1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Hilfe! MacBook Kabel wird heiß und braun!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Flocki23, 26.06.07.

  1. Flocki23

    Flocki23 Gloster

    Dabei seit:
    15.07.06
    Beiträge:
    64
    Holla!

    In den letzten Tage ist mir immer wieder aufgefallen das mein Netzkabel am MacBook (direkt am Anschluss zum MB) verdammt heiß wird!
    Mittlerweile hat es sich schon braun verfärbt und jetzt sehe ich gerade das es schon etwas geschmolzen ist!!! :-c:mad:

    Das kann doch nicht wahr sein. Mein MacBook ist eins der 1. Generation und hattte schon RSS, verfärbte Topcase und schlechten Akku.
    Jetzt kommt noch das Netzteil dazu? Meine Garantie ist jetzt aber auch schon weg.... langsam nervt mich die "Qualität" von Apple tierisch. Da zahlt man so viel und dann sowas! :-[

    Was soll ich tun?

    Anbei ein Bild des Kabels (in MacBook Kamera Qualität....) ich hoffe man erkennt was.

    Gruss
    Flo
     

    Anhänge:

    • Kabe.jpg
      Kabe.jpg
      Dateigröße:
      10 KB
      Aufrufe:
      550
  2. Kira

    Kira Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    20.03.07
    Beiträge:
    370
    Sofort bei Apple Care anrufen, oder bei einem Premium Reseller gehen!
    Wenn du weiter so arbeitest, schmilzt vielleicht beides zusammen ein, dann hast du ein Grosses Problem!
    EDIT: Oha, mist, Garantie abgelaufen..
     
  3. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Man kann ja trotzdem versuchen, bei Apple oder einer entsprechenden authorisierten Werkstatt vorzusprechen. Da du ja schon mehrere Probleme mit deinem MB hattest, kannst du vielleicht auf eine Reparatur auf Kulanzbasis hoffen. Gerade auch deshalb, weil du gerade erst aus der Garantie rausgefallen bist.
    Der schwieriger Weg wäre der Versuch über die gesetzliche Gewährleistung zu gehen.
     
  4. helge

    helge Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    1.466
    Bei mir wurde das Netzteil ausgetauscht, die neuen MacBooks haben einen längeren Knickschutz und dickere Kabel.
    Versuche das neue Netzteil über die zweijährige gesetzliche Gewährleistungspflicht des Händlers zu bekommen, Rechtsschutzversicherung hilft hier.
    Ansonsten, ein neues Netzteil im Austausch soll wohl um die 60 Euro kosten (hatte man mir gesagt, als man versuchte, mir das in die Schuhe zu schieben).
     
  5. Flocki23

    Flocki23 Gloster

    Dabei seit:
    15.07.06
    Beiträge:
    64
    Kabel habe ich natürlich sofort abgezogen! Aber woran kann das den liegen?
    Habe diese Woche 2GB RAM von Unimall eingebaut. Brauchen die soviel Strom???
    Oder doch das Update auf 10.4.10?

    Werde nachher mal bei Schulz in München anrufen... Apple Care hat mir nie wirklich geholfen ("Machen sie mal ein PRAM-Reset... mmhh okay dann bringen sie das jetzt bitte zum Händler")

    Ich bin gerade etwas sauer...
     
  6. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.472
    das wird am etwas zu kurz geratenem knickschutz liegen. vielleicht eine unachtsame bewegung ausgeführt und das kabel geknickt.
    sollte allerdings ein problem sein, dass schon von anfang an bestand. es war also nur eine frage der zeit. ich denke in diesem fall wird dann die gewährleistung greifen.
    wünsch dir auf jeden fall viel glück und auf gar keinen fall das kabel benutzen !
     
  7. Horstbert

    Horstbert Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    832
    Ja, das ist definitiv ein Materialfehler. Wenn die echt versuchen, dir das in die Schuhe zu schieben und kassieren wollen, verweise auf die neuen Netzteile, die haben mit Sicherheit nicht "zufällig" den längeren Knickschutz und das dickere Kabel bekommen. Viel Glück!
     
  8. Flocki23

    Flocki23 Gloster

    Dabei seit:
    15.07.06
    Beiträge:
    64
    Danke für eure Antworten!

    Mal schauen wie das weiterläuft.
    Ich melde mich wenn ich wieder genaueres weiß... :(
     
  9. Flocki23

    Flocki23 Gloster

    Dabei seit:
    15.07.06
    Beiträge:
    64
    So, war gerade beim ASP.
    Der hat mir nur gesagt, dass mein Gerät keine Garantie mehr hat und das Netzteil 75 EUR + MwSt kostet...
    Jetzt kann ich nur bei Apple anrufen und hoffen das die das auf Kulanz machen. :(

    Hat jemand vllt eine Durchwahl zu nem netten Servicemenschen? :) Apple Care ist nicht wirklich hilfsbereit...
    *grummel*
     
  10. Damogran

    Damogran Braeburn

    Dabei seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    45
    Also ein ASP wird dir das auch nicht einfach so tauschen dürfen, wenn du aus der Garantie raus bist. Der muss ja selber Angst haben, dass Apple ihm dann seinen Aufwand nicht vergütet.

