1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe - bei uns geht eifach nix!

Dieses Thema im Forum "Webhosting/DSL-Anbieter" wurde erstellt von Fleur, 22.08.07.

  1. Fleur

    Fleur Fießers Erstling

    Dabei seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    126
    Halli hallo,

    Wir sind ende Mai in eine neue Wohnung gezogen und versuchen seitdem an Internet (DSL) zu kommen. ABER, es geht einfach nix. Zuerst haben wir es bei Versatel probiert. Absage. Dann bei Freenet. Absage. Dann dachten wir gehen wir zur Telekom, Zusage! Bingo dachten wir aber nun haben wir seit einiger Zeit nur Telefon was wir eig nicht nuzen und die Telekom hat uns gesagt das wir in einer Straße Wohnen in der DSL möglich ist. Aber sie bekommen es nicht gebacken. Jetzt ruf ich da jeden tag an und das absolute Chaos scheit da zu sein. UNsere Daten weg dann wieder da dann Aufrag gelöscht dann wieder da dann kein DSL dann doch dann dies dann jenes und immer das selbe. Wir sollten noch warten. Leide ist das etwas doof wenn man seit ende Mai wartet und wir teils beruflich auf das Internet angewiesen sind. Kann vielleicht jemand helfen und kennt einen Internetanbieter der uns helfen kann? Das Problem ist das wir eine Flatrate brauchen. Wir bzw ich verzweifle bald weil ich jeden ärger damit habe und sich nix bewegt. Wenn jemand etwas weiß wäre ich wirklich sehr dankbar. Also wir suchen einfach eine Internet Flatrate "mehr" nicht :innocent:


    Liebe Grüße
     
  2. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
  3. Fleur

    Fleur Fießers Erstling

    Dabei seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    126
    Huhu unknown7.
    Also danke erstmal für deinen Link. Laut dem hab ich auch DSL. Nur will mir das keiner machen. Finde ich komisch. Würden die Anbieter doch auch mehr verdienen dabei : ( und wir auch wenn wir wieder Interent hätten zuhause ...
     
  4. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    Na dann red doch dochmal mit dem einen oder anderen Provider, ich glaube nicht dass die dich sitzen lassen wollen ;)
    Am besten mal direkt hingehen und beraten lassen... Sind bei der Telekom und klappt eigentlich immer ganz gut... 1&1 oder ähnliches funzt aber bestimmt auch!
    Einfach mal dahinter klemmen dann machen die das schon ;) sind ja nicht doof ^
     
  5. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.276
    Hallo Fleuer,

    wohnst du vielleicht in eine sozialschwachen Gegend wo die Anbieter schlechte Erfahrung mit Kunden gemacht haben und daher vorsichtig mit Verträgen sind?

    Bye Helmut
     
  6. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Kannst ja auch mal prüfen ob man bei dir über den Kabelanschluß Internet bekommt.
     
  7. Fleur

    Fleur Fießers Erstling

    Dabei seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    126
    Hallo. Also ich wohne in Dresden ich weiß nicht kann sein das es soweit im Osten nicht so der briger is mit dem DSl ; ) und kabelanschluss habe ich leider nicht : (
     
  8. bln

    bln Gast

    Dresden? Ist nicht ausgeschlossen, dass es mit DSL dann nicht so leicht was wird. Guck Dir mal diese Seite der Dresdner Breitbandinitiative an. Alternativ geht dann am ehesten drahtloses Internet per WiMAX. Mehr dazu auf WiMAXDresden und WiMAXtalk. Mehr zum Elend ohne DSL auf kein-DSL.

    Und vergiss die Verfügbarkeitsabfragen: Wenn die Deutsche Telekom nicht liefern kann ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein Wettbewerber DSL liefert nahe Null. Denn die sog. letzte Meile ist in fast allen Fällen immer noch von Telekom (Ausnahmen bestätigen die Regel). Und wenn dort Glasfaser liegt, ist Pumpe. Fernsehkabel als Alternative wird vermutlich ausfallen, da dieses Kabel im Osten verlegt wurde, als auch das Telefonkabel neu verlegt wurde. Wurde fürs Telefon Glasfaser verwendet, wird dies auch fürs TV der Fall sein. Also selbst wenn Du TV-Kabel hättest, wäre dies aufgrund der rotten Glasfaser nicht rückkanalfähig und fiele damit fürs Breitbandinternet aus. In DD habt Ihr noch einen Anbieter für Breitband per Stromkabel; aber ich vermute mal, dass Du nicht in die entsprechende Gegend gezogen bist. Du hättest sicherlich sonst dazu schon was geschrieben; ich vermute, Du bist nach Striesen gezogen. Davon abgesehen sind die Erfahrungen zu Breitband der Stromnetz auch sehr, sehr zwiespältig.

    Gruß aus Berlin.
     
    #8 bln, 15.09.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.09.07

Diese Seite empfehlen