1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe! Steuerung + alt + Entfernen funktioniert nicht.

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von wacs.ac, 20.04.07.

  1. wacs.ac

    wacs.ac Gast

    Dieser sattsam bekannte "Affengriff", auf dem MacBookPro auszuführen als Strg+alt+fn+backspace funktioniert aktuell bei mir nicht. Ich sehe diesen Befehl als den einzigen an, zum Task-Manager zu gelangen.

    Die oben beschriebene Tastenkombination hat bis vor ca 2 Wochen problemlos funktioniert. Ebenso das ersetzen der "Entfernen"-Taste durch fn+backspace.

    Jetzt sind beide Befehle weg. Die fehlende "Entfernen"-Taste ist noch viel peinlicher als der fehlende Affengriff, da das von mit verwendete Hauptprogramm manche Löschbefehle nur mit genau der Entfernen-Taste zulässt.
     
  2. wacs.ac

    wacs.ac Gast

    So, wie ich ihn - den Task-Manager aufrufe ohne den Affengriff habe ich jetzt herausgefunden: Windows Hilfe aufrufen, Task-Manager suchen lassen und da findet sich dann auch eine Verknüpfung.

    Einfacher geht es mit diesem Tipp aus der o.a. Hilfe: Zum Öffnen des Windows Task-Managers klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle auf der Taskleiste und klicken anschließend auf Task-Manager.

    Das Problem mit der fehlenden "Entfernen" Taste bleibt. Übrigens: alle Tastenbelegungen, die mit fn+Taste aufgerufen werden funktionieren nicht . . .
     
  3. kybdf2

    kybdf2 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    10.02.06
    Beiträge:
    923
    Versuch doch einfach mal, die Treiber von der Macintosh Treiber CD erneut zu installieren. Da ist auch der Tastaturtreiber bei, der u.a. dafür sorgt, dass die Tastenkombinationen mit FN richtig funktionieren. Hast du denn schon die BootCamp Version 1.2? Wenn nicht, dann mal unter OS X runterladen, installieren und die neue Treiber CD brennen. Dann kannst du die unter Windows damit direkt aktualisieren...
     
  4. wacs.ac

    wacs.ac Gast

    Ich Danke Dir, daß Du meinen geheimen Verdacht bestätigst und werde diesem Vorschlag schnellstmöglich Folge leisten!

    PS: wie bekomme ich heraus, welche Version BootCamp ich verwendet habe?
     
  5. wacs.ac

    wacs.ac Gast

    So, Propblem gelöst. der Affengriff funzt wieder. Es reichte aus, die Treiber-Installer-CD nochmals laufen zu lassen.
     
  6. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Aeh es reicht auch aus einfach mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und da dann den Taskmanager aufzurufen.
     
  7. Xardas

    Xardas Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    23.06.06
    Beiträge:
    497
    ... und noch eine kleine Anmerkung: Die Fn-Taste kann man beim Aufruf des Taskmanagers weglassen. Steht auch in der Bootcamp-Readme ;)

    Die Bootcamp-Version ist unter Mac OS zu erfahren... einfach den Assistenten starten, und bei "über Bootcamp Assistent" die Nummer ablesen.
     
  8. wacs.ac

    wacs.ac Gast

    . . . . . und noch ein e kleine Anmerkung: der Mac ist unter Win mit den wiederhergestellten angepassten Treibern deutlich (wieder) schneller geworden.

    Da muß ich mir wohl eine Treiber-CD permanent im ugrif lassen . . . .

    Dank für Eure Hilfestellungen, die Schwierigkeiten sind behoben - zumindest hier bei mir.
     
  9. kybdf2

    kybdf2 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    10.02.06
    Beiträge:
    923
    Einfach den BootCamp Assistenten unter OS X starten. Oben im Menü auf "Boot Camp-Assistent" und dann auf "Über Boot Camp-Assistent".
     

Diese Seite empfehlen