1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfffeee HÖrbÜcher Hillffeee

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von apfel@apple, 02.12.05.

  1. apfel@apple

    apfel@apple Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    314
    Hallo Leute

    So das Problem ist ja schon alt und durchgekaut habe auch alle beiträge dazu gelesen habe alles so gemacht wie beschrieben . aber mein ipod erkennt die dinger nicht als hörbuch warum??

    Also : mp3 in AAC Codiert fertig

    dann make bookmarkable - fertig

    die datei in .m4b getauscht fertig

    Datei hat jetzt das kleine schloss drauf, ok

    die datei in itunes gezogen habe eine playlist mit hörbücher gemacht und reingezogen aber er erkennt diese nie als hörbuch.

    habe die datei nur in die Bibliothek gezogen erkennt er mir auch nicht

    habe das original mp3 von itunes gelöscht und nur die .m4b datei drinnen aber wieder nix.

    was mache ich falsch ich bin am durchdrehen.

    wobei ich gerade gemerkt habe das auf der datei links das schloss ist dann das itunes zeichen und dann steht mpeg4 in der datei ist das richtig oder kann ich das auch ändern?der name ist aber mit der endung .m4b und wird auch als diese verwendet.

    BITTE UM HILFE
     
  2. K-Town

    K-Town Gast

    also des mit dem make bookmarkable kappier ich nich! Hast du das tool? weil wenn du das tool hast sind doch alle anderen schritte unnötig! :oops: un wenn nich eben einfach nur in AAC umwandeln und die Endung in .m4b un dann ins iTunes ziehen! also bei mir hats immer gefunzt!
     
  3. apfel@apple

    apfel@apple Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    314
    hallo

    naja ich habe das tool das ist ja dazu dar das man dort weiterspielen kann wo man aufgehört hat.

    aber wenn ich es auf den ipod syncen will erkennt er es nie in hörbuch kategorie , ich bin schon so verzweifelt habe alle schritte gleich gemacht wie in allen angaben von anderen threads aber leider nein. hat mein ipod eine hörbuch alergie? :eek:
     
  4. K-Town

    K-Town Gast

    leider häng ich immernoch etwas! :-D das tool macht ja alle beschriebenen schritte automatisch.... fügt gegebenenfalls mehrer mp3 dateien zusammen ( wenn ich mcih nicht täusche) und wandelt dann in m4b um! Dass ganze dann in itunes ziehen! :...oder eben die einzelenen schritte zum m4b machen...wenn itunes des dann nich erkennt bin ich mit meim latein auch am ende ... :oops:
     
  5. apfel@apple

    apfel@apple Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    314
    Hallo


    ja das habe ich auch alles gemacht meine daten haben ein kleines schloss drauf heissen .m4b aber werden eben nicht als hörbuch erkannt.

    mfg ich weiss nicht mehr weiter .....:-c
     
  6. K-Town

    K-Town Gast

  7. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Das ist ja tatsächlich schon so oft beschrieben worden, aber immer wieder gibt es Probleme.

    Der normale Weg, der bei mir immer funktioniert und funktioniert hat:
    1. Alle Tracks der CD gruppieren und dann als AAC importieren
    2. Nächste CD, siehe 1.
    3. Alle Titel (je CD einer) markieren und das Script Make Bookmarkable aufrufen
    (Nicht das Script Selected Tracks Bookmarkable)
    4. Zu den einzelnen Titel das Info-Fenster aufrufen.
    Da steht dann Geschützte AAC-Datei, auf weiter klicken = Nächster Titel.
    Dann ändert sich auch in der Spalte Art der Eintag von AAC in Geschützte.
    Fertig.

    Umbenennen in .m4b oder sowas ist nicht nötig, geistert immer wieder rum, weil es für Windows so ist.

    In iTunes den Kategoriefilter einschalten und Hörbücher anklicken -> dann sollten die Titel (s.o.) angezeigt werden!

    Letztens habe ich noch mit jemanden gesprochen, bei dem es trotz allem auch nicht funktionierte.
    Er hat dann die Titel exportiert, in iTunes gelöscht, dann wieder importiert und dann klappte es. (So soll das unter Windows sein, aber nicht auf dem Mac).

    Geh mal ganz in Ruhe die Schritte 1-4 durch, ohne Hektik, ganz ruhig.
     
  8. apfel@apple

    apfel@apple Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    314
    hi


    :innocent: :innocent: :innocent:

    ok ich werde es ganz ganz ruhig wieder einmal angehen werde dann berichten

    danke erstmal

    mfg
     
  9. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
    Das Script funktioniert auf manchen Systemen nicht. :(
    Probier mal folgendes: http://www.apfeltalk.de/forum/p190344.html

    ByE...
     
  10. apfel@apple

    apfel@apple Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    314
    hallo


    habe leider die oben genannte variante noch nicht testen können ....heute abend
    @atl
    aber zu deiner sache hmm ich habe das alles gemacht wenn ich das hörbuch in itunes abspiele kann ich dann auch wieder dort anfangen wo ich aufgehört habe also das script geht anscheinend , ich kann es auch am ipod so wie ein hörbuch anhören der hacken ist nur das es nicht unter hörbuch ist sondern unter der normalen playlist.

    und das mit dem lehrzeichen hinter dem .m4b da kommt bei dann immer sowas raus .m4b.m4b

    hmm aber werde dass andere mal testen.. wieso muss das so arsch kompliziert sein

    tztz mfg o_O
     
  11. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
    Das mit dem Leerzeichen in "M4B " betrifft NICHT die Dateiendung, sondern den Filetype, der in den Resourcen der Datei gespeichert ist. Er besteht aus 4 Zeichen. Das hat nichts mit der Dateiendung zu tun. Deshalb benötigt man auch erwähnte Software FileType dazu.

