1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Herzlichen Glückwunsch Wikipedia!

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von KayHH, 15.01.06.

?

In welchem Verhältnis stehst du zu Wikipedia?

  1. Ich bin Administrator bei Wikipedia.

    3 Stimme(n)
    6,3%
  2. Ich kenne Wikipedia nicht (wirklich).

    9 Stimme(n)
    18,8%
  3. Ich habe regelmäßig bei Wikipedia mitgearbeitet.

    2 Stimme(n)
    4,2%
  4. Ich arbeite regelmäßig bei Wikipedia mit.

    6 Stimme(n)
    12,5%
  5. Ich werde regelmäßig bei Wikipedia mitarbeiten.

    3 Stimme(n)
    6,3%
  6. Ich habe gelegentlich bei Wikipedia mitgearbeitet.

    13 Stimme(n)
    27,1%
  7. Ich arbeite gelegentlich bei Wikipedia mit.

    24 Stimme(n)
    50,0%
  8. Ich werde gelegentlich bei Wikipedia mitarbeiten.

    8 Stimme(n)
    16,7%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. KayHH

    KayHH Gast

    Heute vor 5 Jahren haben Jimmy Wales und Larry Sanger das Wikipediaprojekt ins Leben gerufen. Da gratulieren wir doch mal ganz herzlich und freuen uns schon auf die nächsten 918.000 Artikel. Der deutsche Ableger hat übrigens am 20. Mai Geburtstag. Dort wurden bis jetzt 341.000 Artikel geschrieben. Damit ist die deutsche Wikipedia die zweitgrößte. Schon ein tolles Projekt, wenn man bedenkt, wie das alles mal angefangen hat.

    Mittlerweile ist Wikipedia, laut Alexa, bezüglich des Traffics auf Platz 31 der weltweiten Rangliste. Aber auch apfeltalk.de muss sich mit Platz 149.752 nicht verstecken. Und wie man sieht, es geht stetig bergauf. :)

    Beeindruckend auch der Gerätepark, der sich im Laufe der Zeit so angesammelt hat. Die Freaks unter euch können sich hier mal die Details zu den Servern anschauen.

    Und weil es so schön ist gleich auch noch eine Umfrage dazu.

    Die ersten beiden Antworten sollten klar sein.
    1. Ich bin Administrator bei Wikipedia.
    2. Ich kenne Wikipedia nicht (wirklich).

    Antworten 3 bis 5:
    Die nächsten Antworten richten sich danach ob ihr bei Wiipedia mitarbeitet, mitgearbeitet habt oder mitarbeiten wollt.

    Antworten 6 bis 8:
    Die vorherigen drei Antworten könnt ihr noch mit der Häufigkeit (regelmäßig oder gelegentlich) eurer Mitarbeit kombinieren.
     
    1 Person gefällt das.
  2. ipu

    ipu Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    732
    Es ist immer wirklich erstaunlich, wie schnell und in kurzer Zeit Projekte im und über das Internet wachsen. Bei wikipedia hätte ich mit einem höheren Geburtstag gerechnet. Meine Gratulation. Das ist wirklich bemerkenswert. Weiter so.
     
  3. xenxox

    xenxox Macoun

    Dabei seit:
    08.02.05
    Beiträge:
    122
    Alexa ist aber nicht wirklich eine seriöse Quelle, wenn es alle hätten und es immer von jedem genutzt würde dann ja aber aufgrund des doch sehr unterschiedlichen Verbreitungsgrades und der einseitigen Nutzung resp. Integration der Software kann man Alexa nicht ernst nehmen.
     
  4. mullzk

    mullzk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.529
    es fehlt eine umfrage-option: ich kenne wikipedia gut und schätze sie sehr, aber ich habe noch nie mitgearbeitet und plane eigentlich auch nicht, dies zu tun....
     
  5. Gubbie

    Gubbie Damasonrenette

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    485
    wo ist der abstimmpunkt "ich nutze wikipedia intensiv, aber arbeite nicht mit"?

