1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe! pkg-Dateien lassen sich nicht öffnen und Systemprogramme sind weg

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von shurikn, 24.07.06.

  1. shurikn

    shurikn Gast

    Aus irgendeinem Grund lassen sich pkg-Dateien bei mir nicht mehr öffnen. Wenn ich doppelklicke sagt mir OSX, dass es kein geeignetes Programm zum Öffnen der Datei finden kann. Das ist schon sehr seltsam.

    Außerdem ist mein Ordner Systemprogramme auf einmal nicht mehr da. Einfach verschwunden. Ich hab ihn garantiert nicht gelöscht. Was ist da los und wie kann ich das wieder beheben?

    Rob
     
  2. Systemprogramme? Meinst du vielleicht den Ordner Dienstprogramme? In diesem befindet sich nämlich das Installationsprogramm mit dem Packages normalerweise geöffnet werden.

    Seltsam weil von alleine löscht sich der Ordner nicht. Nachdem sich das FPD auch in den Dienstprogrammen befindet lassen sich die Rechte auch nicht so einfach überprüfen. Bei MacUpdate mal das MainMenu herunterladen, starten (sitzt dann in der Menüleiste), MainMenu über den Menüpunkt authorisieren (Adminkennwort erforderlich) und dann über Disk Utility | Repair Disk Permissions.

    Wenn du einen Mac mit PPC Prozessor hast könntest du falls das reparieren der Rechte nichts bringt noch AppleJack installieren, neustarten, Apfel+S gedrückt halten und in der Command Line "applejack auto restart" ohne die Anführungszeichen eingeben und mit Enter bestätigen.
     
  3. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753
    Hallo,

    .pkg Dateien sind Installationspakete von Programmen, die nach einem Doppelklick von dem Festplattendienstprogramm geöffnet bzw. installiert werden. Was hast Du für ein System und was sind das genau für .pkg Dateien ?

    Und was meinst Du mit Ordner Systemprogramme ? Von diesem Ordner habe ich noch nix gehört ??? Evtl. der normale Programmordner ? Mehr Infos bitte.

    Gruß
    cybo
     
  4. shurikn

    shurikn Gast

    Ich mein den Ordner Dienstprogramme
     
  5. Hat das Reparieren der Rechte nun etwas gebracht? Welche Version vom Mac OS X und welchen Mac verwendest du eigentlich?

    Bist du vielleicht mit einem neuen Benutzer unterwegs? Ich weiß jetzt nicht ob man als "normaler" User auch den Dienstprogramme Ordner sehen kann oder nur als Admin, daher die Vermutung das ewas mit den Rechten nicht passt aber ich meine die Dienstprogramme sind jedem Benutzer zugänglich.
     
  6. shurikn

    shurikn Gast

    Hab mit MainMenu die Rechte reparieren lassen. Hat aber nix gebracht. Ich bin admin und konnte bisher auch immer auf den Ordner Dienstprogramme zugreifen. War da öfter mal drin um ein iPod Update durchzuführen. Benutze OSX 10.4.7 und ein PowerBook G4
     
  7. Da es nicht an den Rechten liegt und du als Admin auch auf jeden Fall Zugang zu den Dienstprogrammen haben musst, ist der Ordner wohl tatsächlich gelöscht. Wie auch immer das passiert sein mag.

    Im Papierkorb lässt sich auch nichts finden? Bleibt die Frage ob man die Dienstprogramme so einfach von der Installations DVD nachinstallieren kann oder eventuell über Pacifist die Packages einzeln installieren muss.
     
  8. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753
    Einen zweiten mac per FW Kabel anschliessen und im Target Modus (bei Neustart taste T drücken) starten. dann von dem anderen mac den fehlenden Ordner komplett auf Deinen Rechner kopieren.
    Oder von Inst. CD/DVD starten und die Option Installieren und Archivieren auswählen und dann das previous system löschen (evtl. noch ein paar tage warten, bis man sicher ist, dass auf dem "neuen" System auch alles gut läuft)
     
  9. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.898
    Falls du ihn nur versehentlich irgendwo hin verschoben hast, findest du ihn am besten im Single-User Modus. (Starten mit gedrücktem "Apfel-S") Ein Terminal hast du ja wohl auch nicht mehr...

