1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Heimkino, Amoi Elite LC42T1E, Mac Mini, EyeTV 310

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Simonsway, 26.11.06.

  1. Simonsway

    Simonsway Gast

    Hallo

    Ich bin gearde am herum suchen nach passenden Komponenten was mein Heimkino betrifft.
    Ich würde von Elgato EyeTV 310 mit einem neuen Mac Mini interessieren diesen würde ich dann gerne an ein Amoi Elite LC42T1E anschliesen.
    Hat denn Jemand schon erfahrungen gemacht mit einem Mac mini und dem Amoi Elite LC42T1E wollte nur vorher mir ein paar Meinungen einholen da es ja eine Kostspielige Sache ist.Soviel ich gesehen habe kann der Mac Mini bei Höchster Auflösung genau die vom Amoi Elite LC42T1E erreichen.

    Danke im Voraus für eure Tipps
     
  2. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.477
    Da ich mich gerade mit dem gleichen Thema befasse,habe ich diese Frage an Cyberport (Vertriebspartner für Amoi) weitergeleitet und werde dann mal deren Stellungnahme hier einstellen.
     
  3. Simonsway

    Simonsway Gast

    Super klingt gut dann warte ich auch mal.

    Liebe Grüsse
     
  4. Simonsway

    Simonsway Gast

    Ach ja einen Sache habe ich mir überlegt vielleicht hast du oder wer anderer schon gleich eine Antwort.Und zwar mit dem Mac Mini und Dolby Sorround ist das möglich.

    Liebe Grüsse
    Simon
     
  5. t3ddy

    t3ddy Gast

    Meines wissens ist das nur mit einer externen Soundkarte möglich, die 5.1 oder 7.1 unterstützt. Aus dem Mini kommt nämlich nur Stereo.
    Generell kann ich solche Kombis aber nur empfehlen. Habe selbst meinen HDTV an meinem MacBook Pro.
    Bei diesem Amoi bin ich jedoch skeptisch. Mir sagt die Firma nichts und da der Preis recht gering ist für einen 42er HDTV wäre ich vorsichtig. (Jaja, was der Bauer nicht kennt....).

    Gruß T3d
     
  6. Simonsway

    Simonsway Gast

    Es heist eben auf der Officielen Homepage von Apple das es ein Analogen und optischen Audio out gibt sollte also kein problem sein wenn ich damit dann in ein Verstäcker fahre.
    Ja mal schauen Wegen dem Amoi habe ich mich jetzt schon durch einige Foren gelesen und nur gutes gehört was für ein HDTV würdest du mir denn empfehlen.

    Liebe Grüsse
     
  7. Simonsway

    Simonsway Gast

  8. Simonsway

    Simonsway Gast


    Es heist eben auf der Officielen Homepage von Apple das es ein Analogen und optischen Audio out gibt sollte also kein problem sein wenn ich damit dann in ein Verstäcker fahre.
    Ja mal schauen Wegen dem Amoi habe ich mich jetzt schon durch einige Foren gelesen und nur gutes gehört was für ein HDTV würdest du mir denn empfehlen.

    Liebe Grüsse
     
  9. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.477
    Hier die Aussage des Cyberport Supports

    Sehr geehrter Herr Zingel,

    vielen Dank fuer Ihre eMail.

    Es ist möglich, den Mac- Mini am Amoi zu betreiben, auch mit der HD-
    Auflösung. Allerdings kann es bei Nutzung des VGA- Einganges durchaus
    zur Unschärfe kommen bei den hohen Auflösungen, sprich es kann dann
    ggf. nicht jedes Pixel auf dem dafür vorgesehenen Pixel des TV
    wiedergegeben werden, dies liegt daran, dass VGA ein analoges
    Überragungsverfahren ist, im Gegensatz zum DVI. Leider hat der Amio
    aber keinen DVI- Eingang.
    Ich hoffe, dies hilft Ihnen ein wenig weiter.

    Fuer weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfuegung.

    Um Ihre Anfrage schnellstmoeglich zu bearbeiten, bitten wir Sie,
    diese immer an info@cyberport.de zu senden. Bei Antworten schliessen
    Sie bitte die gesamte Korrespondenz mit ein und geben Sie bitte immer
    Ihre Kunden- oder Auftragsnummer an.

    Mit freundlichen Gruessen

    Michael Bernhardt

    Customer Contact Center
     
  10. t3ddy

    t3ddy Gast

    Das haben wir ja dann per ICQ geklaert.
    Wie waers aber wenn du nicht 3x untereinander postest sondern lieber editierst? :)

    Gruß T3d
     
  11. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.477
    Sehr geehrter Herr Zingel,

    vielen Dank fuer Ihre eMail.
    Da das Gerät, wie im Datenblatt angegeben doch über einen DVI - Anschluss verfügt, steht einem Betrieb des Macmini in voller Auflösung am Selben nicht im Wege.
    Wir bitten die Unstimmigkeiten der Angaben im Webshop zu entschuldigen.

    Fuer weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfuegung.

    Um Ihre Anfrage schnellstmoeglich bearbeiten zu koennen, bitten wir Sie, diese immer an info@cyberport.de zu senden. Bei Antworten schliessen Sie bitte die gesamte Korrespondenz mit ein und geben bitte immer Ihre Kunden- oder Auftragsnummer an.

    Mit freundlichen Gruessen

    Markus Bode

    Customer Contact Center
     

Diese Seite empfehlen