1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe!! brauch ne beratung bei kaufentscheidung

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von ahmd, 21.09.06.

  1. ahmd

    ahmd Gast

    also erstmal hallo zusammen bin neu hier und mein erster beitrag in dem forum.

    wollt von euch eine kleine kaufentscheidung bezüglich des MacBookPro Bildschirms
    und zwar gibt es da ja zwei warianten, eine mit hochglanzanzeige und eine matte jetzt wollt
    ich von euch wissen welcher der bildschirme besser ist. ein freund von mir hat das MBP mit dem
    matten bildschirm gefällt mir schon ganz gut. wollt halt jetzt nur wissen wo da der unterschied
    besteht zwischen den beiden. ist das sowas in der art wie bei den sony vaio bildschirmen in dem man sich die haare stylen kann weil der bildschirm da so spiegelt???:-D

    danke für eure hilfe im vorraus
     
  2. Syncron

    Syncron Gast

    Es kommt darauf an, für was du dein MBP einsetzen willst. Jede Displayart hat ihre Vorteile, aber auch ihre Nachteile. Bearbeitest du Fotos, die später farbecht aufs Papier gebannt werden müssen, dann führt kein Weg ans matte Display vorbei. Schaust du viele Filme, bearbeitest du Musik, schneidest du Video, welche nicht genormt oder farbecht auf anderen hochwertigen Medien wiedergeben müssen, dann ist das Glanz-Display eine gute Option. Naturgemäß wirst du Lichtreflexe wahrnehmen, allerdings sind diese nicht so schlimm, wie bei vergleichbaren Windows-Notebooks.

    Matt: Farbechte Bildberabeitung* , keine Spiegelung
    Glanz: Heller, Schärfer, Schwarz ist Tiefschwarz, guter Kontrast, spiegelt, farbunecht

    *Kalibrieren!
     
  3. ahmd

    ahmd Gast

    danke CreKos für die schnelle antwort
     
  4. DonSimon

    DonSimon Gast

    Man sollte vllt auch sagen, dass man das Hochglanz display draußen, bzw bei tageslicht besser erkennen kann. Am hellichten tag mit sonne im rücken kann man auf meinm iBook G4 (matt-display) so ziemlich nix erkennen. Mit dem MB von nem kumpel (hochglanz) ist das deutlich besser! (aber auch nicht optimal)

    Ich muss aber auch sagen, dass man bei meinem Book aus einem größeren "winkelspektrum" (nennt man das so?!) den bildschirm recht farbecht erkennt. also auch noch sehr von der seite. Beim hochglanzdisplay hat man diesn nervenden effekt, dass wenn man nicht sehr direkt davor sitzt, die farben negativ angezeigtg werden.
     
  5. 53Designs

    53Designs Gast



    Viel weniger Schlimm sind Sie allerdings auch nicht.....hab gerade heute ein neues Acer Notebook im Geschäft genau neben einem MBP mit glossy display gesehen, also ich könnte nicht schwören dass da eines weniger spiegelt....
     
  6. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Also ich sitze gerade vor meinem MB und die Sonne scheint so halb von der Seite drauf. Ich seh die Sonne nur auf der Tastatur, aber nicht auf dem Display. Ich kann mit dem Glossy-TFT jedenfalls mehr sehen, als auf dem externen, matten Samsung-TFT. Da habe ich irgendwelche Streulichteffekt, die bei dem MB-Display fehlen.
    Alles 'ne Frage des Blickwinkels ;)
     
  7. 53Designs

    53Designs Gast

    Es hat beides vor und nachteile, das ist ganz klar. Am besten ist immer noch der Test direkt im Store, wenn man den vergleich sehen kann sollte einem sowieso klar sein was für den eigenen Bedarf besser ist! Wollte mit meiner Aussage auch nicht das ewige Streitthema glossy oder matt hochholen, wollt nur sagen dass man - vom Glanz des Displays selbst - nicht immer besser dasteht als bei einem Windows Book.
     
  8. Knubbelmac

    Knubbelmac Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    141
    Ich hab ein MacBook (Hochglanz-Display) und habe heute vor einem Notebook mit mattem Display gesehen und muß sagen: Ich will nicht mehr zurück!!!
     
  9. civi

    civi Gast

    Dieses beiden Display-Typen sind ein Streitthema, bei dem jeder selbst entscheiden sollte.
    Hast du nicht die Möglichkeit, Macs aus der Nähe zu betrachten?
     
  10. ahmd

    ahmd Gast

    doch ich hab hir nen händler 5 min um die ecke aber ich weis nich genau ob der beide typen hat muss da mal morgen vorbei tanzen
     
  11. 53Designs

    53Designs Gast

    Normalerweise hat fast jeder Fachhändler beide Displaytypen rumstehen. Vergleich aber schon MBP mit MBP, nicht MacBookPro mit MacBook. Da gibts unterschiede in der Qualität des Displays!
     
  12. ahmd

    ahmd Gast

    ich glaub das werd ich noch auf die reihe kriegen die beiden auseinander zuhalten ;)
    vieleicht etscheid ich mich dan ganz am schluss für die klein schwester MB
     

Diese Seite empfehlen