1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe!!! Mein iBook stirbt langsam!!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von about6days, 23.10.06.

  1. about6days

    about6days Jamba

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    58
    Ich weiß keinen Rat mehr. Erst stirbt mir die Festplatte (zum Glück hatte ich gerade eine externe geshoppt), dann will der iPod nicht mehr und nun das...

    Mein iBook G4 1,03Ghz hat erst im Juli ein neues Herz bekommen - eine Samsung wurde mir empfohlen. Außerdem habe ich meinen Arbeitsspeicher auf 768MB RAM aufgestockt.

    In den letzten Wochen hatte ich das Gefühl, dass der Rechner jedoch immer langsamer wird. Da die meisten Aktivitäten mit dem Netz zu tun haben, habe ich es auch unseren DSL-Anbieter geschoben, der gerne mal die Leitung drosselt.

    Aber in letzter Zeit wurde es immer schlimmer!!! Und jetzt geht das Netz gar nicht mehr. Unser Anbieter sagt, dass bis zum Modem alles in Ordnung ist - das wir wohl die Ethernet-Karte neu installieren müssen... wie mache ich das?!?

    Oder hat vielleicht jemand eine Ahnung was mit meinem Baby los ist?! Ich kann doch unmöglich so viel Pech haben, oder?!?

    Vielen lieben Dank schon mal für die Hilfe!!
    ben

    edit: meine waschmaschine und digitalkamera sind dieses jahr auch schon kaputt gegangen... was ist bloß los?!? H I L F E !!!!
     
  2. civi

    civi Gast

    Festplatte kann man als VErschleissteil ansehen.

    So wie ich das verstanden habe, bist du mit Kabel an das Modem direkt angeschlossen und du verwendest keinen Router.
    Kann das Netzwerkkabel kaputt sein?
    Check mal die Stecker und Buchsen!
     
  3. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Könnte auch durch Überspannung passieren?! Gewitter sind was ganz gemeines.
     
  4. Ag-l

    Ag-l Fießers Erstling

    Dabei seit:
    29.07.04
    Beiträge:
    128
    wie kann man denn feststellen ob die platte kaputt ist?
     
  5. bluesceada

    bluesceada Gast

    about6days:

    Ohje vielleicht richtet irgendein verrückter ein EMP auf dein Haus (sowas könnte man relativ leicht selber bauen) :-D
    Wenn dir soviele technischen Geräte kaputtgehen o_O
    Zumindest irgendwas Magnetfeld/elektrisches Feld mäßiges könnte sein ...
     
  6. galdo

    galdo Auralia

    Dabei seit:
    02.06.06
    Beiträge:
    201
    Meißt kündigt sich das durch unförmiges Klacken an, dann kann man oftmals schon erahnen, dass man möglichst zügig ne Datensicherung machen sollte ;)

    Ansonsten würd ich mal das Kabel tauschen und evtl. nen anderen PC in eurem Netzwerk testen (Notebook von Freunden / Bekannten / aus Firma etc.). Sollte diese Funktionieren, könnte es wirklich am Netzwerk-Anschluss des iBooks liegen. Dann hast du immer noch die Möglichkeit über externes WLAN (USB) und einem WLAN-Router einen Internetzugang bewerkstelligen. Der Austausch des Netzwerk-Anschlusses auf dem iBook rentiert sich meines Erachtens nicht, da komplett das LogicBoard getauscht werden müsste.

    Galdo
     
  7. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    viele moderne Platten verwenden eine eingebaute Diagnose. Versuche doch mal, ob Dir der SmartReporter Antwort gibt ....

    Gruss
    Andreas
     
  8. Ag-l

    Ag-l Fießers Erstling

    Dabei seit:
    29.07.04
    Beiträge:
    128
    coll danke für die schnelle antwort.
     

Diese Seite empfehlen