1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

HILFE!!!! Imac G4 startet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von aLEXdd, 17.01.06.

  1. aLEXdd

    aLEXdd Jonagold

    Dabei seit:
    01.11.05
    Beiträge:
    19
    Hallo,

    soeben hat mein Apple Imac G4 das unmögliche gemacht:

    ich saß gerade an meiner dose (der imac steht rechts neben mir) als ich ein lautes knacken (ähnlich dem ausspringen einer sicherung) hörte.
    ich guckte gleich rüber und der imac, der kurz davor noch an war, war total aus.
    monitor und alles.
    ich wollte ihn gleich wieder anmachen, aber seitdem passiert nix mehr.
    der lüfter dreht nur noch ganz kurz an (bekommt einen impuls + ein kurzes summer (denke aber auch das das vom lüfter ist)) und das wars.
    kein monitor nichts.....

    HILFE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! WER KANN WEITER HELFEN!!!

    mfg alex
     
  2. aLEXdd

    aLEXdd Jonagold

    Dabei seit:
    01.11.05
    Beiträge:
    19
    Thread kann geschlossen werden. Nach Untersuchung des Inneren ist aufgefallen, das - man mag es nicht glauben- im Betrieb der Ram im Extensionslot herausgesprungen ist. Nach Re-Installation des Modules ging wieder alles. Sogar dieser Ramriegel wollte noch...

    PUHHHH
     
  3. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Ja sowas!

    Na, da freu ich mich für Dich! hast bestimmt fast nen Infarkt bekommen ;)

    Obwohl: wenn Du grad an der Dose gehockt bist, war das evtl. ein (gerechtfertigter ?) Rachefeldzug des iMacs :p

    Gruß,

    .commander
     

Diese Seite empfehlen