    Du hast allerdings deine Gewährleistung gegenüber dem Händler, der das verkauft hat. (Und nur gegenüber dem!)
    Und alleine bist du mit dem Problem auch nicht: In der c't war z.B. ein Artikel mit dem Titel "Sollbruchstelle", der genau das Problem behandelt.
    Also ist dieses Problem wirklich konstruktionsbedingt und ein klarer Fall von Gewährleistung.
    Allerdings verweigert laut dem Artikel Apple jede Stellungnahme und tauscht die fehlerhaften MagSafe-Adapter nur innerhalb der Garantie aus.
    Die Durchsetzung deines Rechtes könnte sich also je nach Händler hinziehen und eventuell sogar einen Rechtstreit mit sich bringen.
    Wenn du dich darauf nicht einlassen willst, ist im besagten Artikel auch eine Anleitung, wie du mit etwas Bastelgeschick das Kabel selber reparieren kannst.
     
  11. Flocki23

    Flocki23 Gloster

    Dabei seit:
    15.07.06
    Beiträge:
    64
    Soooo...
    Habe vorgestern eine halbe Stunde mit Apple Care telefoniert.
    Nachdem ich mir meinen Ärger Luft gemacht habe, hat der Herr am Telefon gemeint, dass ich ja schon alle Probleme hatte und die Garantie ja erst seit einem Monat abgelaufen ist, man vielleicht noch was machen kann.

    Nach einer halben Stunde hatte er das dann geklärt und ich bekomme ein neues Netzteil.

    Darauf habe ich gestern bei meinem ASP angerufen und das Teil bestellt. Heute Mittag war es dann da und jetzt sitz ich hier schon mit neuem Netzteil. Danke Apple!

    Zu der Gewährleistung gg dem Händler: Ich habe mein MacBook online über Apple gekauft. Wer ist dann mein Händler? :)

    Was mich mal am Rande interessieren würde, wie ist das mit der Garantie von ausgetauschten Teilen? Ist die dann wieder 1 Jahr?

    Zum Beispiel habe ich schon meine 3. InEar-Kopfhörer von Apple und länger wie 4-6 Monate halten die net... jetzt kann ich aber online keinen neuen ordern, weil mein iPod keine Garantie mehr hat. (wie doof ist das eigentlich, dass man für separat gekaufte Kopfhörer einen iPod haben muss, um die zu ersetzten!)
     
  12. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Nein, soweit ich weiß hast du keine 1jährige Garantie mehr.
    Ein Apple Care Protection Plan wäre wohl angebracht gewesen einem Produkt der ersten Revision (so wie meines auch)... aber das ist jetzt wohl leider zu spät.
     
  13. Flocki23

    Flocki23 Gloster

    Dabei seit:
    15.07.06
    Beiträge:
    64
    Auch nicht wenn die Kopfhörer vor ein paar Monaten erst ausgetauscht worden sind?
    SInd ja praktisch neuwertig...
     
  14. hbex

    hbex Martini

    Dabei seit:
    22.11.06
    Beiträge:
    653
    Nein, das hilft überhaupt nix. Deswegen verlängert sich keine Garantie.
     
  15. Flocki23

    Flocki23 Gloster

    Dabei seit:
    15.07.06
    Beiträge:
    64
    Gut zu wissen *g*

    Danke für eure Hilfe!
     
  16. James Grieve

    James Grieve Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    15.04.07
    Beiträge:
    1.866
    Und wieviel hat dich das jetzt gekostet ?
     
  17. Leute, ich sag nur: Denkt an die Garantieerweiterung (od. Apple-Care) wenn Ihr ein Apple-Produkt kauft! Das kann echt sinnvoll sein und Stress sparen...
     
  18. Stalker

    Stalker Empire

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    89
    ot: aber mit welcher garantie fahre ich am besten? zerbrech mir seit tagen den kopf, ob gravis oder apple. beides kommt mich gleich. gibt hier zwar tausend threads dazu, habe davon auch schon mindestens 900 gelesen, bin aberimmer noch unschlüssig
     
  19. Flocki23

    Flocki23 Gloster

    Dabei seit:
    15.07.06
    Beiträge:
    64
    Gute Frage... ich will gar nicht dran denken. Mal schauen wann meine Telefonrechnung eintrudelt... nachher ist das noch teurer wie ein neues Netzteil o_O:oops:
     
  20. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    das mit dem Stecker (der quasi nicht vorhandene Knickschutz) ist mir schon vor Längerem aufgefallen. Ganz einfach gelöst mit etwas dickem Isolierband (als Knickschutz)!!

    Zum Thema: 1 Jahr Garantie des Herstellers, 1 Jahr Gewährleistung des Händlers!
    Gute Frage. Wenn ich online bei Apple bestellt hab, wo treffe ich dann meinen Händler? In Köln im Saturn oder so gibts seit Neuestem ja z.B. eine Apple Ecke mit Mitarbeitern... zählt das jetzt als Apple Store und damit als Händler?

    Gruß
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen