1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

h264 Encoder

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von theangel, 04.01.07.

  1. theangel

    theangel Bismarckapfel

    Dabei seit:
    19.06.05
    Beiträge:
    141
    Hallo zusammen

    Ich suche einen h264 Encoder, mit welchem ich Videos in h264 Umwandeln kann und dabei das Baseline Profil 1.2 einstellen kann. Ebenfalls sollte man das Video in Grösse und Framerate anpassen können.

    Ich hab nun schon einiges ausprobiert, aber nichts gefunden wo sich die Sachen einstellen liessen, zumindest leider nicht für den Mac.
     
  2. kusanagi

    kusanagi Jamba

    Dabei seit:
    08.12.06
    Beiträge:
    54
    ?! macht das nicht Quicktime Pro alles ? der H.264 ist doch bei jedem Quicktime dabei und mit der Pro Variante kann man auch in H.264 codieren....
     
  3. theangel

    theangel Bismarckapfel

    Dabei seit:
    19.06.05
    Beiträge:
    141
    Ist ja schön und gut, aber man kann in Quicktime z.B. nicht das zu verwendende Profil resp. dessen Version einstellen.
     
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Welches Profil glaubst Du denn zu benötigen und warum? Für welches Endgerät möchtest Du encoden?

    Als Alternative sei noch der x264 Codec genannt.
    Gruß Pepi
     
  5. theangel

    theangel Bismarckapfel

    Dabei seit:
    19.06.05
    Beiträge:
    141
    Ich glaube nicht nur, ich weiss ;)

    Und wie oben schon steht... Baseline 1.2 - Unter anderem z.B. für ein Nokia N73
     
  6. kusanagi

    kusanagi Jamba

    Dabei seit:
    08.12.06
    Beiträge:
    54
    ? also verstehe ich jetzt nicht so ganz...wenn es nur ein Profil ist dann kannst du dir das doch auch selbst zusammenstellen, also ich kann in h.264 alles codieren was ich will und kann da auch ne menge einstellen...wüsste jetzt auch nicht was genau bei dem basline 1.2 profil so besonders ist ?
     
  7. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ich weis nicht ob Du weist! Ich weis jedoch, daß "Ich weis" keine Antwort auf meine Frage nach dem warum ist.
    Daß 1.2 im OP habe ich geflissentlich überlesen und bitte um Vergebung diesbezüglich.


    Soweit ich das der H.264/AVC Beschreibung der Profile entnehmen kann sind Bezeichnungen wie "1.2" nur eine Abkürzung für bestimmte Settings im Profil. Keine Spezialität. Wenn Du also im Export beim QuickTime Player Pro diese genannten Settings einträgst dann sollte das klappen.
    Gruß Pepi
     
  8. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Sehe ich auch so. Demnach darf deine Videobitrate also nicht höher sein als 384 kbit/s und die Auflösung nicht höher als 320x240 Pixeln bei 20 Bildern pro Sekunde.

    Herstellen kannst du sowas wie schon gesagt mit dem Quick Time Player Pro (kostet aber was), oder mit ffmpegX (umsonst) oder mit VisualHub (sehr zu empfehlen, kostet aber auch ein bisschen).

    Gruß, MasterDomino
     

Diese Seite empfehlen