1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe! MacBook offenbar tot

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von ecotone, 17.04.07.

  1. ecotone

    ecotone Fießers Erstling

    Dabei seit:
    13.01.07
    Beiträge:
    128
    Hallo,

    mein 4 Monate altes MB startet nichtmehr. Nachdem das System hängen geblieben ist wollte ich es neu starten...und bin seither nicht über den grauen Bildschirm mit Applesymbol hinausgekommen. Der Startton ist noch zu hören und nach einiger Zeit mit dem Drehrad kommt dieses "Halteverbot" Symbol.

    Was ich bis jetzt versucht habe:

    1) Akku raus, Stromkable weg, 5 Sec. Startknopf drücken -> hilft nicht
    2) Beim Start Apfel+Alt+P+R drücken, nach dem 2ten Dong loslassen -> hilft nicht
    3) Mit Shifttaste gedrückt starten, stundenlang gewartet, bleibt aber beim "Halteverbot" Symbol
    4) Mit "S" gedrückt starten: System bleibt hängen mit der Meldung "Still waiting for root device"
    5) Von der OS X CD booten: Rechte reparieren -> keine Veränderung
    6) Von der OS X CD booten: Festplattendienstprogramm: Volume reparieren: Schlägt mit Fehlermeldungen fehl.


    Meiner Meinung nach ist der nächste Schritt (und der letzte vor dem Einschicken?) es mit einer Neuinstallation zu probieren.

    Und hier hab ich zu dem Punkt "Archivieren und Installieren" noch ein paar Fragen:
    Wenn das klappt bleiben meine Daten ja hoffentlich erhalten. Das heißt Dokumente, Mp3s, Bilder usw. sind dann noch da.

    Aber was ist mit meinen iCal Einträgen, iTunes Playlists, iPhoto Alben (gerade die iPhote Alben haben sehr viel Zeit gekostet!), Opera Einstellungen und Emails, Skype Einstellungen usw....bleiben diese Sachen bei "Archivieren und Installieren" auch erhalten?

    Dass die ganze Sache absolut unangenehm und zum denkbar unpassendsten Zeitpunkt passiert ist natürlich klar. Einschicken und 3 Wochen lang warten ist eigentlich keine sehr reizvolle Vorstellung, ich weiß auch nicht wo es hier in Wien Apple Servicestellen gibt die das vielleicht schneller machen könnten.

    Bin für jeden Tipp sehr dankbar!

    Noch die Fehlermeldungen, vielleicht geben die Aufschluss über den Fehler:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Macgyver

    Macgyver Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    01.11.06
    Beiträge:
    718
    hmmm du hast alles aufgezählt was ich gemacht hätte. habe diesen fehler auch noch nie gesehn.. schonmal bei Apple Support probiert?
     
  3. ecotone

    ecotone Fießers Erstling

    Dabei seit:
    13.01.07
    Beiträge:
    128
    Leider sind die 90 Tage gerade um, dh der Apple Support würde dann kosten, oder?

    Daher würde ich vorher vielleicht die letzte meiner Möglichkeiten ausschöpfen ("Archivieren und Installieren") und schauen ob das klappt.

    Aber wie gesagt bin ich mir nicht sicher welche Daten bei "Archivieren und Installieren" erhalten bleiben. Vielleicht hat das ja schon mal jemand ausprobiert und kann mir sagen ob ich damit quasi wieder zu meinem alten System zurück kommen kann.
     
  4. Syncron

    Syncron Gast

    Grundsätzlich bleiben deine Daten, Einstellungen und Programme erhalten. Ich habe dieses ausprobiert und es klappt!

    Hast du Bedenken: Wenn du die Möglichkeit hast, dann bitte einen Bekannten über den Target-Modus (zwei Macs mit Firewire verbinden und "T" beim Starten drücken) deine Daten zu sichern. Du kannst auch die Festplatte ausbauen und eine andere hineintun.

    Ich habe bei einem ähnlichen Problem die Apple Hotline (Ablauf des 90 Tage Telefon-Support) angerufen und musste keine zusätzlichen Kosten tragen. Wobei ich nicht garantieren will, dass dies bei allen Telefonaten zutrifft. Andernfalls kannst du auch zu einem Apple Service Provider gehen und dein MacBook dort vorzeigen.
     
    #4 Syncron, 17.04.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.04.07
    ecotone gefällt das.

Diese Seite empfehlen