Hintertür auf www.apple.com?

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von quarx, 25.04.06.

  1. quarx

    quarx Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.444
    Neulich ist mir auf der Apple-Homepage was Komisches aufgefallen. Bei nicht existenten Webseiten (z.B. http://www.apple.com/macbook) verlinkt Apple ja auf "Looking for something at Apple.com?". Aber habt Ihr schon mal http://www.apple.com/test besucht? Oder http://www.apple.com/test/macbook? Irgendwie fühlt sich anscheinend der Music Store dafür zuständig... :oops:

    Hier drei Screenshots, geschossen unter Linux und Mozilla 1.7.8:
     

    Anhänge:

    #1 quarx, 25.04.06
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.06
  2. Bekehrter

    Bekehrter Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    178
    also ich sehe da nichts...
    http://www.apple.com/macbook stimmt ja noch aber die anderen beiden...
    Können beide nicht angezeigt werden...:oops:
     
  3. smb

    smb Johannes Böttner

    Dabei seit:
    27.08.05
    Beiträge:
    1.170
    <html><head><title>Error</title></head><body>Your request produced an error.</body></html>
     
  4. quarx

    quarx Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.444
    Hab im Post #1 ein paar Screenshots eingefügt...
     
  5. AGGy

    AGGy Klarapfel

    Dabei seit:
    25.10.05
    Beiträge:
    274
    Naja wenn es auf solchen Seiten dann wenigstens was zu gewinnen gäb wenn man halt diese Versteckten Seiten findet, son IPod oder so. Aber nöööö

    *g*
     
  6. RoG5

    RoG5 Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    19.11.04
    Beiträge:
    709
    Du denkst, da wären Seiten zu sehen, die aber momentan lediglich noch nicht freigeschaltet bzw. auf eine nicht weiterführende Error-Meldung verlinkt sind, wenn ich das richtig verstehe?
    Recht haben könntest du, ich erinnere mich, dass das Verhalten der Apple-Seiten bei der Einführung der G5-Doppelprozessor-Maschinen ähnlich war. Danach habe ich es nicht mehr versucht. -Wer hätte schon (den aus meiner Sicht unmöglichen Namen) MacBook Pro erraten können!
    Sinn macht's auf jeden Fall, da die iBook-Nachfolger mehr als überfällig sind.

    Gruss RoG5
     
  7. quarx

    quarx Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.444
  8. crenk

    crenk Fuji

    Dabei seit:
    26.02.06
    Beiträge:
    38
  9. quarx

    quarx Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.444
    Ja, aber nicht unterhalb von "test" (siehe Post #1) ;)