1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Heute bei der Post …

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von weebee, 29.09.05.

  1. weebee

    weebee Gast

    Aufgrund der Tracking-Information des Versenders habe ich mal kurz im Internet geguckt, wo den mein Paket bleibt. Was war da zu lesen? Es ist schon lange eingetroffen, und ich wäre benachrichtigt. Naja, dass die Benachrichtigungskarte nicht bei mir hinterlassen wird, kenne ich ja schon. Also auf zur Post.

    Zentrale Warteschlange. Eigentlich eine gute Idee; warum sind die da nicht ein paar Jahrzehnte früher drauf gekommen? Alle Schalter sind belegt, aber halt, hinter einem Schalter regt sich was. Die Dame vor mir in der Warteschlange stürzt gleich auf den Herrn zu, doch der winkt nur ab. Er wäre “nur körperlich da“. Sehr witzig. Es war übrigens nach 10.00 Uhr. Als wohlerzogener Mensch habe ich ihm nicht "Hallo, hier stehen 'ne Menge Leute in der Warteschlange, die ihr Gehalt bezahlen; meinen Sie, dass dieses Verhalten angemessen ist?" rübergeworfen.

    Ich hatte dank der zentralen Warteschlange Glück und durfte zu der netten Kollegin an einen anderen Schalter. Ich schilderte mein Problem, erklärte auch gleich die Nummer mit der Trackingnummer, um lange Diskussionen zu vermeiden. Ich bin ja schon geübt. Sie macht sich auf die Suche und kommt mit meinem Paket zurück.

    Was ist das? Eine Beule. Autsch. Sie weißt mich natürlich nicht darauf hin. Auf meine Nachfrage, ob Sie das aufnehmen kann, falls es ein Versicherungsfall wird, verneinte Sie. Die Versicherung würde auch so zahlen, wenn der Inhalt defekt wäre. Aha. Soll ich das glauben?

    Irgendwie hat Sie mir ja auch Leid getan in ihrer Position als Prellbock diesen Gesamtkunstwerks "Post". Auf meine Frage "Wohin kann ich mich schriftlich für eine Problemlösung" wenden, wusste sie keine Antwort. Es gibt nur eine Hotline-Nummer, die man anrufen kann. Jaja, kenne ich; auch darin bin ich ja geübt. Nur leider bekomme ich die Benachrichtigungskarten ja immer noch nicht. Dafür aber verbeulte Pakete und kostenfreie Vorstellungen demotivierter Postmitarbeiter …
     
  2. ffleige

    ffleige Auralia

    Dabei seit:
    10.05.05
    Beiträge:
    203
    Bei uns im Dorf wollte die Post die Postagentur zum 1. Juli schließen (obwohl sie nicht schlecht läuft!!!). Die nächste wäre 4 Kilometer entfernt gewesen. Eine Zumutung gerade für ältere Menschen oder solche, die nicht über ein fahrbaren Untersatz verfügen.
    Erst der massive Protest der Bürger (Unterschriftenliste) und die Hilfe einiger Kommunalpolitiker hat die Post dazu bewegt den Vertrag unbefristet zu verlängern.

    Was das heißt: Der Kunde muss einem Unternehmen auch mal seine Grenzen aufzeigen, wenn zu viel gespart werden soll. Leider geht das Ganze nur selten so aus wie jetzt bei der Postagentur meines Dorfes. Aber man muss es versuchen!!!

    In diesem Sinne. Gute Nacht! ;)
    Frank
     
  3. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    Re: Heute bei der Post ...

    mein postbote klingelt nie wenns ein paket für mich ist. der depp schmeisst gleich die orange karte rein. besonders klasse wenn man ein riesenpaket mit windeln kriegt. ist das paket für meine doofen nachbarn, wird grundsätzlich bei mir gebimmelt. murphys gesetz in vollendung.
     
  4. Sascha

    Sascha Meraner

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    226
    Re: Heute bei der Post ...

    Ich wohne in Kiel, also nicht gerade klein und postalisch unterversorgt. Allerdings wohnen im Haus 8 Parteien, die Briefkästen sind an der Wohnungstür, von aussen also nicht erreichbar und eine Gegensprechanlage gibt es nicht. Der Briefpostbote hat einen Schlüssel und kommt ins Haus, kein Problem soweit.
    Das wars aber auch. Alles was Pakete anliefert wenn ich nicht da bin -und das kommt oft vor da ich ja zur arbeitenden Minderheit im Lande gehöre- kommt nicht rein. Vor allem können die Jungs keine Benachichtigungen hinterlassen.
    Die Post hat das dann zumindest so geregelt, das der Paketbote den Schein auf dem Postamt abgibt und ich ihn etwa 2 Werktage später erhalte.
    Kamen Pakete von anderen Bringdiensten musste ich zusehen, das ich oder jemand von meinen Nachbarn daheim ist und auf der Lauer liegt.