    Der nötige Befehl zur Suche (vorsicht, englische Tastaturbelegung!!!):
    Code:
    /usr/bin/find -x / -type d -iname Utilities
    (dauert etwas...durchsucht das gesamte Startvolume)
     
  10. shurikn

    shurikn Gast

    So ein Mist. Ich kann applejack nicht installieren, weil das auch ne pkg-Datei ist. Schöner Schlamasel. Ich bin in meinem Bekanntenkreis der Einzige, der einen Mac hat. Also kann ich den Ordner auch nicht rüberziehen. Es wäre ja schon gut, wenn ich das Festplattendienstprogramm hätte. Laut Cybo ist das ja für das Öffnen der pkg-Dateien verantwortlich. Das müsste doch auf der DVD drauf sein. Ich schau das mal nach.

    Was ist pacifist?
     
  11. Mit Pacifist kannst du Packages installieren, geht auch mit der Demo Version, einfach auf Testen oder so klicken und dann die AppleJaack.pkg auf das Pacifist Programmfenster ziehen, die oberste Ebene auswählen und auf installieren klicken.

    Wenn der Ordner allerdings gelöscht ist, wird den AppleJack auch nicht wiederherstellen können.
     
  12. shurikn

    shurikn Gast

    Ok, also einzelne Programme lassen sich von der OSX-DVD nicht installieren. Warum? Das sind natürlich alles pkg-Dateien. So ein Mist!!! Soll ich jetzt OSX neu installieren? Ist das sicher? Nicht dass dann alles gelöscht wird. Gibts denn keine Möglichkeit an das Festplattendienstprogramm ranzukommen, damit ich diese verdammten pkgs öffnen kann?
     
  13. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753
    Noch mal: Inst. CD/DVD rein, davon starten und dann die Option Archivieren und Installieren auswählen. Alle Daten, Programme, etc. bleiben erhalten. danach solltest Du auch die Dienstprogramme wiederhaben.
     
  14. shurikn

    shurikn Gast

    es gibt keine Option Archivieren und installieren. Es gibt Install bundled software only - das geht nicht, weil es pkg-Dateien sind, oder Install Mac OSX and Bundled Software. Da muss man dann zum Installieren auf Neustart klicken. Den Schritt hab ich mich noch nicht getraut
     
  15. Die Option "Archivieren und Installieren" gibt es während er Mac OS X Installation.
     
  16. shurikn

    shurikn Gast

    also mit pacifist kann ich ja jetzt die pkgs öffnen, jetzt müsste ich nur noch herausfinden wo das Festplattendienstprogramm ist. Wenns nicht klappt, dann werd ich die "Archivieren und Installieren"-Variante versuchen
     
  17. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753
  18. shurikn

    shurikn Gast

    Ich habs geschafft!!!! Hab dank Pacifist den pkg-Ordner bundled-software geöffnet und nach Utilities gesucht. Dann hab ich den Ordner installiert. Heißt jetzt nicht mehr Dienstprogramme sondern Utilities aber alles ist wieder da. pkg-Dateien lassen sich auch wieder öffnen.

    Tausend Dank für eure Hilfe!
     
  19. Damit wieder der Name "Dienstprogramme" angezeigt wird starte das Terminal welches sich in den Dienstprogrammen befindet und gib folgendes ein:

    Code:
    touch /Applications/Utilities/.localized
    danach eventuell ausloggen und wieder einloggen, dann sollte der Ordner wieder Dienstprogramme heißen.
     
  20. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.898
    Dann lässt du jetzt noch mal eben das 10.4.7 Combo-Update drüberlaufen, dann ist das alles auch wieder auf dem aktuellen Softwarestand. (!)
     

Diese Seite empfehlen