1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe! mbp HD defekt?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von majohanimo, 10.11.06.

  1. majohanimo

    majohanimo Ingrid Marie

    Dabei seit:
    11.10.06
    Beiträge:
    265
    Hi, ich wollte gerade boot camp installieren, es funktionierte auch alles einwandfrei bis bei der Partitionierung die Meldung kam "part. kann nicht durchgeführt werden" und die aufforderung ich solle die Volume überprüfen nud ggf. reparieren.

    Fand ich natürlich nicht so schön, aber nach kurzer Suche hab ich das "Festplatten Dienstprogramm" gefunden und gestartet. Nachdem ich also den Test dort durchgeführt hatte, bekam ich folgende Meldung:

    Volume „Macintosh HD“ überprüfen
    HFS+ Volume wird überprüft.
    Zusatzdatei für Dateiaufbau wird überprüft.
    Katalog wird überprüft.
    Multi-Link-Dateien werden überprüft.
    Kataloghierarchie wird überprüft.
    Datei für erweiterte Attribute wird überprüft.
    Volume-Bitmap wird überprüft.
    Volume-Informationen werden überprüft.
    Volume-Header muss geringfügig repariert werden
    Das Volume „Macintosh HD“ muss repariert werden.

    Fehler: Der zugrundeliegende Prozess meldete einen Fehler beim Beenden.


    1 HFS-Volume überprüft
    Volume muss repariert werden.


    Das Problem ist, der Button für "volume reparieren" ist nicht anwählbar.
    Also hab ich die MacOSX disc eingelegt und einen kompletten ausführlichen Hardwaretest durchgeführt... Ergebnis: Es konnten keine Probleme festgestellt werden...

    Was mach ich jetzt?

    Ich merke nichts von irgendwelchen Festplattenproblemen, alles scheint schnell und normal zu funktionieren. Aber das Festplatten-Dienstprogramm meldet immer wieder das gleiche.

    Kann mir jmd. weiterhelfen?
     
  2. Amadeus

    Amadeus Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    718
    Der Button "Volume reparieren" lässt sich nur anwählen, wenn Du das Festplattendienstprogramm von der Installations-DVD startest, nachdem Du von Ihr gebootet hast.

    Keine Panik ;)
     
  3. majohanimo

    majohanimo Ingrid Marie

    Dabei seit:
    11.10.06
    Beiträge:
    265
    Ok, danke.

    Und wie boote ich von der Disc? Hab neugestartet mit der disc drin, aber da hat er ganz normal gebootet.

    Edith "Ja, ich bin Switcher..."
     
  4. frankymac

    frankymac Gast

    Schau mal auf der CD nach, da heißt es: beim Starten mit eingelegter CD die "C"-Taste gedrückt halten, dann müsstest du das Festplatten Dienstprogramm/Hardware Test programm von der CD laufen lassen können und die HD "reparieren" können.
    Gruß, Frank
     
  5. Amadeus

    Amadeus Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    718
    Während des Bootvoeganges die Taste c gedrückt halten.
     
  6. Amadeus

    Amadeus Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    718
    ooops, Franky war schneller ;)
     
  7. majohanimo

    majohanimo Ingrid Marie

    Dabei seit:
    11.10.06
    Beiträge:
    265
    ok, vielen dank!

    (nur mal so: wo hätte ich das nachlesen können? Wo findet man solche infos beim mac?)
     
  8. Amadeus

    Amadeus Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    718
    zum Beispiel hier.

    Die Seite bei Apple ist recht gut organisiert.

    Ansonsten im Zweifelsfall hier auf AT die Forensuche benutzen - naja, oder einfach hier fragen. Es gibt immer einen Haufen netter Leute auf AT, und irgend jemand hat immer gerade Zeit, um Dir weiterzuhelfen:)
     
  9. Amadeus

    Amadeus Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    718
    Und überhaupt:

    Glückwunsch fürs Switchen! :-D

    Grüsse
    Amadeus
     

Diese Seite empfehlen