    Glücklicherweise gibt es jetzt diese "Packstation". Filialen hin oder her, Arbeisplätze blablabla: Diese Dinger sind eine geile Erfindung! SMS: "Sie haben Post", ab zur Packstation, Paket raus geholt, fertig. Gute Sache, das.
     
  5. Paelmchen

    Paelmchen Golden Delicious

    Dabei seit:
    13.09.05
    Beiträge:
    10
    Re: Heute bei der Post ...

    Jaja, das Leid mit der Post...

    nachdem ich zwei Pakete im Freien vorfand, lasse ich meine Pakete zu meinen Eltern schicken! Da ist eher jemand zu Hause als bei mir. Die orange Karte scheint bei uns verpöhnt zu sein, lieber ein 400,- € Pakete auf die Terrasse gelegt, dort wo jeder vorbeikommt und sich bedienen kann. Gott sei dank waren beide Pakete noch da - es gibt doch noch ehrliche Leute!

    Bye
    Mirko
     
  6. Osmodia

    Osmodia Gast

    Re: Heute bei der Post ...

    .
     
    #6 Osmodia, 29.09.05
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.05.07
  7. Iuppiter

    Iuppiter Gast

    Re: Heute bei der Post ...

    Das kenne ich. Bei uns hat der Postboote früher immer die Sachen aus dem Kasten raus stehen lassen. Hat dann oft reingeregnet und hin- und wieder wurden auch Sachen geklaut. So ein dummer Postboote...
     
  8. weebee

    weebee Gast

    Re: Heute bei der Post ...

    Na, wenn hier weiter so viele Beiträge kommen, haben wir ja bald Vereinsstärke :)

    Meine Story geht weiter: Beim Nachsehen der Trackinginfo (siehe oben) fiel mir noch ein weiteres Paket auf, das an mich adressiert war. Der Status war "Zustellung". Ein Tag später war der Status erneut "Zustellung". (Wie geht das, der Zusteller kommt doch nicht zweimal?). Für den folgenden Tag gibts dann überhaupt keinen Status mehr. Angekommen ist's bei mir auch nicht. Geklaut, verschollen?

    Mal sehen, wie's weitergeht.
     
  9. effzehn

    effzehn Adams Apfel

    Dabei seit:
    07.02.05
    Beiträge:
    511
    Re: Heute bei der Post ...

    Ist ja echt erschreckend. Leider kann ich mich an keine einzige Situation erinnern, in der ich Ärger mit der Post hatte. Immer schön orange gezeigt, schnell in der Zulieferung.
    Bin ich da etwas allein? Ein Glücksfall unter Millionen Gebeutelten?
     
  10. marky_mark

    marky_mark Gast

    Re: Heute bei der Post ...

    Guten Abend,

    eine gute Geschichte habe ich auch. Zwei Schalter, jeder ein Schild "alle Dienstleistungen". Habe an einem 10 Marken für Briefe kaufen wollen - und eine extra, das ging nicht, sondern nur am Nachbarschalter .... also wieder in die Schlange. .... Wann fällt das Briefmonopol nochmal....


    euch einen schönen Abend.
     
  11. Cassius

    Cassius Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    179
    Re: Heute bei der Post ...

    Probleme hatte ich bisher zum Glück keine mit unserer Post hier.

    Aber gab letztens ein schönes Erlebnis:

    Die hiesige Hauptpost hat ihre Öffnungszeiten geändert. Wochenlang überall große Plakate... (sinngemäß):
    Klingt toll, wenn man die alten Öffnungszeiten nicht kannte. Die lauteten nämlich wie folgt:
    Mo-Fr 8:00-18:30 und Sa 9:00-13:00 ;)

    Werbetexter muß ein toller Beruf sein... :p
     
  12. iPunk

    iPunk Gast

    Re: Heute bei der Post ...

    kunden sind für großunternehmen doch nur das notwendige übel, das unvermeidbar ist, wenn man dem geheiligten "shareholder value" noch mehr geld opfern will. schöne neue, globalisierte welt :mad:
     
  13. Ram

    Ram Riesenboiken

    Dabei seit:
    19.06.05
    Beiträge:
    286
    Re: Heute bei der Post ...

    Ich hab ein Paket abgeholt und musste nur meinen Namen sagen.
    IPOd einfach zur Haustüre gelegt(direkt an der Staße).
    usw.........
     
  14. weebee

    weebee Gast

    Re: Heute bei der Post ...

    Dritter Teil: Ich habe da gestern abend nochmal angerufen (ich bin ja geübt). Die freundliche Dame an der Hotline konnte sich das nicht erklären und wusste auch nicht weiter. Sie hat in ihren Computer eingegeben, dass das Paket nun ausgeliefert werden soll. Leider ohne Erfolg: die Trakingliste ist nun seit Tagen unverändert und das Paket ist nicht eingetroffen. Es gibt auch keine Abholkarte. Nix.
     

Diese Seite empfehlen