1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gute 1920*1200 TFT´s

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von notranked, 15.02.08.

  1. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    Guten Abend,
    ich brauch mal eure hilfe. die frage ist schnell gestellt.
    welche TFT´s könnt ihr mir mit einer auflösung von 1920*1200 empfehlen? und damit ihr mich nicht zubombt mit antworten, hier eine kleine einschränkung.
    max 300 €
    natürlich bin ich über jede seite dankbar, die vergleiche zwischen den einzelnen modellen anbietet.
    ich hab leider keine ahnung von helligkeitswerten und dergleichen. wichtig ist mir halt nur die auflösung, weil ich viel auf den tft bekommen möchte. mehr steuert mein mb auch nicht an.
    also danke schonmal für eure antworten.
     
  2. seb9

    seb9 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    04.12.07
    Beiträge:
    144
    Ich möchte dich nicht entmutigen, aber ich habe mich in letzter Zeit zwecks eines TFT-kaufs ein bisschen informeirt und muss sagen, 1920x1200 uner 300 gibt´s (meines Wissens nach) nicht.
    Die meißten 22"er haben 16xx, es gibt einen Lenovo mit 1920x1200-Auflösung, dieser ist allerdings recht teuer und in Deutschland nicht verfügbar. Die preiswertesten 24"er fangen über 300 Euro an, allerdings bekommst du unter 400€ schon einige Geräte.
    Eine recht brauchbare Seite für solche Vergleiche ist www.prad.de . Dieser Link führt dich direkt zur Produkt-Find-Seite. Ich habe schonmal für dich geschaut, 1920x1200 mit 300€ als Maximalpreis liefert keine Ergebnisse.
    Achja, es gibt ein extra Display-Forum, da ist dein Thread wahrscheinlich besser aufgehoben, als unter Peripheriegeräte.
    mfg
    seb
     
  3. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
  4. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    danke seb9. das unterforum hab ich gar nicht gesehen.
    könnte bitte ein moderator das problem beheben? (werd mal versuchen einen anzuschreiben)

    hmm... hört sich ja erstmal nicht so gut an. aber ich hab da gerade eine idee :) mein ich könnte da eventuell was mit der mwst machen.
    werde mich also mal auf der besagten seite umsehen.
    könntet ihr sonst noch was zu guten herstellern, helligkeitswerten oÄ sagen?
     
  5. seb9

    seb9 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    04.12.07
    Beiträge:
    144
    Tja, ich glaube Helligkeit dürfte nicht das Problem sein, was ich lese sind eigtl. alle Monitore hell genug.
    Um dich in irgendeiner Weise beraten zu können, müsstest du mal erzählen, was du mit dem Monitor machen möchtest.
    Wenn es in Richtung Bildberbeitung geht und du originalgetreue Farben brauchst, solltest du deine Preisvorstellung direkt verabschieden. Für Bildbearbeitung sind TN-Panels, nachdem was ich meißtens lese, nicht benutzbar, da sie die Farben stark verfälschen und sehr Blickwinkelabhägig sind.
    Für solche Zwecke werden meißtens Monitore mit VA oder IPS Panel gewählt, diese sind aber scho wesentlich teurer (550€ ++).
    mfg
    seb
     
  6. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    hmm ich denke mal, dass ich da tatsächlich ein paar abstriche machen muss. schade eigentlich. zwischen dem 22 und dem 24 modell liegen rund 100€.
    es geht einmal um den Samsung 245B und den 226BW.
    Ich muss mich da mal schlau machen. Was ich hier eigentlich tun wollte o_O.
     
  7. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Hab mir heute den Samsung 245B zugelegt, weil jetzt schon das zweite Acer-Display den Geist bzw. das Netzteil aufgegeben hat. Auf den ersten Blick bin ich zufrieden. Der vertikale Blickwinkel ist wie bei allen TN-Panels nicht dolle, aber unter 600€ kriegt man ja keine VA-Panels und der Samsung lässt sich bequem und großzügig einstellen, was Höhe und Winkel angeht. Das Schwarz ist schön dunkel, tendiert nur am unteren Rand etwas ins Rot. Praktisch ist die Schnelltaste für verschiedene Presets, die für Filme und Games deutlich was rausholen kann. Meiner summt auch, wenn man das Ohr ans Hinterteil hält, aber das MBP ist da noch deutlich hörbarer im Vergleich.
     

Diese Seite empfehlen