    *wein* der mullzk war wieder schneller!!
     
    #5 Gubbie, 15.01.06
    Zuletzt bearbeitet: 16.01.06
  6. KayHH

    KayHH Gast

    Moin mullzk,

    du hast recht, daran hatte ich nicht gedacht *grrr*. Hinzufügen geht aber glaube ich nicht.


    KayHH


    Nachtrag: Uih, ich sehe gerade es gibt hier drei Admins und 25% haben noch nix von WP gehört, hätte ich nicht gedacht.
     
  7. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    ich arbeite gelegentlich mit. Einige Artikel zu alten Konsolen wurden von mir bearbeitet und von alten Spielen (z.B. Mo**al Ko**at)
     
  8. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210

    Das resultiert sicher genau aus der fehlenden Option: Nutzer, aber nix mitmachen! Da kann man schon mal schnell auf die eine oder andere 'Ersatzoption' klicken ;)

    Gruß,

    .commander
     
  9. Gunnar

    Gunnar Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    3.215
    Dann sag ich mal Herzlichen Glückwunsch. Hast mir immer viel geholfen. Auch wenn ich leider noch nie mitgeholfen habe :innocent: Das muss sich mal ändern.

    [​IMG]
     
  10. KayHH

    KayHH Gast

    Moin Gunnar,

    nur zu, auch als IP darfst du, allerdings schauen wir da etwas genauer hin …
    Trotzdem halten sich Artikel wie iSightseeing hartnäckig.


    Gruss KayHH
     
  11. Gunnar

    Gunnar Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    3.215
    Ok.
    Ich habe momentan keinen speziellen Bereich. Ich wenn man mitarbeiten will sollte man schon ein "Experte" sein bzw über großes Wissen verfügen auf dem Gebiet was man bearbeiten will. Und das fehlt mir momentan.

    PS: Was ist denn so kritisch an dem Vlog Artikel?

    Gruss
    Gunnar
     
  12. kauan

    kauan Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.12.05
    Beiträge:
    1.043
    1 Person gefällt das.
  13. KayHH

    KayHH Gast

    Moin Gunnar,

    nichts ist kritisch. Hätte besser direkt iSightseing verlinken sollen. Die Weiterleitung hält sich halt, obwohl es eben auch das Wort „Vlog“ gibt.

    Man muss kein toller Experte sein, bzw. jeder ist Experte in irgend etwas. Man kann sich am Anfang auch um Kleinigkeiten kümmern. Einen guten Einstiegspunkt, finde ich, sind die letzten Änderungen. Das was IPs da so von sich geben ist immer einen Blick wert. Dann weiter bei „Versionen/Autoren“. Wenn die Änderung Mist ist, kannst du es einfach ändern. Ich weiß noch wie heute, wie ich das erste mal eine Seite geändert habe. Ich fand das damals unglaublich.


    Gruss KayHH
     
  14. KayHH

    KayHH Gast

  15. kauan

    kauan Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.12.05
    Beiträge:
    1.043
    Oh, danke ;)
    ich habe noch die einen oder anderen Probleme mit der MediaWiki Syntax, aber das wird schon ;)
     
  16. dementia

    dementia Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    27.06.04
    Beiträge:
    329
    Ich gratuliere auch. :)
    Habe allerdings nicht vor dort mitzuarbeiten. Ich spende lieber und benutze sie.
     
  17. MILE

    MILE Lambertine

    Dabei seit:
    05.04.04
    Beiträge:
    698
    Was ist denn da schon wieder los...?!?

    Domain wikipedia.de derzeit außer Betrieb

    Liebe Freunde Freien Wissens,

    durch eine vor dem Amtsgericht Berlin-Charlottenburg am 17. Januar 2006 erwirkte einstweilige Verfügung wurde dem Verein Wikimedia Deutschland – Gesellschaft zur Förderung Freien Wissens e.V. untersagt, von dieser Domain auf die deutschsprachige Ausgabe der freien Enzyklopädie Wikipedia (wikipedia.org) weiterzuleiten.


