1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Hilfe: USB Buchse tot nach Airpport Update!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von PatrickB, 04.11.05.

  1. PatrickB

    PatrickB Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    29.10.05
    Beiträge:
    478
    Ich versteh den Zusammenhang nicht!! Vielleicht kann jemand helfen oder hat ähnliche Probleme!

    Nach dem Airport Update 2005-001 ging meine Linke USB Buchse nicht mehr (an der hang ein USB Hub, eine Maus und eine Tastatur, Beides Microsoft). Ich hab ein 1.5Ghz Powerbook mit Combodrive und 512MB Ram und OSX 10.4.3

    Is die Büchse ganz hin oder irgendwie softwaremässig blockiert? Wenn kaputt, dann garantiefall? Die Rechte USB Büchse funktioniert noch einwandfrei... keinerlei Probleme.

    Hoffe jemand kann mir weiterhelfen.
     
  2. PatrickB

    PatrickB Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    29.10.05
    Beiträge:
    478
    Mh. Nachdem ich die Microsoft Treiber deinstalliert hatte und neustartete gings wieder.... Aber ist doch nicht normal! Ich hab an der USB Buchse auch den iPod Mini probiert und der hat auch nicht reagiert....

    gibt es generell irgendwie Probleme mit den Microsoft Treibern??? Dass die irgendwie das USB blockieren und sich so unsanft in das System schreiben dass sie nach Updates zerschossen sind???
     

Diese Seite empfehlen