1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hab ein Problem mit dem MacBook Pro und brauche euren Rat

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Pojo1983, 26.04.06.

  1. Pojo1983

    Pojo1983 Golden Delicious

    Dabei seit:
    26.04.06
    Beiträge:
    7
    Hallo liebe Apfeltalker und Apfeltalk team.

    Nach nunmehr 6 Jahren habe ich mir meinen zweiten Mac gekauft nach einem unglücklichen Griff zu einer Windows Kiste bin ich nun wieder zu Apple geswitcht.
    Nun verfolge ich seit geraumer Zeit die Diskusionen hier und habe auch schon viel Hilfe hier gefunden und wollte mich bei euch bedanken.
    Leider hab ich seit kurzem ein Problem bei meinem MacBook Pro festgestell und habe leider nichts gefunden was mir weiterhelfen könnte. Deswegen bin ich nun zu euch gekommen und hoffe ihr könnt mir helfen.

    Ich hab jetzt seit 1,5 Monaten ein MacBook Pro und mir ist vor kurzem was aufgefallen. Alles fing mit BootCamp an, da ich beide Welten brauche. BootCamp funktioniert auch ohne probs, doch ich wahr nicht glücklich ständig neu zu Booten. Deswegen wollte ich Parallels ausprobieren. Weil es noch Beta war hielt ich es für einen Fehler, das bei der Installation von Windows unter Parallels ständig mein Mac sich verabschiedet und neu startet.

    Ich dachte mir nichts dabei, bis ich mal nach längerem arbeiten ein paar Programme nebenzu laufen lies (Mail, iTunes, safari und Chess), da passierte das gleiche. Ich fühlte den Boden an und er war sehr Heiß und nach dem neustart gingen die Lüfter an und man meinte es hebt gleich ab. Was ich auch bemerkte war, das es nach längerem arbeiten anfing und jetzt bitte nicht lachen, es "muhte" leise.
    Ich rief bei Cancom an und man empfahl mir den Hardware test von Apple zu machen. Das ergab leider nur das es keinen Fehler gibt. Man sagte mir ich soll doch bitte vorbeikommen und es dem Techniker zeigen, damit er sich ein Bild machen kann.

    Nun versuche ich es wieder, damit ich es demonstrieren kann und Plötzlich geht alles. Nach langem hin und her hab ich festgestellt das es an den Unterlagen liegt. Holz, Kunstoff, Glas fördern es unterschiedlich. Wenn Stoff dazwischen ich geht es schneller.Ansonsten bin ich voll zufrieden damit und bin glücklich wieder einen Mac mein eigen zu nennen. Nun wollte ich nachfragen ob jemand so einen fehler kennt oder jemand weiß was ich machen soll.

    Sorry das ich so viel Geschrieben habe, aber ich denke halt je ausfühlicher ich es schreibe desto besser könnt Ihr mir helfen. Tausend Dank schon mal im vorraus.:oops:)
     
    #1 Pojo1983, 26.04.06
    Zuletzt bearbeitet: 27.04.06
  2. Mac Patric

    Mac Patric Ribston Pepping

    Dabei seit:
    13.04.05
    Beiträge:
    294
    Hallo
    du brauchst dich hier nicht zu entschuldigen, dass du viel schreibst, denn dazu ist ein Forum ja da.
    Zu deinem Problem kann ich nur soviel sagen, dass Apple schon beim PB G4 darauf hingewiesen hat, dass das PB nicht auf dicken Stoff o. ä. gestellt werden soll da die produzierte Wärme schlechter abgeleitet wird.
    Vielleicht wurde dein MBP zu heiss und hat aus Sicherheitsgründen oder Überlast abgeschaltet.

    MP
     
  3. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
    Also um es genau zu verifizieren, würde ich mal die Temperatur der Unterseite überprüfen. Es sieht verdammt danach aus, dass dein MBP zu heiß wird und dann abstürzt.

    Allerdings dachte ich bisher, dass Intel mittlerweile die CPUs automatisch runtertaktet, wenn sie zu warm werden? o_O

    Auf der anderen Seite sind hier im Forum schon öfter Berichte über heiße MBPs aufgetaucht. Von meinem kann ich das nicht behaupten. Ich hab' es zu jeder Zeit noch überall anfassen können, ohne mir die Finger zu verbrennen o.ä.. :) Vielleicht solltest du es mal bei Cancom mit einem anderen Gerät vergleichen.

    ByE...
     
  4. Pojo1983

    Pojo1983 Golden Delicious

    Dabei seit:
    26.04.06
    Beiträge:
    7
    Erst mal Danke für die schnelle Antwort. :oops:)
    Also das mit dem Stoff kenn ich, nur denn stoff oder besser das Deckchen, war sehr dünn und da hätte ich nicht gedacht das es sich so überhitzen kann.

    Dann passierte es auf der Holzplatte genauso, nur auf einer Küchenarbeitsfläche lief es durch. Komischerweiße ist es seit gesternfrüh nicht mehr passiert egal was ich mache und ich habe OS X schon herausgefordert. Da hätte XP schon längst aufgegeben. Nun weiß ich halt nicht wie ich es dem Techniker zeigen soll, wenn ich es nicht mehr hinkriege.*g*

    Das mit den Intel hab ich auch gehört und hätte nicht gedacht, das die sich so überhitzen können. Kann man eigentlich das Mainboard tauschen lassen, da Apple doch die neuen Platinen nun verbaut oder ist das nicht ratsam?
     
    #4 Pojo1983, 27.04.06
    Zuletzt bearbeitet: 27.04.06
  5. civi

    civi Gast

    Ds Macbook Pro hat auch eine Enter-Taste.
    Absätze erleichtern das Lesen, oder biust du Freund von Thomas Mann?

    Ansonsten gilt bei jedem Elektrogerät, dass es während des Betriebs auf einer festen ebenen Fläche stehen sollte.
    Holz ist ein Wärmedämmer, d.h. die Wärme kann nicht so schnell vom Rechner über den Tisch an die Luft abgegeben werden. Das ist bei Glas- und Metalloberflächen anders. Diese leiten die Wärme sehr schnell ab.
     
  6. Pojo1983

    Pojo1983 Golden Delicious

    Dabei seit:
    26.04.06
    Beiträge:
    7
    Oh Sorry, wenn ich erst mal losschreibe, kann ich nicht mehr aufhören.*g*
    Hoffe nun ist es besser.

    Ich fahr jetzt morgen mal raus und werd mal schauen was sich machen lässt. Ich geb dann bescheid was es war. Nochmals Danke.:oops:)
     

Diese Seite empfehlen