    Mal wieder jemand im Abmahnungswahn unterwegs...?!? o_O

    .:: MILE ::.
     
  18. lodger

    lodger Normande

    Dabei seit:
    06.09.05
    Beiträge:
    578
    Es geht um einen Artikel über den (mittlerweile verstorbenen) Hacker "Tron", in dem der Realname von eben diesem genannt wurde. Nach einer einstweiligen Verfügung gegen Wikipedia.de wurde dieser untersagt, Links welche auf Wikipedia.org verweisen zu verlinken. Grund: dort wird (u.a. in der englischen und polnischen Fassung des Artikels) der Relaname nach wie vor genannt. Gegen diese Namensnennung wehren sich die Eltern des Hackers.

    Diese Verfügung halte ich für bedenklich, da man mit Hilfe der richtigen Suchbegriffe auch bei Google in Sachen Realnamen fündig wird. Im Umkehrschluß würde das u.U. bedeuten, das diese Verfügung auch auf Google anwendbar und Google.de somit nicht länger online wäre.
     
    #18 lodger, 19.01.06
    Zuletzt bearbeitet: 19.01.06
  19. kauan

    kauan Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.12.05
    Beiträge:
    1.043
    Ich finde dieses "man ist fuer den Inhalt seiner Links verantwortlich" wirklich einen Schwachsinn. Das Beispiel Google passt da ja sehr gut.
     
  20. lodger

    lodger Normande

    Dabei seit:
    06.09.05
    Beiträge:
    578
    Dieses Urteil, auf dem diese Eigenverantwortung beruht, muß seinerzeit von jemadem gefällt worden sein, der nicht die geringste Bohne Ahnung vom Themenkomplex "Internet" hatte. Anders ist eine so dermaßen an der Realität vorbeigehende Entscheidung nicht zu bewerten. Also für mich persönlich jedenfalls nicht.

    Das die Eltern in dem o.g. Fall ein Interesse haben, den Namen ihres Sohnes aus dem öffentlichen Fokus zu bekommen, kann ich ja noch verstehen. Aber anscheinend haben auch diese Leute, im Gegensatz zu ihrem verstorbenen Sohn, nicht die geringste Ahnung wie die moderne Netzwelt funktioniert und vorallem reagiert. In folge dessen dürfte das Interesse an dem Realnamen von Hacker "Tron" (der unter de.wikipedia.org als auch en.wikipedia.org nach wie vor in besagtem Artikel zu finden ist!) eher gestiegen sein, denn nachgelassen haben. Zumal bei Spiegel Online gestern auch noch folgendes zu lesen war:

    [FONT=Verdana, Arial, Helvetica, Geneva, sans-serif][SIZE=-1]"[...] der nannte sich "Tron", war Hacker und wurde nach seinem Tod durch zahlreiche Artikelveröffentlichungen, Medienberichte und ein Buch bundesweit berühmt, weil es Menschen gibt, die glauben, er sei ermordet worden. Seit fünf Jahren wird sein Fall diskutiert, und durchaus auch unter Nennung seines vollen Namens. Dass der aber in einem biografischen Wikipedia-Artikel über Tron erschien, wollten dessen Eltern, unterstützt durch Andy Müller-Maguhn, den Sprecher des Chaos Computer Club, nicht mehr hinnehmen. Per Einstweiliger Verfügung ließen sie Wikipedia die Nennung des vollen Namens verbieten."[/SIZE][/FONT]

    Man könnte auch sagen, durch die (letztlich unsinnige) Sperrung einer
    Weiterleitungsdomain (wikipedia.de) haben die Eltern von Tron genau das Gegenteil von dem erreicht, was sie eigentlich bezwecken wollten. Und nachdem auch in einem Buch über "Tron" dessen Name genannt wird, kann ich diesen Aktionismus erst recht nicht verstehen.
     
    #20 lodger, 20.01.06
    Zuletzt bearbeitet: 20.01.06

Diese Seite empfehlen