1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Hochauflösende Bilder aus Word exportieren

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Bendent, 30.08.07.

  1. Bendent

    Bendent Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    17.09.04
    Beiträge:
    241
    Servus,

    ich habe hier gerade einen 66-seitigen Produktkatalog vor mir liegen, der neu gestaltet werden soll. Massig Produktabbildungen, wenig Text....so weit so gut...
    Allerdings liegen sämtliche Abbildungen nur in Form einer 200 MB Word-Datei vor *haarerauf* und die Chancen, anders an das Bildmaterial zu kommen stehen verhältnismäßig schlecht.

    Hat jemand nen Kniff oder nen Tipp, wie ich die eingebundenen Bilder verlustfrei aus dem Word-Dokument raus bekomme?

    Danke schon mal :)
     
  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Sind das Rastergrafiken? Kann man die nicht einfach über die Zwischenablage rauskopieren? Oder vielleicht so?
     
    Bendent gefällt das.
  3. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Einfach Copy&Paste. Die Qualität ist dann die, wie sie in Word eingebettet wurden (sofern sie eingebettet wurden)
     
  4. Bendent

    Bendent Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    17.09.04
    Beiträge:
    241
    Danke für die Tipps, Zwischenablage funktioniert leider nicht... jedenfalls nicht so wie ich mir das wünsche. Photoshop legt mir zwar ein neues Dokument aus der Zwischenablage an, Größe und Auflösung passen, aber wenn ich das Bild einfüge ist's grausam aufgepixelt. Im Word-Dokument selbst ist das Bild aber definitiv höher aufgelöst.. und ich bin mir relativ sicher, das es eingebunden ist... kann ich das irgendwie kontrollieren?
    Ich versuch mich jetzt mal an dem Workaround mit Pages... Ergebnis poste ich gleich...
     
  5. Bendent

    Bendent Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    17.09.04
    Beiträge:
    241
    Lüppt! Supi! Einfach als Pages-Dokument speichern, Paketinhalt der Datei anzeigen lassen und schon sind alle verwendeten Bilder im Original-Format ohne Farbprofil da. Klasse Tipp!

    Danke euch beiden :-*
     
  6. ChristianK

    ChristianK Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    996
    Und wenn mal kein Pages vorhanden ist, bzw unter Windows:
    Dokument öffnen -> Datei -> als Webseite speichern -> also *html Webseite speichern

    Er erstellt dann einen Ordner mit der HTML-Datei und einen Unterordner in dem alle Bilder liegen.

    Copy & Paste zerstört bei mir immer die Farben der Bilder.
     

Diese Seite empfehlen