1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HILFE - iCal stürzt permanent ab!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von macsmart, 26.09.06.

  1. macsmart

    macsmart Gast

    Hallo zusammen,

    nach dem Öffnen von iCal stürzt mir das Programm auf meinem MacBook seit etlichen Wochen regelmäßig innerhalb von 10 Sekunden ab, undabhängig davon, ob ich irgendeine Eingabe vornehme. Hier ein Auszug aus dem Fehlerbericht:

    Date/Time: 2006-09-26 04:06:09.495 +0200
    OS Version: 10.4.7 (Build 8J2135)
    Report Version: 4

    Command: iCal
    Path: /Applications/iCal.app/Contents/MacOS/iCal
    Parent: WindowServer [84]

    Version: 2.0.3 (1058)
    Build Version: 64
    Project Name: iCal
    Source Version: 10590000

    PID: 539
    Thread: 0

    Exception: EXC_BAD_ACCESS (0x0001)
    Codes: KERN_INVALID_ADDRESS (0x0001) at 0xbf806ffc

    Thread 0 Crashed:
    0 com.apple.calcore 0x990e0c72 -[CALEntity repository] + 7
    1 com.apple.calcore 0x990e0cba -[CALEntity repository] + 79
    2 com.apple.calcore 0x990e0cba -[CALEntity repository] + 79
    usw.

    Ich hatte dieses Problem seit Beginn der Nutzung meines MacBook fast von Anfang an. Nachdem sich etliche Kernel Panics (aus beliebigen Anwendungen heraus) hinzu gesellten, hatte ein Hardwaretest einen Fehler im Arbeitsspeicher ergeben.
    In der letzten Woche wurden daraufhin beide RAM-Speichermodule (habe 2x 512 MB) bei einem Apple Servicepartner auf Garantie getauscht, da diese nicht in Ordnung waren.

    Gestern habe ich das MacBook mit den neuen Speichermodulen zurückerhalten. Das MacBook läuft bis jetzt wieder stabil. Allerdings treten die permanenten iCal-Abstürze mit identischem Fehlerbericht weiterhin auf.

    Hat jemand eine Problemlösung oder eine Idee, was ich machen kann? Ich benötige dringend, aber eine Nutzung ist aufgrund des zuvor beschriebenen Programmverhaltens derzeit quasi ausgeschlossen.

    Danke für Eure Unterstützung!

    Viele Grüße
    Jürgen
     
  2. Ich weiss nicht was die Fehlermeldung uns mitteilen will, aber vielleicht bringt es etwas die iCal Preferences zu loeschen (vorher natuerlich sichern).

    Dazu gehst du in dein Homeverzeichnis, dann Library | Preferences und suchst die Datei com.apple.iCal.plist, diese KOPIERST du zum Beispiel auf den Schreibtisch, wenn die Datei dort liegt, gehst du zurueck in den Preferences Ordner (iCal darf nicht geoeffnet sein) und ziehst die Datei com.apple.iCal.plist in den Papierkorb. Danach iCal starten und schauen ob es immer noch abstuerzt. Falls ja, kannst du das Preference File wieder zurueckkopieren/verschieben weil dann liegt es an etwas anderem.
     
  3. macsmart

    macsmart Gast

    Hat leider nichts gebracht. iCal stürzt weiterhin kurz nach Start des Programms ab :(

    Grüße
    Jürgen
     
  4. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    nimm Dir mal die System-CD vor und installiere mit den "Optional Installs" iCal neu.

    Gruß Stefan
     
  5. macsmart

    macsmart Gast

    Einfach drüberinstallieren oder den Kalender, den ich zur Synchronisation mit meinem Mobiltelefon verwende, vorher sichern und iCal vor der Neuinstallation löschen?

    Grüße
    Jürgen
     
  6. macsmart

    macsmart Gast

    Hallo zusammen,

    der Ärger mit iCal auf meinem MacBook nimmt leider kein Ende.

    Wie von "stk" empfohlen, habe ich iCal von der System-DVD neu installiert.
    Zuvor hatte ich den einzigen, von mir verwendeten Kalender aus iCal exportiert (hat gerade so funktioniert, bevor iCal wieder abgestürzt ist). Im Anschluss hatte ich iCal selbst, die entsprechende plist in den Preferences etc. gelöscht und dann iCal komplett neu installiert.

