• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Werbung betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung

HomeKit/HomeBridget: Kachel NICHT in Home-App anzeigen!

quiddjes

Pomme d'or
Mitglied seit
08.10.09
Beiträge
3.110
Moin,

kann ich irgendwie dafür sorgen, dass eine Kachel NICHT angezeigt wird? Hintergrund: Ich habe einen Zwischenstecker (entweder ein Eve, dann direkt in HomeKit oder ein Fremdgerät, das über HomeBridge eingebunden wird). Der soll melden, wenn der Stromverbrauch unter ein bestimmtes Niveau sinkt (dann ist die Waschmaschine bzw. der Geschirrspüler durch).

Ich will aber auf GAR KEINEN FALL, dass der Zwischenstecker versehentlich geschaltet werden kann, dann wäre das Gerät ja stromlos. Dazu müsste man die Kachel ausblenden. Geht das irgendwie?


Ralf
 

El Cord

Martini
Mitglied seit
12.07.15
Beiträge
654
Lange auf die Kachel drücken, in die Einstellungen gehen, dann auf „Status“ und dort deaktivieren.
 

quiddjes

Pomme d'or
Mitglied seit
08.10.09
Beiträge
3.110
Dann wird der Zustand im Status nicht mehr angezeigt, aber die Kachel ist noch da und noch schaltbar.


Ralf
 

Sequoia

Swiss flyer
Mitglied seit
03.12.08
Beiträge
11.305
In einzelnen Räumen kann man Geräte nicht ausblenden.

Dafür sind die Favoriten da. Dort kann man bestimmen, welche Geräte angezeigt werden sollen, und welche nicht.

Würde die Kachel im Raum ausgeblendet, dann hätte man keinerlei Zugriff mehr darauf (auch nicht, um Einstellungen usw. zu tätigen).
 

quiddjes

Pomme d'or
Mitglied seit
08.10.09
Beiträge
3.110
Wir haben eine Alternative überlegt: Es müsste zwei Schalter geben in einer Kachel. Einer (der ist schon da) zum Ein/Ausschalten) und einer, der genau diesen Schalter sperrt oder deaktiviert.

Gibt es aber leider auch nicht, mein Bekannter ist gerade dabei, zu überlegen, wie man das realisieren könnte.

Was schon geht: Eine Extrakachel (per Dummy-Plugin), die per Regel weiß/schwarz geschaltet wird, wenn das Gerät "durch" ist. Bis auf das Sperren der Schaltbarkeit ist bei uns alles realisiert.

Alternativ könnte man auch die Homebridge dazu veranlassen, die "Original-Kachel" nicht an das HomeKit weiterzusenden, sondern nur den Dummy. Die Einstellungen wären dann in der HB trotzdem erreichbar. Ist aber bisher auch nicht vorgesehen....

Ich will unbedingt und idiotensicher verhindern, dass jemand den Geräten den Strom abdrehen kann....


Ralf
 

altiger

Erdapfel
Mitglied seit
30.10.19
Beiträge
3
Ist zwar nicht die gewünschte Lösung, aber ich habe diese Schalter und Stecker alle ganz „hinten“ in einen Extraraum namens „Nicht berühren“ geschoben und geschaut, dass diese bei keinem Familienmitglied im Status sind. Dazu eventuell noch ein paar Zusatzzeichen im Namen, damit Siri nicht versehentlich was macht

Wie gesagt: ist nur eine Notlösung
 

quiddjes

Pomme d'or
Mitglied seit
08.10.09
Beiträge
3.110
Genau so habe ich es gemacht, ist mir aber als endgültige Lösung nicht idiotensicher genug. Leider kann man den Raum weder mit einem PW versehen noch ausblenden.

Ralf
 

Benutzer 243071

Gast
Keine Ahnung wie das bei deinem Setup ist, aber wenn ich die Steckdose per Automation dauerhaft aktiv halte dann registrierte bei mir keines der zwei getesteten Geräten aufgrund der schnellen Schaltzeiten überhaupt einen Stromverlust.
Die Xbox bleibt an und das iPad zeigt keinerlei Ladekabel entfernt/wieder angeschlossen Meldung.
 

quiddjes

Pomme d'or
Mitglied seit
08.10.09
Beiträge
3.110
Mit Automationen habe ich schlechte Erfahrungen gemacht, die funktionieren bei mir nicht immer. Mein Kellerlicht geht auch nicht immer aus, wenn ich die Tür schließe.


Ralf
 

NorbertM

Bittenfelder Apfel
Mitglied seit
03.01.15
Beiträge
8.031
Ich habe das mit ShellyPlugs gelöst, die sind einfach in Homebridge ausgeblendet und erscheinen so gar nicht in HomeKit. Dirty, aber effektiv. :cool:
 

quiddjes

Pomme d'or
Mitglied seit
08.10.09
Beiträge
3.110
Warum kann man die ausblenden und tp-Links nicht?

Oder anders gefragt: Was tust du, um die Steckdosen auszublenden?


Ralf
 
Zuletzt bearbeitet:

NorbertM

Bittenfelder Apfel
Mitglied seit
03.01.15
Beiträge
8.031
Weil das Plugin für Homebridge eine entsprechende Funktion besitzt.
 

NorbertM

Bittenfelder Apfel
Mitglied seit
03.01.15
Beiträge
8.031
Mit "exclude" kann man im Shelly-Plugin einzelne Geräte gezielt ausblenden. Shellys kann man ja über die zugehörige App oder über den Browser steuern, insofern bleiben sie trotzdem erreichbar.
 

quiddjes

Pomme d'or
Mitglied seit
08.10.09
Beiträge
3.110
Vielleicht bin ich ja einfach nur zu blöde.....

Also, ich hab das Gerät (den Shelly Plug S) jetzt in der Homebridge und auf meinem iPhone das Shelly-App. In der Eve-App möchte ich nun eine Regel definieren, die da lautet: Wenn der Verbrauch unter 5W sinkt, mache bitte die Dummy-Kachel an (die habe ich in HB angelegt und die ist in der Home-App auch sichtbar).

Ich kann aber sowas wie "in Verwendung" gar nicht wählen, sondern nur "Ein" und "Aus". Geschaltet soll der Zwischenstecker aber gerade NICHT werden, sondern nur der Verbrauch als Trigger verwendet werden.

Mit den TP-Link-Steckern (die ich ja nicht verstecken kann) konnte ich auswählen: "Wenn in Verwendung und der Verbrauch sinkt unter 5W, dann mache die Dummy-Kachel an". Das funktioniert alles wie gewünscht. Eingestellt habe ich das in der Eve-App.

Nachfrage: Wenn ich das Gerät verstecke, ist das doch für die Regeln in der Eve-App gar nicht sichtbar, richtig? Dann funktioniert das alles auch gar nicht mehr, was ich vor habe.

Oder stehe ich irgendwo auf dem Schlauch?

Oder andersherum gefragt: Shelly-Plug S ist installiert und in HB und HOME sichtbar. Wie kann ich verbrauchsabhängig (Verbrauch sinkt unter 5W) dafür sorgen, dass ein anderes HomeKit-Gerät (die Dummy-Kachel) aktiviert wird -- bei im Home-App verstecktem Shelly-Plug S?


Ralf
 

NorbertM

Bittenfelder Apfel
Mitglied seit
03.01.15
Beiträge
8.031
Mein Hinweis bezog sich nur auf das Vermeiden versehentlicher Bedienung.
 

quiddjes

Pomme d'or
Mitglied seit
08.10.09
Beiträge
3.110
Gut, dann eignen sich die Teile für MEIN Szenario nicht....