1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe! Aufbau vom Wlannetz

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von TrinchenOL, 28.05.07.

  1. TrinchenOL

    TrinchenOL Gast

    Hallo!

    Ich habe folgendes Problem. Ich habe ein PowerMac G4 , der über ein T-DSL Modem mit ATM25 und ADSL-Anschluss (ca. Jahr: 2000) ins Internet geht. Ich habe jedoch auch noch einen Windows Laptop, den ich auch gerne über Wlan mit dem Internet verbinden möchte.
    Ich habe also den Wlan Router ( D.Link) an das T-Modem angeschlossen und den Mac in eines der LAN Anschlüsse gesteckt über Ethernetkabel. Ich habe in den Systemeinstellungen das Internetprotokoll von PPP auf Ethernet integriert und DHCP verwenden umgestellt und komme auch dannach ohne Probleme über en Explorer auf die Seite des Routers. Ich habe da Dynamisches DHCP eingestellt, die Telekomzugangsdaten eingegeben und auch das Wlan mit WEP-Verschlüsselung aktiviert.
    Mein Problem ist jetzt, dass ich eigentlich ohne Probleme ins Internet kommen müsste, aber der Mac wählt sich nicht ein und zeigt eine Fehlermeldung. Ich habe auch versucht mich über den Laptop in das Wlan einzuloggen, er zeigt zwar eine Verbindung an, jedoch kann ich nicht ins Internet. Es findet auch nur eine sehr geringe oder eher keine Datenübertragung statt ( wenn man über Netzwerk und Lan-EInstellung geht)

    Kann das an dem Modem liegen? Ist es möglich, dass das Modem zu alt ist um DHCP zu verteilen? Oder muss ich irgendetwas am Mac ändern?

    Ich habe den Wlan Router auch schon woanders ausprobiert, allerdings an einem PC und da bin ich ohne Probleme ins Internet gekommen und auch in das Wlan Netz.

    Hat jemand eine Idee? Ich bin schon echt am verzweifeln, da das normalerweise kein Porblem ist so ein Netz aufzubauen....ich kenne mich auch nicht gut mit Mac's aus.

    Hoffe es kennt vielleicht jemand das Problem und kann mir da weiterhelfen!

    Weiß jemand warum das Internet trotz 2000 Leitung sehr langsam sein kann? Liegt es an den Programmen auf dem PowerMac G4 oder an seiner Hardware?

    Liebe Grüße,

    Trinchen
     
  2. Apfel-Stefan

    Apfel-Stefan Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    29.12.06
    Beiträge:
    587
    1. Web- Verschlüsselung ist ganz schlecht. Wenn möglich mach da mal WPA2 rein!
    2. Hast du den Router über den Uplink Port an einen LAN- Anschluss am Modem angeschlossen? Such auf dem Mac über Spotlight das Netzwerk- Dienstprogramm. Darüber kannst du mal einige Seiten im Internet und Intranet anpingen! Vielleicht braucht das Modem auch die Hilfe von Software ohne die es nicht ins Internet kann, sprich den Laptop direkt ans Modem dranhängen und testen, ob dann mittels der Software, die dem Modem beilag eine Internetverbindung aufzubauen!
     
  3. TrinchenOL

    TrinchenOL Gast

    Ich habe den Router über den 10BaseT Anschluss an das Modem angeschlossen. ( Dort wo vorher der Mac angeschlossen war).
    Irgendwie finde ich auf dem Mac die Netzwerk und Dienstprogramme nicht. Bei dem Router war auch eine Beschreibung dabei, wie man den Mac auf DHCP umstellt. Doch leider bin ich damit überhaupt nicht weit gekommen, weil das gesamte Benutzerprogramm wohl ein viel älteres ist, als in der Beschreibung. Bin dann irgendwann durch suchen auf TIP/IP gekommen und hab es da dann umgestellt. Das Modem ist vorher über PPP ins Internet gegangen. Da es ein Telekomanschluss ist, könnte es sein, dass eine SOftware mitläuft. Vorher hat sich der Mac slebstständig eingewählt, wenn man den Explorer geöffnet hat.

    Gibt es denn alte Modems, die es quasi dem Router nicht erlauben die IP Adressen zu verteilen? Wie bekomme ich raus , ob das Modem DHCP fähig ist? Das Modem ist http://element14.de/info/dsl-modems/ eins der ECI Modems ANeT914 oder eins der beiden darunter.

    Ähm...was ist ein Uplink Port?
     
  4. peterbergheim

    Dabei seit:
    25.10.06
    Beiträge:
    53
    falls du noch keinen Erfolg hatteset,probier mal folgendes:Systemeinstellungen--Netzwerk--Schaltfläche Anzeigen:hier Airport wählen ,Schaltfläche TCP/IP hier die
    Einträge manuell vornehmen.Routeradresse feststellen ,meistens 192.168.0.1 oder 1.1 oder 2.1,das steht in der Doku zum Router.Dann Notebookadresse vergeben in dem Feld IP Adresse.Die richtet sich nach der Routeradresse und Du gibst hier z.B.
    ein selbe Ziffernfolge wie der Router nur im letzten Block statt der eins nimmst Du zehn oder elf für Dein Windows Notebook.Als Maske die 255.255.255.0 und als DNS
    Eintrag nimmst du die Router IP.Im Routermenu,falls Du es erreichst schaltest Du DHCP ab.Die WEP Verschlüsselung solltest Du erst einschalten,wenn alles funzt.
    berichte mal obs so klappt
    Peter
     

Diese Seite empfehlen