1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe: Problem mit Mikrophon Eingang!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von grundbirn, 30.06.06.

  1. grundbirn

    grundbirn Roter Delicious

    Dabei seit:
    19.02.06
    Beiträge:
    95
    Hallo Zusammen,
    vielleicht kann mir jemand helfen.
    Ich bin stolzer Besitzer eines G4 Powerbooks und skype recht fleissig damit.
    Dazu hab ich natürlich einen Kopfhörer mit Mikrophon.
    So, nun die Story: jedesmal wenn ich den Mikrophon Stecker ans PB anschließe, spring in der Sysemeinstellung bei "Ton" -> "Eingabe" der blaue Balken von Internes Mikrophon auf Line-In um und mein Skype-Partner hört mich nicht mehr. Ich muss dann manuell wieder Internes Mikrophon auswählen, dann gehts. Ist eigentlich kein richtiges Problem, aber mich nervt es, ständig nach dem Anstecken des Kopfhörers die Systemeinstellung aufzumachen und dort manuell die Einstellung zu machen.
    Was kann ich tun, damit es immer auf "internes Mikrophon" bleibt?
    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe,
    grundbirn
     
  2. GloWi

    GloWi Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    22.03.05
    Beiträge:
    826
    Warum steckst du das Mikrofonkabel überhaupt ein wenn du nur das interne benutzt?
     
  3. grundbirn

    grundbirn Roter Delicious

    Dabei seit:
    19.02.06
    Beiträge:
    95
    mikrophon problem

    Ich verwende das interne ja nicht sondern das mikrophon, das an meinem kopfhörer dranhängt! Mein Gegenüber hört mich aber nur, wenn ich auf internes schalte! Wenn ich den Line-Eingang auswählt, tut sich gar nichts!
     
  4. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.036
    Du brauchst ein vorverstärktes Mikrofon. In dem Line-in des Powerbooks ist ein kein Vorverstärker, sprich, das Signal des Mikros reicht nicht aus. Am besten, du besorgst dir ein USB-Headset oder aber du besorgst dir sowas hier: Speed-Link Audiocard USB. Funktioniert auch am Mac.

    Carsten

    Ergänzung:
    Das iMic von Belkin geht auch, kostet aber irgendwas um die 30 Euro und man hat so ein klobiges Teil am Book. Der Speedlink ist nicht größer als zB der D-Link Bluetooth Dongle uns kostet nur 14 Euro.
     
  5. Hani90

    Hani90 Ontario

    Dabei seit:
    08.11.05
    Beiträge:
    349
    Der Line-Eingang ist irgendwie nicht so stark oder so. Auf jeden fall solltest du dir ein iMic kaufen. In das iMic das Mirkor rein und fertig.

    Alle Podcaster kaufen sich ein USB-Interface, weil das interne am Mac nicht so funzt wie es soll.
     
  6. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Das externe Mikrophon kannst du nur mit Vorverstärker nutzen, da der Mac nur einen Line-Eingang und keinen Mikrofon-Eingang besitzt.

    Die billigste Lösung: Nutze nur den Kopfhörer des Headsets und schließe den Mikrofonstecker gar nicht an. Wie schon von GloWi empfohlen.

    Die anderen Varianten:
    • Besorge dir im Elektronik-Handel einen Mikrofon-Verstärker.
    • Besorge dir ein USB-Headset (kann dir allerdings nicht sagen, welche Mac-kompatibel sind).
    • Besorge dir ein Bluetooth-Headset (dto.).
     

Diese Seite empfehlen