1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gute Kopfhörer zum Joggen?

Dieses Thema im Forum "Mikrofon & Kopfhörer" wurde erstellt von Ikenny83uk, 11.06.06.

  1. Ikenny83uk

    Ikenny83uk Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    788
    Moin AT'ler,

    suche neue Ohrhörer (solche Kleinen) zum Joggen und Musik genießen. Wichtig wäre mir, das man beides damit machen kann, also guter halt und super sound.

    Wäre nett wenn ihr mal ein paar Vorschläge machen könntet. Bisher hatte ich MX 550 von Sennheiser. Die waren vom Sound her auch schon annäherend gut, aber zum Joggen halt net zu gebrauchen. Preislich wollte ich bis 60 Euro ausgeben.

    Gruß und Vielen Dank

    (Wäre nett, wenn ihr gleich nen link zu den Hörern stellen könntet.)
     
    #1 Ikenny83uk, 11.06.06
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.06
  2. Vogtlander

    Vogtlander Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    13.04.05
    Beiträge:
    102
    Hallo Sportskanone,

    schau doch mal bei Koss nach. Den Portapro fand ich persönlich schon immer gut, da gibt es auch einen Sportapro, vielleicht dann besser zum Laufen.
     
  3. mulu

    mulu Roter Delicious

    Dabei seit:
    08.05.06
    Beiträge:
    94
    ich habe den ksc 75 von koss für meinen cowon iaudio x5 und ich muss sagen die kombination ist wirklich mörderisch...der kopfhörer gibt wirklich schöne tiefe bässe von sich und sitzt super auf den ohren, er wirkt leider ein wenig billig verarbeitet (dünne schnur, bisschen wackelig) klingt aber unglaublich und ist vom preis - leistungsverhältnis wirklich super, zudem spendiert koss auch noch eine großzügige garantie!
     
  4. maCB

    maCB Allington Pepping

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    190
    Nutze die Apple Standard Ohrstöpsel. Habe damit noch nie Probleme gehabt, ob langsam und Langstrecke Joggen oder auch mal schneller.

    Das einzige was stört ist der 20GB 4G, aber das tut ja nichts zur Sache... :p
     
  5. jonali

    jonali Braeburn

    Dabei seit:
    23.08.05
    Beiträge:
    47
  6. Ikenny83uk

    Ikenny83uk Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    788
    Moin,

    @Vogtlander: Ich meinte eher solche kleinen Stecker mit Ohrbügeln. Trotzdem Vielen dank, habe mich auf der Seite von KOSS mal umgesehen, die scheinen ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis zu haben.

    @maCB: die kommen leider nicht in Frage, da Sie vom Sound her schlecht sind.

    Habe mir jetzt mal die A8 von Bang&Olufsen angelacht, hat jemand schonmal Erfahrungen damit gehabt? Kann man die zum Joggen benutzen?

    Gruß
     
  7. Neorun

    Neorun Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    11.05.06
    Beiträge:
    374
    Hoi, je nachdem welche Musikriuchtung du bevorzugst könnte man dir unterschiedliche Ratschläge geben...

    Von den B&Os würde ich dir auf jeden Fall abraten! Die klingen ganz und gar nicht nach Oberklasse...

    Mit diesen habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht

    Der Sound war um Längen besser als der von B&o von Koss ganz zu schweigen.

    von Creative gibbet noch diese welche auch sehr gut sein sollen - vom frequanzgang noch besser als die Sonys jedoch hatte ich diese noch nicht im Ohr.

    Was besseres als die Sonys habe ich nur von Hearsafe gehört...aber das ist ein In-Ear-Monitoring System für Musiker ;)
     
  8. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.480
  9. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    ich habe zum sport auch die ksc 75. die haben einen tollen klang, halten am ohr und lassen umgebungsgeräusche durch. das ist beim sport sehr wichtig, da man etwas von seiner umgebung wahrnehmen sollte...besonders beim joggen/radeln/inlinern.
     
  10. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Ich such so ziemlich das selbe wie du Ikenny83uk. Die die jonali hatte, hab ich auch. Sind mir aber leider kaputt gegangen, und jetzt will ich schaun ob das noch steigerungsfäig ist. Bei denen ist der Bass halt ganz gut ausgeprägt...

    Kurzzeitig hatte ich die Sennheiser PMX 200. Für die war aber mein nano zu leistungsschwach und an etwas potenteren Geräten klangen die auch schlechter als die Sony die ich davor hatte.

    Wahrscheinlich werde ich jetzt Neoruns Tipp folgen und die Sony MDR-EX81SL nehmen. Denn mit Sony hab ich wie gesagt ganz gute Erafhrungen gemacht. Außerdem sind mir In-Ears sympathisch. Mit zusätzlichen Ohrbügeln sowieso. :)
    Vielen Dank für den Tipp Neorun, ich werde dann posten ob sie gut sind. :)
     

Diese Seite empfehlen