    Nach der Neuinstallation jedoch die Ernüchterung: iCal wurde sofort wieder beendet, jetzt allerdings mit einem etwas anderen Fehlerbericht. Hier ein Auszug:

    Date/Time: 2006-10-01 19:37:29.166 +0200
    OS Version: 10.4.8 (Build 8L2127)
    Report Version: 4

    Command: iCal
    Path: /Applications/iCal.app/Contents/MacOS/iCal
    Parent: WindowServer [56]

    Version: 2.0.3 (1058)
    Build Version: 64
    Project Name: iCal
    Source Version: 10590000

    PID: 198
    Thread: 0

    Exception: EXC_BAD_ACCESS (0x0001)
    Codes: KERN_INVALID_ADDRESS (0x0001) at 0xbf7ffffc

    Thread 0 Crashed:
    0 libSystem.B.dylib 0x90007665 szone_calloc + 12
    1 libSystem.B.dylib 0x900112ea malloc_zone_calloc + 578
    2 libobjc.A.dylib 0x90a54942 _internal_class_createInstanceFromZone + 82
    3 com.apple.Foundation 0x925d9652 NSAllocateObject + 100
    4 com.apple.Foundation 0x92606472 -[NSArray objectEnumerator] + 144
    5 com.apple.calcore 0x99036b05 -[CALEntity markAsClean] + 38
    6 com.apple.calcore 0x99036b1f -[CALEntity markAsClean] + 64
    7 com.apple.calcore 0x99036b1f -[CALEntity markAsClean] + 64
    8 com.apple.calcore 0x99036b1f -[CALEntity markAsClean] + 64
    usw. (geht bis über 500)

    Nach jedem Öffnen von iCal finde ich neben den Standardkalendern "Privat" und "Büro" jetzt übrigens weitere ohne Namen, ohne das ich diese von Hand angelegt hätte.

    Kann mir irgendjemand weiterhelfen. Ich bin wirklich kurz vor dem Verzweifeln...

    Danke + viele Grüße
    Jürgen
     
  7. Zumindest auf PPC ist die aktuelle Version von iCal 2.0.4, wie das auf der Core Duo Architektur aussieht weiss ich nicht, hast du schon das aktuelle Mac OS X Update auf 10.4.8 eingespielt? Wuerde ich aber das Combo Update empfehlen, manuell auf der Apple Webseite herunterladen und installieren.

    Am besten das Combo Update fuer Intel herunterladen (294 MB) und installieren. Falls eine andere Datei(en) beschaedigt sind und es so zum Absturz von iCal kommt, koennte dies das Problem beheben.

    http://www.apple.com/support/downloads/macosx1048comboupdateintel.html
     
  8. macsmart

    macsmart Gast

    Hat leider alles nichts gebracht. Das Problem bestand bereits unter 10.4.7 und weiterhin unter 10.4.8, auf das ich bereits am Freitag aktualisiert hatte.
    Auch das Combo-Update, das ich vorhin nochmal komplett installiert habe, brachte keine Besserung.
    Versteht jemand vielleicht den Fehlerbericht, den ich weiter oben auszugsweise kopiert habe?

    Grüße
    Jürgen
     
  9. Cohen76

    Cohen76 Morgenduft

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    170
    Ich habe das gleiche Problem. iCal stürzt neuerdings sofort nach dem Start ab. Der Fehlerbericht enthält unter anderem folgendes:

    ***

    Date/Time: 2007-01-07 18:52:05.849 +0100
    OS Version: 10.4.8 (Build 8L2127)
    Report Version: 4

    Command: iCal
    Path: /Applications/iCal.app/Contents/MacOS/iCal
    Parent: WindowServer [57]

    Version: 2.0.3 (1058)
    Build Version: 64
    Project Name: iCal
    Source Version: 10590000

    PID: 233
    Thread: 0

    Exception: EXC_BAD_ACCESS (0x0001)
    Codes: KERN_INVALID_ADDRESS (0x0001) at 0xbf7fffec

    Thread 0 Crashed:
    0 libSystem.B.dylib 0x90007665 szone_calloc + 12
    1 libSystem.B.dylib 0x900112ea malloc_zone_calloc + 578
    2 libobjc.A.dylib 0x90a55942 _internal_class_createInstanceFromZone + 82
    3 com.apple.Foundation 0x925d9652 NSAllocateObject + 100

    *** (und so weiter, kann bei Bedarf hier reingestellt werden)

    Eine Neuinstallation oder das Löschen der Kalender und Einstellungen von iCal usw. hat leider nichts gebracht. Weiss jemand eine Lösung? Es wäre nämlich nicht schlecht, wenn ich auch weiterhin iCal benutzen könnte. ;)

    Ach ja, ich benutze ein MBP CD, 2GHZ mit 2GB Ram, falls das hilft. :)

    Gruß, Cohen76
     
  10. mfkne

    mfkne Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    776
    Interessant wäre ein Auszug aus den Logfiles zum Zeitpunkt des Starts und des Absturzes von iCal. Zu bekommen sind die über "Konsole" in "Dienstprogramme".
     
  11. Cohen76

    Cohen76 Morgenduft

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    170
    Vielen Dank, aber da steht dann nur "crashdump(280) oder (288): iCal crashed" und "crash report written to: ..." - und die Log-Datei enthält dann das, was ich bereits auszugsweise oben wiedergegeben habe. Komisch... ich habe bislang nirgends eine funktionierende Hilfe gefunden, auch nicht auf anderen Apple-Community-Seiten. :-c
     
  12. Cohen76

    Cohen76 Morgenduft

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    170
    So, ich habe jetzt mal einen neuen Benutzer angelegt - mit dem klappt iCal ohne Probleme, stürzt also nicht ab.

