1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

hip hop hat zukunft !

Dieses Thema im Forum "Musiccafé" wurde erstellt von imac_g5_chritz, 23.02.06.

  1. Hallo ihr hip hop libenden apfeltalker !:D

    wie findet ihr deutschen hip hop, sprich aggro berlin ?

    danke und grüsse
     
  2. Xploder270

    Xploder270 Gast

    1. asozial
    2. keine Musik (Synthesizer der sich alle 2 Sekunden wiederholt)
    3. finden es cool in der gosse zu leben und straftaten zu begehen
    4. benutzen Schimpfwörter um auf sich aufmerksam zu machen
    5. finden es cool Drogen zu konsumieren
    6. "Super" Vorbild
    7. vollidioten
    8. www.stophiphop.de
     
    #2 Xploder270, 23.02.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.02.06
    ImperatoR und raketenmann gefällt das.
  3. der_schorsch

    der_schorsch Boskoop

    Dabei seit:
    17.02.06
    Beiträge:
    40
    1-5 stimme ich vollkommen zu. (Bezogen auf Aggro-Berlin und Konsorten)
    Punkt 6 (bzw. den Link) finde ich zu pauschal. Aber auch wieder ganz amüsant.

    Allerdings meine ich, als Hörer vieler Stilrichtungen: Es gibt auch anspruchsvollen (sowohl musikalisch als auch was die Textaussage betrifft!) Hip-Hop.
    Man betrachte nur einmal Künstler wie Clueso oder die Gruppe Blumentopf.

    Grüße,
    Schorsch
     
  4. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    was um alles in der welt haben die spinner von aggro mit deutschsprachigem hippele hoppele zu tun? die können doch noch nicht mal deutsch
     
  5. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Sorry, hat für mich keine Existenzberechtigung die Truppe.
     
  6. Aggro ist schon mist.
    Aber ich hör gerade Nemesis!
     
  7. kingoftf

    kingoftf Lambertine

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    694
    Wer oder was ist Aggro Berlin?

    Wenn ich das lese, denke ich immer an Gärtnerei oder Bioladen..... :D

    Und schließt sich das nicht kategorisch aus, Deutsch und Hibbelhopp?
     
    Chuck-.- gefällt das.
  8. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Das einzige, das ich akzeptieren kann mit der Mischung Deutsch und HipHop sind die Fanta Vier. Noch genialere Mischung: Megavier! Aber das wars schon.(Punkt)
     
  9. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    HipHop? Das ist das was Nachts um 3 mir den schlaf raubt, weil mein ***** kleiner Bruder einene Freund da hat...
    ICH HASSE HIP HOP...

    Mal abgesehen davon, dass ich mit Titeln wie: Negar bums mich oder Arschficksong nic anfangen kann
     
  10. Sedat

    Sedat Bismarckapfel

    Dabei seit:
    17.06.05
    Beiträge:
    147
    Ja Aggo ist furchtbar...

    Aber die Beginner, ja die kann man sich durchaus antun...
    auch Eins,Zwo haben ein paar ganz lustige Lieder, kleiner Tip:
    Eins,Zwo - Ich so, Er so


    Sedat
     
  11. aber aggro spricht zum grössten teil, von ihrem leben... auch wen das einige nicht glauben...

    merci für di komentare
     
  12. raketenmann

    raketenmann Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    30.12.03
    Beiträge:
    335
    Sagen wir's mit den Worten Wiglaf Drostes:

    „Ey Alter, geb ich disch korrekt! Ey, Alter, hau ich Fresse!"

    Das ist wirklich respektabel.
     
  13. bei rap geht es ja nicht um lustige themen, es soll eine massage rüber bringen...!

    aber wenn jemand ein titel, wo das eigene kind vor 5 jahren mal aus spass gesungen hat veröffentlicht, dann bringt das aus meiner sicht keine massage rüber... aber keiner beklagt sich über schnappishit...

    die gesellschaft verträgt keine kritik oder wörter, die nicht jeder zweite benuzt!

    aggro verwendet dies als verkaufsmäglichkeit !
    alle die behaupten, aggro ist scheisse, die liegen falsch. oder warum verkauft zb. sido seine platte über 300.000 mal ? oder aggro als label ihre neuste cd innert 2 wochen 100000 mal ?

    ok, 50 cent verkauft in der sleben zeit 1 mio, aber aggro ist deutsch, und nich amerikanisch!
    schafft das blumentopf, schafft das fantavier ? also dan frage ich mich, warum nicht in die gesellschafft passt ?

    hmh

    grüsse
     
  14. Head

    Head Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.04
    Beiträge:
    1.100
    Früher hab ich auch battlerap gehört, aber eher so sachen von taktloss. als halt alles noch etwas "underground" war. als die ganze sache dann publik wurde musste ich mir was neues suchen, und hab mich dann ziemlich auf harte elektronika ausgerichtet...

    jetz isses echt nur geldmache, das wogegen sie früher gerappt haben (eben sich zu verkaufen und lieder für die masse zu machen) ist jetzt auf einmal der fall.

    und die armen kiddies die ihren slang von denen lernen... die sind doch schonmal schwer sozial einzugliedern wenn die sich nur mit "arschloch" und "votze" betiteln.

    es gibt auch guten hip-hop, aber der is meist nicht deutsch.. ausser vielleicht feinkost paranoia, n bissl was von 5 sterne oder freundeskreis (auch nich alles)...

    ich sag nur, der beste hiphop (eigentlich ist rap treffender) ist schon gemacht worden: Wu-Tang und seine Sprösslinge habens bewiesen. Auch die alten Sachen von Run DMC und den Beastie Boys, das ist noch Musik!

    Heutzutage gehts entweder um Klunker, Nutten, (gespieltes) Verbrechen und Coolness. 50 cent und co mögen singen können, aber ich bin kein Weichmuff der da drauf rein fällt. ;)
    Per Marktforschung genau auf die Masse gebaute Beats, einfache Texte, viel Glamour... nix dahinter. Hört euch den alten Stuff an, heutzutage werden diese Sachen nur noch kombiniert und etwas verträglicher für die Masse gemacht...

    @Threadersteller: Hast du dir das nicht denken können dass in einem etwas... aehm... evaluierterem Forum wie diesem, wo das Durchschnittsalter mal nicht unter 18 liegt, deine Frage etwas schlecht ankommt? In sonem "wie-tune-ich-meine-Grafikkarte-hammerhart"-Forum wären sicher ein paar auf deiner Seite gewesen..
     
  15. Head

    Head Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.04
    Beiträge:
    1.100
    Weil die Gesellschaft nun mal nicht die allerhellste ist, ganz einfach. Für die Kiddiemasse mag die Message dort noch ausreichen, bzw. die Musik an sich. Aber beschäftige dich mal eingehender mit Musik, du wirst merken dass Aggro ganz einfach immer wieder die gleichen abgenuddelten Muster verwendet. Und das kotzt mich an.


    ich nehme an die fantavier haben das schon lange geschafft.


    Was ich noch sagen wollte (Wobei ihr mich schon hassen müsst so wie ich über die "masse" herziehe):

    Masse heisst in den wenigsten Fällen Klasse.
     
  16. Wikinator

    Wikinator Adams Parmäne

    Dabei seit:
    21.08.04
    Beiträge:
    1.297
    ich selber höre Hiphop nicht, aber ich finde trotzdem, dass jeder frei wählen sollte, und wem besser HipHop gefällt, der soll halt HipHop hören. Schade ist nur, dass man in einem solchem sozialen Umfeld nicht wirklich gute chancen hat soetwas wie Blues oder Jazz richtig kennen zu lernen.
     
  17. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Wo lebst Du? Wer beklagt sich nicht über "Schnappishit"?
    Aber jeder soll hören, was ihm gefällt. Solange er nicht unbedingt danach lebt.
     
  18. Dante

    Dante Johannes Böttner

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.161
    Nein Danke...
    Hip Hop schon im Allgemeinen nicht und Aggro im Speziellen. Und ein Argument sind Verkaufszahlen bestimmt nicht - wie war das mit den Fliegen, die sich nicht irren können?
     
  19. sapps

    sapps Gast

    klar... fuffis im club und deine lieblingsrapper. habe ich auch schon gelebt ;)

    ohne worte. hey, aber jedem das seine.
     
  20. Gunnar

    Gunnar Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    3.215
    Hallo
    Wenn ich mal Hip Hop höre, dann eigentlich nur die Jazzkantine. Ich finde die Mischung aus Rap und hat was :)

    Sonst zieht mich nichts zu dieser Musikrichtung.

    Gruss
    Gunnar
     
    #20 Gunnar, 23.02.06
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.06

Diese Seite empfehlen