1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe! Mein Mac hat alle Kennwörter verloren und sich komplett zurückgesetzt!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von hpsg, 24.09.07.

  1. hpsg

    hpsg Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    14.07.06
    Beiträge:
    1.052
    Hallo an alle!

    Bin gerade nicht zuhause und musste festellen, dass sich mein Mac nach einem iTunes Update komplett verselbständigt hat. Erst habe ich iTunes gestartet und er hat meine komplette Musik nicht mehr drinn gehabt, das Programm war quasi leer.
    Desweiteren ist der komplette Schlüsselbund gelöscht, mein Email Programm funktioniert nicht mehr weil die kompletten Accounts in Entourage gelöscht wurden, nun habe ich die Passwörter nicht parat, da ich nicht zuhause bin. Was ist denn passiert? Hat jemand eine Ahnung wie man so etwas wiederherstellen kann im Tiger?
     
  2. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Sorry für die Frage, aber du hast nicht zufällig vorm iTunes Update dein Benutzerverzeichnis umbenannt?
     
  3. hpsg

    hpsg Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    14.07.06
    Beiträge:
    1.052
    nein habe ich nicht. Wieso, hängt das damit vielleicht zusammen?
    Mir ist beim einrichten neuer Passwörter aufgefallen, dass der Schlüsselbund keine Passwörter annimmt, ich weiß aber nicht warum.

    Der ganze mac hat sich übrigens zurückgesetzt.
     
  4. Giftmischer

    Giftmischer Seidenapfel

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    1.341
    Hast du dein Häuschen im Finder umbenannt?
     
  5. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Sollte dafür nicht endlich mal ein Counter eingerichtet werden? :p
    So ein Häuschen-Button, den man drückt, wenn wieder einer mit diesem Problem hier aufschlägt. Vielleicht gibt es ja einen Zusammenhang mit den Mondphasen oder dem Wetter oder der Naquada-Menge in der letzten Stargate-Folge? ;)
     
    Nathea gefällt das.
  6. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Oder mit der Oberschlauheit des normalen DAU? [​IMG]
     
  7. hpsg

    hpsg Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    14.07.06
    Beiträge:
    1.052
    nein ich habe mein häusche nicht unbenannt :)
     
  8. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Verschoben? Oder zumindest versucht? Oder sonst was?
     
  9. pluke

    pluke Stechapfel

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    163
    guck mal im finder ob die entsprechenden daten noch vorhanden sind (kann dir leider nicht sagen wo du suchen musst, weil dose; siehe signatur) und prüfe ob du die entsprechenden zugriffs- bzw. besitzrechte verfügst.
    hatte mal im zuge einer neuinstallation meines systems meinen benutzerordner vom backup unterzuhilfenahme eines temporären benutzers auf meinen mac zurückkopiert. als ich mich dann unter dem benutzer angemeldet hatte, den ich nutzen wollte, stellte ich fest, dass kein programm auf meine daten zugreifen konnte. itunes fand die musik-bibliothek nicht, mail das mail verzeichnis, ich hatte nicht mehr mein hintergrundbild usw.
    als ich dann mal auf die idee kam die rechte am benutzerordner zu überprüfen viel mir auf, dass der temporäre benutzer die besitzrechte an "meinen" daten hatte. lösung: "meinem" benutzernamen admin-rechte geben und mit rechtsklick auf den home-ordner unter den informationen die besitzrechte an dem ordner übernehmen. bei nächsten einloggen lief alles so wie gewünscht.

    also lange rede kurzer sinn: rechte überprüfen (sowohl über fpdp als auch für deinen home-ordner)
     

Diese Seite empfehlen