    ByE...
     
  12. apfel@apple

    apfel@apple Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    314
    Hallo

    das heisst ich muss die file mit diesem file type auf m4b ändern??
    mache ich das mit der aac oder mit der mp3 file`?

    mfg ( leider bin ich da noch nicht sooo gut drauf ich hoffe ich nerfe dich nicht *gg*)

    danke ;)
     
  13. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Wenn du es änderst, dann das AAC-File. MP3 ist IMHO nicht bookmarkable. Wobei ich es nicht brauchte, einfach das passende Skript (oder Skripte - ich hab mir bei Doug zwei runtergeladen und lass sie immer beide rüberlaufen - sicher ist sicher) drüber laufen lassen.
    Der entscheidende Trick ist, dass du die Dinger hinterher aus der Bibliothek löschen musst (dann natürlich auf "Behalten" klicken) und hinterher neu importieren. Ohne dies ging es bei mir noch nie, da konnte ich Dateien umbenennen bist zum St. Nimmerleinstag.

    Falls ich jetzt überlesen habe, dass du genau das bereits tust, dann sieh es mir nach, ich bin schon lange (zu lange) auf den Beinen ;).
     
  14. Hoernchen

    Hoernchen Cox Orange

    Dabei seit:
    11.04.04
    Beiträge:
    101
    Zwischenfrage von mir: Was ist das fuer ein Script und wo gibt's das?
    Danke schoen!
     
  15. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Das Script gibt's bei Doug und heißt "selected Tracks bookmarkable" und macht aus "normalen" AAC Dateien Hörbücher.
     
  16. apfel@apple

    apfel@apple Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    314
    hmm


    naja ich werde alles mal testen ich habe jezt schon soooo viele möglichkeiten aber ich werde irgenwann meine hörbuch kategorie einweien .

    mfg danke aber für eure hilfe .
     
  17. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
    Das machst du mit dem AAC-File (.m4a) und dann sieht das in FileType aus wie im angehängten Bild. :)

    ByE...
     

    Anhänge:

  18. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
    Doch seit iTunes 5 oder 6 kann man auch MP3s "bookmarkable" machen (<APFEL> + <I> in iTunes). Aber sie werden dann trotzdem nicht als Hörbücher erkannt. :)

    Eben bei mir ging auch das Skript nicht. :( Bei mir funktionierte nur die manuelle Geschichte mit FileType. :)

    ByE...
     
  19. apfel@apple

    apfel@apple Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    314
    hallo


    hmm habe am abend wieder ein bisserl gedrückt am mini aber irgendwie glaube lasse ich die hörbuch sache fallen ich bin einfach zu blöd.

    habe alles LANGSAM laut deiner beschreibung gemacht aber nix.

    ich zetire noch mal.

    1.habe ein mp3 auf dem schreibtisch liegen

    2. ziehe das in itunes in eine beliebige playlist ( playlist heist zb .Nirvana und in der liste ist das mp3 so das ich es normal manel syncen könnte).

    3. rechtsklich auf das mp3 und kodieren in aac , das wirft er mir dan in die bibliothek rein wo ich es dann suche ( mit der schnellsuche ) und auch in die playliste nirvana ziehe und hierbei das alte mp3 rauslösche.also nur noch das aac file in itunes so jetzt make bookmarkable dann ist es unter info eine geschützte aac file geworden. mit der endung .m4a.

    3.* habe auch den file type mal machen lassen geht aber nicht oder ist nicht nötig den meine file hat die gewünschte endung schon.( also altes script hat gefunzt)

    4. so das file als geschützte aac ziehe ich jetzt in den ordner auf den desktop wo das original drinnen ist bzw. lösche das aus der bibliothek und sagen behalten

    5. wenn ich bei itunes jetzt auf importieren gehe kann ich diese geschützte file nicht mehr importieren, ok dann habe ich sie manuel vom schreibtisch wieder in die playliste gezogen sie ist dann in der plylist aber leider nieee in der hörbuch abteilung..

    hmm ich weiss ich bin nervig aber shit das kann doch nicht sein oder ? muss die file einen bestimmten namen haben oder so ??

    mfg apfel
     
  20. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Wo kommt das mp3-File denn her, wieso auf dem Schreibtisch ?
    Wenn Du eine Datei in eine Playlist ziehst, ist sie in der Bibliothek !!!

    Trotzdem sollte nach Schritt 3 die Datei in iTunes in der Kategorie Hörbücher auftauchen.

    Aber versuch doch mal als Test wenigstens, die Schritte, die ich oben angegeben habe,
    in dem Du von einer CD rippst, ist egal, kann auch eine normale AudioCD sein.

    Und zu dem Script "selected Tracks bookmarkable":

    Das unterstützt nur die Funktion ab iTunes 5, in den Infos ein Häkchen bei Wiedergabeposition merken und bei Zufällige Wiedergabe überspringen zu setzen und hat mit Hörbüchern nichts zu tun !!!
     

Diese Seite empfehlen