z.B. home.t-online/192894458934/homepage/ oder so 'n Quark :)

    Webspace inkl. Domain ist in der Tat ziemlich günstig geworden. Für 'n paar Euro im Monat bekommt man für eine private Internetpräsenz schon mehr als genug geboten. Einige Anbieter bieten für private Seiten auch ein extra kleines Paket an, aber bei den meisten lässt dann auch der Support gerne mal zu wünschen übrig. Wenn die Seite dann mal nicht erreichbar ist, hat man dann meist die A*karte gezogen.
    Also beim Mieten von Webspace am besten vorher immer mal im Internet stöbern, welche Erfahrungen andere mit dem jeweiligen Webspace gemacht haben. Auch sollte man drauf achten, dass man nicht aus Versehen eine 24monatige Vertragslaufzeit o.ä. eingeht.
     
  16. o.k

    o.k Granny Smith

    Dabei seit:
    17.03.06
    Beiträge:
    17
    Ja so ist es...
    Ich stand vor 3 Monaten vor der gleichen Qual der Wahl und hab mich durch diverse Webspace Anbieter Seiten geklickt. Von den großen allink, 1und 1 bis zu kleinen....
    Der Anbieter den ich oben genannt habe kann ich nur empfhelen. Sehr guter Support, Einstellung in der php ini sind anpassbar etc. und Schlussendlich ist der Preis wirklich super. Das besondere ist auch das man sich zu seinem Webspace bei Bedarf z.b mehr traffic, speicherplatz, email adressen etc. zuschalten lassen kann und das für vernünftige preise also ein Paket was mitwachsen kann:)
    Ich arbeite nicht für diesen Anbieter, aber bin sehr zufrieden und kann ihn deshalb ruhigen gewissens empfehlen.
     
  17. Nordapfel

    Nordapfel Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    756
    Hm, selbst das ganz kleine Paket für 49 Cent / Monat klingt für reine Privathomepages, die nicht viele Bilder haben, sehr interessant. Einziger Schwachpunkt bei allen Paketen: Es wird standardgemäß nur eine .de Domain angeboten, aber keine cnobi*. Allerdings gilt auch hier: Vorher reden mit den Anbietern wirkt manchmal Wunder. Denn im Webhostingbereich ist der Markt schon ziemlich überfüllt.

    *cnobi: Beinhalt .com, .net, .org, .biz, .info - auch oft gesehen: .cno (dann nur com, net und org)
     
  18. o.k

    o.k Granny Smith

    Dabei seit:
    17.03.06
    Beiträge:
    17
    jetz weiß ich auch was cnobi ist:) man lernt nie aus...

    Zusatzdomains kann man sich dazubestellen im Kundenbereich. Kosten leider was mehr als woanders ich glaub die com 1,30 € aber manchmal haben die Sonderaktionen wie z.B. de domains für 0.40 € und com für 0.80 € für alle Kunden. Mit den Preisen kann man dann gut leben.
     
  19. VonHaiden

    VonHaiden Gast

    Zu Dir o.k., ich bin auf der Seite gewesen und habe mich dort registriert. Daraufhin wollte ich
    mich erkundigen, weil diese auf deren Angebote auch eine .net Adresse angeboten haben.
    Jedoch kann ich nicht in deren Foren einsehen.
    Da Du ja Erfahrung damit gemacht hast, wie sieht das aus mit der .net Adresse? Ist diese
    kostenpflichtig? In deren Angebot war ja gegeben, dass diese eine .de als Standartadresse
    beinhaltet.
     
  20. o.k

    o.k Granny Smith

    Dabei seit:
    17.03.06
    Beiträge:
    17
    Ins Forum kommen nur registrierte Benutzer sprich Kunden. Hast Du dich fürs Forum registriert oder einen Auftrag gegeben?
    Ob man eine net anstatt eine de bekommen kann musst Du mit denen abklären.... Ich weiss nur das man sich eine vielzahl von domain endungen dazu registrieren kann, siehe meinen post oben.
    Aber schreib denen doch einfach mal eine email
    support@speicherzentrum.de

    Viele Grüße
     

Diese Seite empfehlen