1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von KaosMagdalena, 06.12.05.

  1. Mein Powerbook G4 hat seit neustem immer wieder einen Ordner im Papierkorb "Recovered Files" mit der Datei TempRes 16807 die ich nicht mehr loswerde. Kann mir BITTE irgend wer helfen, was das heißt und wie ich das loswerden kann. DANKE Magdalena
     
  2. klausimausi

    klausimausi deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    836
    Hi,

    das ist ein klitzekleiner Bug von Apple :)
    Einfach Papierkorb leeren/löschen und vergessen!
     
  3. Danke, für deine Antwort. Das habe ich millionen mal gemacht, sobald der rechner aus ist und ich ihn wiede hoch fahre, ist die Datei wieder da, wenn ich sie nicht lösche, taucht sie dann mit TempRes 1 2 3... bla und bla wieder auf, es ist wie verhext... HILFE!
     
  4. risiko90

    risiko90 Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    23.11.04
    Beiträge:
    855
    die datei ist wahrscheinlich geschützt! Zieh si mal raus und geh auf informationen (blumenkohl+i) und nimm das häcklein "geschützt" raus! Dann wieder in den papierkorb und weg damit..=)
    gruss risiko90
     
  5. Also, ich habe genau das gemacht, doch leider ist die datei nicht geschützt... UND NUN???
    bitte um hilfe, denn diese datei bringt mich noch um...
     
  6. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.756
    Alt Taste beim Löschen des Papierkorb drücken.

    Gruß Schomo
     
  7. Danke, aber auch das habe ich schon gemacht, wie auch sicher entleeren und so was, dieser Ordner mit der Datei ist immer noch drin, noch irgendwelche tricks, was ich noch versuchen könnte???
     
  8. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.756
    Ausloggen und wieder neu einloggen schon probiert? Kann sein das das System drauf zugreift und du es deswegen net trashen kannst.

    Gruß Schomo
     
  9. Das habe ich nun auch eben gemacht und es hat nichts geholfen, wie gehabt odner inkl. datei wieder vorhanden, hilfe...
     
  10. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    dropnuke anwenden. bitte mal im forum nach suchen.
     
  11. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.034
    Benutz mal die Suche im Forum. Da gibt es bereits zwei andere Threads zu ;9

    CArsten
     
  12. langsam bin ich betrübt, wenn schon so grosse profis wie ihr mir tips gibt und mein blödes book immer noch diese datei hat, auch das programm dropnuke habe ich eben angewendet, und immer noch da, ich glaube nun wirklich, dass dieses eine datei ist, die das system benötigt, ich würde sie auch wieder zurück packen nur leider weiss ich nicht wohin bzw. in welchen ordner... HILFE!!!
     
  13. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.756
    Locker bleiben und durchatmen!
    Info von Apple dazu: http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=301913
    Kannst du die Datei bewegen oder umbenennen?
    Ansonsten von CD starten und das Objekt dann löschen da darf es aber nicht mehr auf dem Schreibtisch liegen, sondern muss auf der Platte liegen

    Gruß Schomo
     
  14. ich kann den ordner "recovered files" inkl. der datei rausnehmen, umbennen, wieder wegwerfen, eigentlich geht alles nur nicht löschen...
     
  15. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    ich hatte mal eine furchtbar nervige asio-datei (audiotreiber), welchen ich nicht löschen könnte, weil er offenbar noch in verwendung gewesen war.
    konnte aber nicht sein, weil das doppelt vorhanden und somit überflüssig war, das ding.
    wie auch immer: es ging nicht weg.
    selbst mit cocktail oder onyx konnte ich nix bewegen. dropnuke hat's gebracht.
    datei einfach auf icon im dock ziehen und weg war's....
     
  16. Verdandi

    Verdandi Gast

    hilfe ich hab die ms office testversion in einer falschen sprache auf die HD installiert. wie mach ich das rückgängig?
     
  17. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.756
    Ähhhhh wohl im Fred vertan? Schmeiss es weg und installier es neu. Fertig.
     
  18. kingoftf

    kingoftf Lambertine

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    694
  19. Auch das habe ich versucht, doch die datei inkl. ordner ist immer noch da...
    HILFE!!!! BiTTE
     
  20. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.756
    Probiere doch das (hab ich von der Apple Seite):

    Löschen von geschützten Dateien für Fortgeschrittene

    Wenn sich mehrere geschützte Dateien im Papierkorb befinden, können Sie alle gleichzeitig über die Befehlsebene freigeben. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

    1. Öffnen Sie das Programm "Terminal" (es befindet sich in "/Applications/Utilities").

    2. Geben Sie Folgendes ein: "chflags -R nouchg"
    Wichtig: Schreiben Sie nach "nouchg" ein Leerzeichen (im Beispiel oben nicht erkennbar), sodass es folgendermaßen aussieht: "nouchg ". Drücken Sie den Zeilenschalter noch nicht.

    3. Öffnen Sie das Symbol des Papierkorbs im Dock durch Doppelklicken, um den Inhalt anzuzeigen. Ordnen Sie ggf. das Finder Fenster so, dass ein Teil des Terminal Fensters noch sichtbar ist.

    4. Drücken Sie die Tastenkombination "Befehlstaste + A", um alle Dateien im Papierkorb auszuwählen.

    5. Bewegen Sie die Dateien aus dem Papierkorb in das Terminal Fenster.
    Hinweis: Dadurch wird automatisch der Pfadname für jede Datei eingegeben. So müssen mehrere Papierkorb-Verzeichnisse nicht mehr einzeln entleert werden, insbesondere, wenn mehrere Volumes vorhanden sind.

    6. Drücken Sie den Zeilenschalter. Es wird keine Meldung angezeigt, dass der Befehl erfolgreich war.

    7. Entleeren Sie den Papierkorb.

    Falls der Papierkorb nicht entleert werden kann oder Sie im Programm "Terminal" die Meldung "usage: chflags [-R [-H | -L | -P]] flags file..." erhalten, haben Sie den in Schritt 2 vorgegebenen Text vermutlich nicht exakt eingegeben oder das Leerzeichen vergessen. Sollte dies passieren, führen Sie die obigen Schritte nochmals aus.

    Gruß Schomo
     

Diese Seite empfehlen