1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Hardware zum Internettelefonieren

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von markus1301, 03.08.05.

  1. markus1301

    markus1301 Normande

    Dabei seit:
    27.01.05
    Beiträge:
    571
    hallo,
    telefoniert ihr eigentlich über eure flatrate?
    ich bin am überlegen ob ich das machen soll. jetzt stehe ich kurz davor so einen siemens router zu kaufen (100euro)
    http://www.freenet.de/freenetiphone/telefon_shop/siemens_sx_541/index.html

    soll ich den nehmen oder doch lieber folgenden:
    http://www.freenet.de/freenetiphone/telefon_shop/fritzbox_fon_ata/index.html
    der kostet halt nur die hälfte!!

    und dann ürde ich mir vielleicht den router von apple kaufen...

    was soll ich machen?
    welchen vorteil hat den der apple router im gegensatz zu dem siemens??
    erfahrungen?!?!?

    vielen dank für eure hilfe.
    gruss markus
     
  2. michis0806

    michis0806 Adams Apfel

    Dabei seit:
    27.02.04
    Beiträge:
    511
    Also was man so in Tests diverser Magazine liest ist AVM mir der Fritz!box doch noch am besten zu verwalten. Ich selber hab die Fritz!box fon 7050 WLAN um die 200-250 EUR, telefoniere über 1&1 und bin vollauf zufrieden. Ist halt alles mit drin. Router, Gateway und WLAN-Accesspoint.

    Wenn du auf WLAN verzichten kannst, gibt's das ganze noch als fritz!box fon 5050 für rund 150-200 EUR.

    Solltest du eine 1&1 Flat haben, kann ich Dir als Tip noch die PhoneFlat von 1&1 geben. Da gibt's die 7050 für 79,- EUR dazu. Die PhoneFlat kannst du ja nach einem Monat wieder kündigen und hast also den Router für 90,- EUR bekommen ;)
     
  3. f.stendike

    f.stendike Gast

    Also ich hab auch ne Fritz! Box Fon WLan 7050 und bin auch bei 1&1 und hab da er so gemischte Erfahrungen gemacht: Von der Konfiguration her ist beim Router alles einfach und gut, da gibt es nichts. Hat man jedoch so wie ich einen analogen Telefonanschluss und kein ISDN, kann es sein, das die Box kleinere Macken hat, das ist aber nicht bei mir so, sondern viele Benutzer schreiben das in diversen Foren. So geht z.B. die Rufnummernanzeige nicht (ich sehe also nicht, wer anruft) und das Klingeln kommt bei mir verzögert. Bei anderen funktioniert wiederum alles. AVM scheint das auf jeden Fall bisher zumindest noch nicht so richtig im Griff zu haben. Einen Fehler machst du mit ner Fritz Box aber auf keinen Fall würd ich sagen...
     
  4. markus1301

    markus1301 Normande

    Dabei seit:
    27.01.05
    Beiträge:
    571
    ich finde ahlt die funktion so gut das man bei dem siemens gerät noch einen drucker oder ne hd anschließen kann....

    markus
     
  5. Mars22

    Mars22 Gast

    Bist Du sicher dass Du die Rufnummernanzeige bei der Telekom beauftragt hast? Die machen das nicht mehr automatisch (obwohl es nichts kostet)!
     

Diese Seite empfehlen