1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe i mac

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von sven77, 11.09.05.

  1. sven77

    sven77 Gast

    hallo. mein i mac g4 reagiert nicht mehr auf das apfelsymbol, befehl ausschalten . was ist da los? kann mir bitte jemand helfen.
     
  2. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Klingt sehr merkwürdig, vielleicht führst du mal die Wartungsskripte und eine Rechtereparatur aus. Weiß nicht ob das hilft, aber in vielen Fällen hat das mir geholfen.
     
  3. sven77

    sven77 Gast

    hallo mainzelmaennsche. vielen dank für die hilfe. da ich erst seit kurzem mac nutzer bin könntest du mir das bitte erklären?. Rechtereparatur? ist das im Dienstprogramm? Wartungsskripte? Wo sind die denn? Vielen dank für die Hilfe.!!!

    Problem: Mac reagiert nicht auf Befehl ausschalten oder abmelden. geht nur über netzschalter aus. aber alle Programme arbeiten ohne Probleme.Weiterhin bin ich ja als ADMIN auf dem Rechner angemeldet, aber mein neu erstellter Benutzer lässt sich nicht löschen. kann dies mit dem anderen Problem zusammenhängen?
     
  4. kingoftf

    kingoftf Lambertine

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    694
    Finder-->Programme-->Dienstprogramme-->Festplattendienstprogramm-->Deine Festplatte anklicken-->Zugriffsrechte überprüfen/reparieren
     
  5. sven77

    sven77 Gast

    danke schön, hab ich gemacht. tut sich immer noch nichts. tja sehr komisch oder?
     
  6. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.952
    Das löschen des Prams ist nach der Reparatur der Zugriffsrechte die zweite Wahl:
    beim Starten folgende Tasten gleichzeitig drücken und zwar solange bis der Startgong dreimal erklang:
    APFEL+ALT+P+R
     
  7. sven77

    sven77 Gast

    danke werds gleich mal versuchen. geht da was kaputt? lösch ich da was ?
     
  8. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.756
    Hängt der Rechner an einem PC übers Netzwerk? Dann hänge den Rechner mal vom Netzwerk ab und probiere es dann den Rechner auszuschalten.

    Gruß Schomo
     
  9. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.952
    Kaputt geht da nichts, kannst ja vorher nochmal die suche im Forum benutzen, denn man sollte ja wissen was man macht.Du löscht damit einige Voreinstellungen , die sich auch mal verstellen können und so zu Fehlern führen.
     
  10. sven77

    sven77 Gast

    ich hab nur dsl angeschlossen.sonst hängt der rechner an der steckdose. ich weiß echt nicht mehr weiter.
     
  11. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.756
    Hab ich dich also richtig verstanden, dass du keinen weiteren PC an einem Router hast. Sorry wenn ich so blöd frage, aber das war unter Panther häufig ein Problem, dass das Os X einen Rechner im Netzwerk gesucht hat. hänge ihn doch mal vom DSL ab. Was passiert dann?

    Und locker bleiben, das kriegst du schon hin!!!
    Gruß Schomo
     
  12. sven77

    sven77 Gast

    tja das sieht nich gut aus für meinen Mac. Was? Naja noch läuft er ja wenigstens. kann man wohl nichts machen? Wer weiß was der hat. hab im netz rumgesurft. mir paar neue Bildschirmschoner geloaded. Hab schon alle Fremdprogramme wie ClamXav runter gelöscht. Hab nur noch DVD Backup u. Audacity. Dann wollt ich mal meien anderen Benutzer löschen, da wußte ich das Password nicht mehr. Habs mit der Mac cd Festplattendienstprogramm geändert.Aber löschen kann ich den Benutzer immer noch nicht. Wenn man den Befehl mabmelden ausführen will so schließt sich immer nur das aktuell offene Programm. Hmm? Wer weiß was ich da wieder alles verstellt habe. Danke für eure Hilfe!!!!
     
  13. sven77

    sven77 Gast

    es tut sich nix. null komma gar nix. vielleicht geht der mac ja jetzt kaputt? wenn ich spiele dann hab ich immer so bunte punkt übern ganzen bildschirm. die werden dann zwar weniger,sind aber noch da. da hat mal einer gesagt, dass das die grafikkarte ist. stimmt das? kann mein Problem damit zusammenhängen? aber das Ausschalten ist doch gar keine Grafik. hmmm?? geht bestimmt kaputt.
     
  14. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.756
    Oiiiioiiioiii da hast du aber noch mehr Probleme. Bunte Punkte??? Hab ich noch nie gesehen, und ich hab schon viel gesehen. Hast du noch eine 2. Bootplaate? Kauf dir sowas schnell, und installier einfach mal ein neues System drauf, wenn dann die Probs immer noch da sind weisst du das es nicht das System ist, sondern eher die Hardware. Vielleich kennst du ja noch einen MacUser, der dir sowas leiht.

    Gruß Schomo
     
  15. hast du ein backup von deinen daten gemacht?
    wenn ja versuch doch mal das system frisch aufzuspielen ...
    das problem, dass sich der mac nicht mehr ausschalten lässt hatte ich auch schon einmal ... ich hab dann das system neu aufgespielt

    evtl. hilft auch im benutzerordner/library/preferences die datei com.apple.finder.plist zu löschen


    wenn du noch programme installieren kannst dann versuch mal das programm applejack zu installieren und starte dann den computer neu und halte die taste apfel und S (single user mode) gedrückt ... und führe das programm applejack aus (steht alles beschrieben da)
    dort werden dann swapfiles gelöscht, zugriffsrechte repariert usw. usw.
    das wäre praktisch falls du auch nicht mehr von cd starten kannst
     
  16. sven77

    sven77 Gast

    vielen dank, hab mir gleich das Programm runtergeladen u. ausgeführt. hab auch die Datein com.apple.finder.plist gelöscht. es tutu sich nichts.Naja wer wei? an was das liegt. da der Rest noch funtioniert, werd ich mich wohl in mein Schicksal ergeben. ist halt so. danke nochmal für die Hilfe.
     
  17. sven77

    sven77 Gast

    Sag mal bitte du scheinst ja ein Profi zu sein. Kann es auch evtl. an folgendem liegen? ICh hab mir von Versiontracker irgendsoein Programm Aqua oder so geloaded. Ich finde dieses Programm nur nirgends auf meinem Rechner. Kurz danach wollte ich in itunes wechseln. Da sagte der Rechner plötzlich. Arbeitsspeicher zu klein. Da hab ich itunes 5 über meinitunes4.9 geladen u. alles hat wieder funktioniert. außer halt das ausschalten. Das geht jetzt nicht mehr. Übrigens vielen lieben Dank für Deine Mühe
     
  18. hast du denn dieses programm installiert ?
    wie heißt es denn genau ... schau mal im ordner library/receipts nach ob du dort was findest
    die suche hat auch nichts geholfen? normalerweise hinterlegt ein installiertes programm auch eine preference datei im benutzerordner/library/preferences
    bzw. manchmal im ordner application support ... vielleicht hängt es damit zusammen

    auf dauer kann das aber kein hinnehmbarer zustand sein ... solange der imac noch läuft würde ich ein backup machen und das system neu aufsetzen, damit sollte das problem gelöst sein
     
  19. sven77

    sven77 Gast

    alles klar. werd ich machen. ist wohl die beste lösung. danke.
     

Diese Seite empfehlen