    Hat jetzt vielleicht jemand eine Ahnung, woran es liegen könnte? Welche Dateien müsste ich komplett löschen, um iCal wirklich sauber zu deinstallieren? Ich habe ja schonmal die Version von der Instalations-CD installiert, aber da hat sich nichts geändert. Kennt jemand eine vollständige Dateiliste, die ich löschen muss?

    Gruß von einem etwas ratlosen
    Cohen76
     
  13. Macmen82

    Macmen82 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    30.05.06
    Beiträge:
    130
    Moins Leute,

    ich habe auch schon öfters das Problem mit iCal gahabt. Bei mir hat es immer geholfen unter User Application Support die Ordner iCal, Syncservice und iSync zu entfernen oder erst mal auf dem Schreibtisch zu sichern. Dann sind zwar erst mal deine Kaleder weg aber die kannst du ja dann wieder aus dem Ordner der sich jetzt auf deinem Schreibtisch befindet zurück spielen. Diese Liegen im Ordner iCal Sources.
    Ich hoffe das es dir hilft!

    mfg MacMen
     
    Cohen76 gefällt das.
  14. Cohen76

    Cohen76 Morgenduft

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    170
    Danke, ich habe die drei Ordner auf den Schreibtisch gezogen. Meinen Kalender hatte ich eh schon vorher gelöscht - macht aber nichts, weil ich den Kalender sowieso neu anlegen wollte. Jetzt erinnere ich mich auch, dass unmittelbar vor dem ersten Absturz irgendeine Fehlermeldung kam, wonach es Probleme bei der Synchronisation mit meinem Axim X30 geben solle. Dieses Problem war aber nicht reproduzierbar und danach stürzte der ganze Spaß ständig ab.

    Kann ich auch den iSync und SyncServices Ordner jetzt löschen? Legt OSX den neu an, wenn ich mal iSync brauche oder funktioniert iSync jetzt nicht mehr?

    Vielen Dank für den Tipp nochmals & Gruß
    Cohen76
     
  15. mfkne

    mfkne Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    776
    Ich habe Dich ja bereits um einen Auszug aus den Logfiles gebeten, den Du aber schuldig geblieben bist - ohne weitere Angaben kann man nur rumstochern, und das ist sinnlos.
     
  16. Macmen82

    Macmen82 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    30.05.06
    Beiträge:
    130
    Geht denn iCal wieder wenn du die Ordner aus application support nimmst? iSync wird bestimmt wieder neu angelegt aber ich denke das iSync dann nciht mehr weiß bei welchen stand die syncronisation war und du musst sozusagen wieder die erste syncronisation durchführen. Da bin ich mir aber nicht 100% sicher.

    mfg macmen
     
  17. Cohen76

    Cohen76 Morgenduft

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    170
    In meinem ersten Posting hatte ich den Crashlog auszugsweise wiedergegeben. Sorry, falls du ein anderes Logfile meintest - so gut kenne ich mich in OSX noch nicht aus, nachdem ich erst vor wenigen Monaten gewechselt bin. Ich hatte ja oben geschrieben, dass in der Konsole nur stand "iCal crashed"...

    Aber es funktioniert jetzt wieder bestens, und falls iSync den Synchronisationsstatus vergessen hat, macht das nichts, denn ich habe eh kaum was zu synchronisieren. ;)

    Gruß, Cohen76
     
  18. Macmen82

    Macmen82 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    30.05.06
    Beiträge:
    130
    Schön das es jetzt wieder geht! Aber ich hatte auch ewig keine Lösung dafür als ich das Prob hatte bei einem Kunden. Seit dem vergesse ich es aber nicht mehr und Versuche dieses immer wenn jemand Probleme mit iCal hat.

    MfG und schöne Woche
     
  19. carlsalino

    carlsalino Gast

    Einstellungen von iSync.

    Mir schmierte auch seit einiger Zeit iCal permanent ab. Da ich keinen .Mac-Account habe, deaktivierte ich in den iSync/Einstellungen "Synchronisierung auf diesem Computer aktivieren". Seither läuft iCal wieder tadellos. Habe allerdings noch nicht ausprobiert, ob diese Maßnahme die Synchronisation zwischen meinem RAZR-Handy-Kalender und iCal beeinträchtigt.
     
  20. kranich

    kranich Gast

    Welche Löung

    Hallo zusammen,

    welcher Weg ist nun der richtige Lösung, damit iCal weiterhin mit dem Handy (N73) und mit .Mac synchronisiert wird? Ich habe auch das Problem und scheint noch einige andere zu geben.

    Gruß Kranich
     

Diese Seite empfehlen